JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing

Termine

Wochen- und Bauernmärkte - Märkte in Ellwangen

Der Wochenmarkt samstags findet von April bis September von 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr statt; im Zeitraum von Oktober bis März

von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr.

Der Mittwochsmarkt wird von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr abgehalten.

Der Bauernmarkt am Freitag am Fuchseck wird von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr veranstaltet.

 

Aktuell:

Hinweis zum Wochenmarkt am Mittwoch!Für alle, die es noch nicht auf dem Schirm haben: Der Wochenmarkt am Mittwoch findet immer von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr statt.Die Besucher des Wochenmarkts und Gäste des Marktplatzes können in diesem Zeitraum frische Produkte aus der Region einkaufen und das besondere Flair des Marktplatzes aufsaugen. Der "klein & fein-FOOD Truck" wird wieder mit Speisen und Getränken aufwarten.Ellwanger Wochenmarkt - hier fühlen Sie sich wohl und kaufen richtig! Der Besuch lohnt auf jeden Fall!

Krämermarkt - Termine 2019

Krämermärkte in Ellwangen:
Stöbern, Einkaufen, Genießen - Das besondere Erlebnis

  • 09. Januar 2019 (Kalter Markt)
  • 19. März 2019
  • 21. Mai 2019
  • 18. Juni 2019
  • 20. August 2019
  • 15. Oktober 2019
  • 19. November 2019

08.00 Uhr bis 18.00 Uhr - Innenstadt

Der Kalte Markt - Fest der Feste

Kalter Markt Kutsche
Kalter Markt Kutsche
Umzug Bürgergarde
Umzug Bürgergarde
Reiter auf dem Marktplatz
Reiter auf dem Marktplatz

Der Kalte Markt findet vom 
06. bis 09. Januar 2019 statt.

verkaufsoffener Sonntag am 06.01. von 12.30 - 17.30 Uhr

Für Pferdeliebhaber ist er ein Muß, für viele Ellwanger ist er das Fest der Feste und wenn nach Dreikönig die Hufe klappern und die Pferde wiehern, dann ist er endlich da; der Kalte Markt, traditioneller Pferdemarkt und fünfte Jahreszeit in Ellwangen. Pferdezüchter und Bauern, Pferdeliebhaber und vor allem Reiter - alle strömen in der zweiten Januarwoche nach Ellwangen. 

Die Stadt, ihre Plätze und Gaststätten sind an diesen Tagen - gut schwäbisch gesagt - rappelvoll, besonders am Tage der Pferdeprämierung und des traditionellen Reiterumzugs, immer am Montag nach dem Dreikönigstag. Und dies wiederholt sich seit über 1000 Jahren, so alt ist der Kalte Markt. Sogar seine eigenen Heiligen hat dieser Markt, denn die Gründer des Klosters Ellwangen, die Langreser Bischöfe Hariolf und Erlolf, brachten im Jahr 764 die Reliquien der kapadonischen Pferdezüchter Meleusippus, Eleusippus und Speusippus nach Ellwangen. Sie werden heute als Pferdeheilige verehrt, an die erinnert ein festlicher Gottesdienst, der zum Auftakt des Kalten Marktes in der Basilika St. Veit gehalten wird.

Der Pennäler Schnitzelbank - Spannung und bange Erwartung

Schwarze Schar
Schwarze Schar

Spannung und bange Erwartung liegen in der Luft, wenn an jedem Fastnachtsonntag um 
19:00 Uhr in Ellwangen die Lichter ausgehen. 
Mit dumpfem Trommelwirbel und unruhig lodernden Fackeln kündigt sich das Femegericht der Pennäler Schnitzelbank an (03.03.2019), das seit über 
150 Jahren die Schwächen und "Vergehen" der örtlichen Prominenz in pikante Verse packt.

Der Ellwanger Faschingsumzug

Logo Fasching in Ellwangen

Ellwangen gilt auch als Fastnachtshochburg. Zahlreiche Faschingsvereine und Zünfte bestimmen die Saison, die - keine Frage - am 11.11. um 11:11 Uhr eingeläutet wird.

Die heiße Phase beginnt in aller Regel im Januar, wenn die Narren und Närrinnen so richtig loslegen und sich eine Veranstaltung an die andere reiht. Die Virngrundkrähen, die Feuerteufel, die Narrenpolizei, die Tintenschlecker oder die Röhlinger Sechta-Narren sind dann unterwegs oder veranstalten ihre Prunksitzungen, bei denen kein Auge trocken bleibt.

Faschingsumzug (05.03.2019)

Das Ellwanger Frühlingsfest (Volkfest)

Das Ellwanger Frühlingsfest (Volksfest) findet vom 29. Mai - 03. Juni 2019 statt.

