JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Bürger

Terminrückblick

Musikschule Archiv ab 2015

Einträge insgesamt: 87
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [9]

Musikschule Archiv 2014

Montag, 13. Januar 2014, 18:00 Uhr
Musikschule, Saal
Probevorspiel „Jugend musiziert"

Die Teilnehmer aus der Städtischen Musikschule am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert" führen eine öffentliche Generalprobe durch.

  

Freitag, 17. Januar 2014, 18:00 Uhr
Peutinger-Gymnasium
Neujahrsempfang zum Jubiläumsjahr 2014

Das Ellwanger Kammerensemble unter der Leitung von Nikolaus Staubach wird den Neujahrsempfang mit der ersten Symphonie von Johann Melchior Dreyer eröffnen. Das Jugendblasorchester wird eine eigens zu diesem Anlass in Auftrag gegebene Komposition uraufführen.

   

Samstag, 18. Januar 2014, 17:00 - 18:00 Uhr
Saal der Marienpflege
„Kleiner Dodo, was spielst du?", (Musiktheater)
Dodo, ein kleiner Orang-Utan, findet in einem Paket mitten im Urwald ein „Dingsbums" (eine Geige). Dodo fängt an, auf dem Dingsbums zu spielen. Die anderen Tiere im Dschungel bewundern schon bald  seine schöne Musik. Eines Tages beißt das Krokodil die kleine Geige kaputt und Dodo ist sehr traurig. Nun geht die Suche nach einem neuen „Dingsbums" los …
Ltg.: Claudia Knecht-Scholz

   

Samstag, 01. Februar 2014, 19:00 Uhr
Remshalle Essingen
Wieder-Einweihung der Remshalle Essingen

Die beiden Percussion-Ensembles aus Ellwangen (Ltg. Bernd Brunk) und Waldstetten umrahmen den Festakt.

   

Montag, 24. Februar 2014, 18:00 - 19:00 Uhr
Musikschule, Saal
„Melchiors Musizierstunde"

Schüler verschiedener Alters- und Instrumentalklassen bieten einen abwechslungsreichen Vortragsabend.
Organisation: Christoph Haußer

   

Sa., So., 15., 16. März 2014,
Ellwanger Meisterkurse: Klavierkurs mit Prof. Sontraud Speidel (Karlsruhe)

Inhalt: 
Grundlagen der Klaviertechnik 
Artikulation 
natürlicher Klavieranschlag 
richtiges Üben 
Zielgruppe:
Musikschullehrkräfte, Stu¬die¬rende, fortgeschrittene Schüler/innen 
Kursgebühren (sind während des Kurses zu entrichten):
60 € aktiv, 30 € passiv, ermäßigt 50 € / 20 €
Informationen und Anmeldung direkt beim Koordinator Ruben Meliksetian: 
ruben.meliksetian(@)googlemail.com
  
Tel. 0721/31652 oder 0163/1900808
am So, 16.3., Voraussichtlich 19 Uhr

   

Sonntag, 16. März 2014, 19:00 Uhr
Musikschule, Saal
Öffentliches Teilnehmerkonzert des Meisterkurses

Eintritt frei

   

Sonntag, 23. März 2014, 18:00 Uhr
Sängerhalle Wasseralfingen
Konzert mit dem EOS-Trio

Das EOS-Trio mit Ulrich Widdermann (Violine), Sibylle Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielt Werke u. a. von Schubert und Beethoven.

   

Donnerstag, 27. März 2014, 18:00 - 19:00 Uhr
Palais Adelmann
„Podium junger Talente"

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler verschiedener Fachbereiche bieten einen anspruchsvollen Konzertabend. Eintritt frei.