Achterbahn und Boxautos, Magenbrot und Festbier - beim Ellwanger Volksfest gibt es alles , was zu einem Rummel dazu gehört.

Seit Jahren wird dort im Festzelt auch der Maibaumwettbewerb mit der Siegerehrung abgeschlossen. Das Zelt ist bis auf den letzten Platz besetzt, denn bis zu 120 Dörfer, Weiler und Gehöfte versuchen sich mit "ihrem" aufwendig geschmückten Maibaum in die Siegerliste einzutragen.

Das Kinderfest auf dem Marktplatz

Kletterfelsen, Mitmachzirkus, Jonglage, Fahrradparcour oder Tauziehen - an Möglichkeiten, die eigene Geschicklichkeit und Kraft zu erproben fehlt es nicht beim Ellwanger Kinderfest beileibe nicht. An diesem Fest im Juli brodelt das Leben so richtig auf dem Ellwanger Schießwasen .

Selbst Elche können geschossen werden, denn die Tradition will es, daß die Schüler der Ellwanger Schulen mit einer Armbrust auf Scheiben zielen, die den vermeintlichen Namensgeber der Stadt zeigen. Ellwangen stamme von "Elch fangen" wurde lange geglaubt und auch wenn diese schöne Geschichte längst widerlegt ist, so hat sie sich mit dem Elchschießen des Kinderfestes überlebt.

Ellwanger Kinderfest
Ellwanger Kinderfest
Ellwanger Kinderfest

Die Ellwanger Heimattage

Heimattage Bürgergarde
Heimattage Bürgergarde
Heimattage Schlosshof
Heimattage Schlosshof

Die Ellwanger Heimattage finden am 20. und 21. Juli 2019 statt.

"Ochsentour und angenehm?", ein Widerspruch, sollte man denken. In Ellwangen hat dieser Satz aber durchaus seine Berechtigung. Denn auf dem Ellwanger Schloß läßt sich bei den Heimattagen trefflich feiern bei schäumendem Bier und knusprigem Ochsenbraten. Letzterer wird am Spieß in einem 20 Meter hohen Kaminturm gedreht und Portion für Portion an die heißhungrigen Besucher des Festes verteilt. 

Bis es soweit ist, bedarf es aber einer wohldurchdachten Vorbereitung: die Gewürzmischung muß stimmen, das Feuer muß die richtige Temperatur haben, der Grill muß sich gleichmäßig drehen. Bis das Fleisch den richtigen Biß hat, vergehen schließlich gut 8 Stunden. Mit langstieligem Messer und weitem Schurz ausgerüstet nehmen der Oberbürgermeister und die Vertreter aus den Partnerstädten dann den Anschnitt vor. Wenn die Bürgergarde dazu noch ihren Salut geschossen hat, sind die Heimattage offiziell eröffnet.

Die größte Band, in der du jemals gespielt hast

Der legendäre Stuttgarter Reimemeister MC Bruddaal
Der legendäre Stuttgarter Reimemeister MC Bruddaal

Erstmals findet auf dem Ellwanger Marktplatz am Freitag, den 26. Juli ein riesiges Monsterkonzert statt, bei dem sich Jugendliche und Erwachsene aus Ellwangen und der Region für ein gemeinsames Projekt zusammenfinden. Mit E-Gitarren, Keyboards, Schlagzeug, Bass und Gesang werden Musiker aller Altersgruppen DIE GRÖSSTE BAND gründen. Mit dabei ist auch der legendäre Stuttgarter Reimemeister MC Bruddaal, der im Anschluss ein Konzert geben wird: Feinster Schwaben-Rap bei freiem Eintritt.

19 Uhr: Vorprogramm
19.30 Uhr: ‚Die größte Band, in der Du je gespielt hast‘ - Monstersound mit der größten Band Ellwangens
20.30 Uhr: Konzert mit MC Bruddaal

Musikalische Leitung: Markus Braun.
Moderation:
Axel Nagel.

Bei ganz schlechter Witterung findet die Aktion in der Ellwanger Rundsporthalle statt. Infos dazu gibt es rechtzeitig an dieser Stelle.

Veranstalter:
Stadt Ellwangen (Musikschule, Jugend- und Kulturzentrum, Kulturamt) in Kooperation mit der Stiftung Haus Lindenhof

Ellwanger Pferdetage - Reiterfreuden im September

Die Ellwanger Pferdetage (21.09 und 22.09.2019) sind nach dem Kalten Markt ein weiteres Ereignis im Stadtgeschehen, bei dem das Pferd im Mittelpunkt steht. Vor der Kulisse der historischen Innenstadt auf dem Schießwasen drängeln sich zahlreiche Besucher und Pferdefreunde, wenn die Stadt bei originellen wie anspruchsvollen Reitvorstellungen, sowie bei der „Nacht der Pferde“ ihrem Ruf als Pferdestadt gerecht wird.

Doch besitzt nicht nur der Reitsport einen hohen Stellenwert, auch befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Stadt zahlreiche Zuchtbetriebe, die auf internationaler und nationaler Ebene um Preise und Auszeichnungen konkurrieren.

verkaufsoffener Sonntag am 22.09. von 13.00 - 18.00 Uhr

Ellwanger Pferdetage
Ellwanger Pferdetage

Ellwangen „Made by Hand“

Ellwangen „Made by Hand“ Handwerk und Kunst in Ellwangen findet wieder 2020 statt.

Aktivtag Magisches Dreieck

Radfahren und aktiv sein im Magischen Dreieck -

Mitradeln und Gewinnen ist das Motto!

Zum zehnten Mal veranstalten die Städte und Kommunen des Magischen Dreiecks am 3. Oktober einen Aktivtag, an dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, die Raumschaft des Magischen Dreiecks mit dem Rad zu erkunden.

Beim Radeln setzt der Aktivtag bewusst auf Genuss und nicht auf Leistung, weshalb die Teilnehmer auf ausgewiesenen Radwegen sowie Nebenstraßen in der Zeit von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr ihre Fahrstrecken selbst einteilen und aussuchen können.

Je nach Lust, Laune und Kondition kann gefahren werden, entweder die ganze Runde oder auf Querverbindungen etwas kürzer. 

Unter den Radlern werden wieder attraktiver Preise verlost: Karten für die Sommerfestspiele in Dinkelsbühl, für Konzerte in Crailsheim, für die Saunalandschaft im Ellwanger Wellenbad etc..

Der Flyer mit Informationen und Übersichtskarte steht hier zum Download 
zur Verfügung.

Ausbildungs- und Studienmesse

Die 7. Ellwanger Ausbildungs- und Studienmesse findet im November 2019 statt.

Musikalischer Adventskalender 2018

Musikalischer Adventskalender 2018

Wir stimmen Sie ein!
Der musikalische Adventskalender 2018!

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie herzlich zur Teilnahme am "Musikalischen Adventskalender" einladen. Besuchen Sie unsere musikalischen Miniaturen in der Adventszeit vom 1. bis 23. Dezember 2018. Zeitgleich und von Tag zu Tag etwas mehr wir die Fassade des Palais Adelmann als festlicher Adventskalender erstrahlen, denn an jedem Abend wird ein weiteres der insgesamt 24 Fenster ins Licht gesetzt. Die Motive für die Fenster stammen aus dem Jubiläumsjahr 2014 und wurden von Schülerinnen und Schülern des Peutinger-Gymnasiums gestaltet.

-- Flyer "Der musikalische Adventskalender 2018" (Stand 29.11.2018)

Wir danken allen Teilnehmern für ihr Engagement!
Kulturamt der Stadt Ellwangen

  • Sa., 1.12., 17.15 Uhr, Basilika St. Vitus
    Sitftschor"

  • So., 2.12., 17 Uhr, Speratushaus
    "Konzert des Cultura-Orchesters"
    (Eintritt frei, Spenden willkommen)

  • Mo., 3.12., 19 Uhr, Sebastianskapelle
    "Impuls Schönenberg"

  • Di., 4.12., 19 Uhr, Ev. Stadtkirche
    "Adventskonzert der Bundeswehr"
    (Eintritt frei, Spenden erbeten)

  • Mi., 5.12., 18.30 Uhr, Palais Adelmann
    "Intonata"

  • Do., 6.12., 18.30 Uhr, Comboni-Kapelle (Rotenbacher Straße)
    "VOLTissimo"

  • Fr., 7.12., 18.30 Uhr, Café ars vivendi
    "Akustik. 3"

  • Sa., 8.12., 17 Uhr, Wolfgangskirche
    "Adventskonzert der Städtischen Musikschule Ellwagnen"
    (Eintritt frei, Spenden erbeten)

  • So., 9.12., 18.30 Uhr, Marienkirche
    "Trompetenensemble der Bürgergarde Ellwangen"

  • Mo., 10.12., 19 Uhr, Jeningenheim Ellwangen
    "Liederkranz Ellwangen"

  • Di., 11.12., 18.30 Uhr, Statthalterei (Philipp-Jeningen-Platz)
    "Chorwerkstatt Rindelbach"

    19.30 Uhr, Palais Adelmann
    "Kirchenchor der neuapostolischen Kirche"

  • Mi., 12.12., 18 Uhr, Marktplatz
    "Werkskapelle der VARTA Microbattery"

    19 Uhr, Sebastianskapelle
    "Jelly Beans Rotenbach"

  • Do., 13.12., 18.30 Uhr, Basilika St. Vitus
    "Oratorienchor Ellwangen"

  • Fr., 14.12., 18 Uhr, Mutterhauskapelle der St. Anna-Schwestern
    "inTakt"

    19 Uhr, St. Wolfgangskirche
    Chor "bel canto"

  • Sa., 15.12., 17 Uhr, Sebastianskapelle
    "Petermichael Küstermann - Gemeinsame Lieder und Musik zum Träumen"

  • So., 16.12., 17 Uhr, Ev. Stadtkirche
    "Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters"

  • Mo., 17.12., 18.30 Uhr, Sebastianskapelle
    "Sangesfreunde Neunheim"

  • Di., 18.12., 18 Uhr, Mutterhauskapelle der St. Anna-Schwestern
    "Landfrauenchor Ellwangen"

  • Mi., 19.12., 19 Uhr, Palais Adelmann
    "KAB Dreigesang Unterkochen"

  • Do., 20.12., 18.30 Uhr, Sebastianskapelle
    "s´Chörle"

  • Fr., 21.12., 18 Uhr, Schloss Ellwangen/Schwedenkeller
    "Vocalensemble Herrengedeck"

  • Sa., 22.12., 18.15 Uhr, Schloss Ellwangen/Treppenhaus
    „Ellwanger Sternsinger“

  • So., 23.12., 18.30 Uhr, Fuchseck
    "Alphorngruppe Jugendblasorchester"

Ellwanger Weihnachtsmarkt 2019

„Willkommen daheim“ beim Ellwanger Weihnachtsmarkt

Der Ellwanger Weihnachtsmarkt ist „Kult“: Die familiäre Atmosphäre inmitten des wunderbaren Ambientes der barock geprägten Innenstadt sowie über 50 Aussteller aus Ellwangen und der Region mit ausgefallenen Angeboten machen den besonderen Charme des Ellwanger Weihnachtsmarktes aus.

An den weihnachtlich geschmückten Ständen finden die Besucher handgefertigte Krippen, ausgefallene Kerzen, individuell designte Bekleidung und gefilzte Accessoires, Schmuck sowie viele weitere außergeᆳwöhnᆳliche und originelle Geschenke bis hin zu regionaltypischen Leckereien. Ein schönes Rahmenprogramm mit viel Musik, dem Nikolaus und Kinderprogramm gehört zur guten Tradition beim Ellwanger Weihnachtsmarkt. Zahlreiche Gruppen und Vereine verzaubern an drei Tagen mit festlicher Musik die Besucher. In den Abendstunden wird der Weihnachtsmarkt mit Lichteffekten und Farben stimmungsvoll illuminiert.

Beim „Weihnachtseinkauf-Abend“ kann man bis 20.00 Uhr in vielen Geschäften nach Herzenslust nach den richtigen Weihnachtsgeschenken suchen. Im Anschluss gibt es auf dem Weihnachtsmarkt noch viele weitere Geschenke zu erwerben und man kann den Abend gemütlich bei Punsch und Musik ausklingen lassen. Wer einen weniger kommerziellen Weihnachtsmarkt sucht und gerne persönlich angesprochen wird, der ist beim Ellwanger Weihnachtsmarkt genau richtig und herzlich eingeladen.

Hier fühlen sich auch Gäste von außerhalb wohl. Daher begrüßt Ellwangen unter dem Motto „Willkommen daheim“ nicht nur die Bewohner der Stadt und der Ortschaften, sondern auch die Gäste aus der Region und darüber hinaus.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt:
Freitag, 06.12., 14.00 - 21.00 h
Samstag, 07.12. 11.00 - 22.00 h
Sonntag, 08.12. 11.00 - 18.00 h
„Weihnachtseinkauf-Abend“ am Samstag, 07.12. mit Einkaufen in den Geschäften bis 20.00
Uhr.

Parktipp:
Kostenloses Parken am Freitag und Samstag am besten auf dem Schießwasen (P1); am Sonntag
kann auf allen städtischen Parkplätzen kostenlos geparkt werden.

Veranstalter:  
Stadt Ellwangen / Citymanagement und Stadtmarketingverein Pro Ellwangen e.V.
Spitalstrasse 4, 73479 Ellwangen, verena.kiedaisch(@)ellwangen.de

Das komplette Programm ist ab Ende November unter: www.pro-ellwangen.de und
www.ellwangen.de eingestellt.


Stadtbus - Ellwanger Weihnachtsmarkt

Zum Ellwanger Weihnachtsmarkt können Sie bequem ohne Parkplatzsuche im StadtBus in die
Ellwanger Innenstadt gelangen. Zusätzlich zum normalen Linienverkehr werden Sonderfahrten
angeboten.

Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Rathaus
Montag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.