   

Samstag, 12. April 2014, 10:30 - 16:00 Uhr
Musikschule, Saal
Workshop Popgesang Rock, Pop, Soul, Jazz, Musical

Leitung:
Carmen Lehmann
Inhalt: 
Persönliches Stimmtraining:
Atemtechnik, Stimmbildung, Klangfarbe, Effekte, Ausdruck 
Interpretation, Improvisation, Bühnenpräsenz, Rhythm & Groove, Mikrofontechnik
Masterclass
Zielgruppe:
Einsteiger, fortgeschrittene Schüler/innen und Profis
Kursgebühren (sind während des Kurses zu entrichten): 40 €
Informationen und Anmeldung direkt bei der Kursleiterin: carmenlehmann(@)gmx.org 
Tel. 0151/58700210

   

Sonntag, 13. April 2014, 18:00 Uhr
Musikschule, Saal
Konzert mit Lukas David (Violine) und Anja David (Klavier)
Zum Abschluss eines hausinternen Violinkurses gibt der Meister einen Kammermusikabend mit seiner Frau.

   

Sonntag, 11. Mai 2014, 17:00 Uhr
Saal des Schwurgerichts, Schmiedstr. 1, P Sebastiansgraben
Konzert mit „Cellikatessen"

Roman Guggenberger und seine Celloschüler laden wieder zu einem facettenreichen und spannenden Konzert mit den „Cellikatessen" ein. Neben Originalkompositionen wie den Bachianas Brasileiras Nr.1 von Heitor Villa-Lobos, kommen u.a. auch das ruhende Andante cantabile von Peter Tschaikowsky, der berühmte Kanon von Johann Pachelbel und eigene pfiffige Arrangements von „Besame mucho" und „Go down Moses" zu Gehör. Zum „Dessert" serviert das Ensemble die „Hommage à Georges Boulanger" von Roman Guggenberger.

   

Samstag, 17. Mai 2014, 20:00 Uhr
Stadthalle
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters

Auf dem Programm steht eine Auftragskomposition der Stadt Ellwangen für die 1250-Jahr-Feier. Der Komponist Thiemo Krass nennt sein Werk „Crossbreed", was in der Biologie eine „Kreuzung" verschiedener Dinge bedeutet. Darin steckt einerseits der Begriff „Kreuz" – ein sehr wesentliches Symbol für die Stadt Ellwangen – andererseits auch ein wunderbarer Nährboden für die unterschiedlichsten Bereiche, die Ellwangen in seiner Geschichte und Gegenwart zu einer Atmosphäre verhalfen, die die Stadt auszeichnet und zu etwas Besonderem macht. Das zweite Hauptwerk des Abends wird die Komposition „Die Hexe und die Heilige" sein, die das JBO vor zehn Jahren zu seinem 50-jährigen Jubiläum in Auftrag gegeben hatte. Leitung: Wendelin Dauser

   

Sonntag, 18. Mai 2014, 11:00 - 16:00 Uhr
Speratushaus, Musikschule
„Der Elefant will nicht Trompete spielen"
mit anschließendem „Tag der offenen Tür"
Auf dem Programm steht eine Auftragskomposition der Stadt Ellwangen für die 1250-Jahr-Feier. Der Komponist Thiemo Krass nennt sein Werk „Crossbreed", was in der Biologie eine „Kreuzung" verschiedener Dinge bedeutet. Darin steckt einerseits der Begriff „Kreuz" – ein sehr wesentliches Symbol für die Stadt Ellwangen – andererseits auch ein wunderbarer Nährboden für die unterschiedlichsten Bereiche, die Ellwangen in seiner Geschichte und Gegenwart zu einer Atmosphäre verhalfen, die die Stadt auszeichnet und zu etwas Besonderem macht. Das zweite Hauptwerk des Abends wird die Komposition „Die Hexe und die Heilige" sein, die das JBO vor zehn Jahren zu seinem 50-jährigen Jubiläum in Auftrag gegeben hatte. Leitung: Wendelin Dauser
11 Uhr, Speratushaus: 
Den Auftakt zum Tag der offenen Tür bildet das Musik-theaterstück „Der Elefant will nicht Trompete spielen“ (Ltg. Ute Gentner). Hier können die meisten der an der Städtischen Musikschule erlernbaren Instrumente „lustig verpackt“ erlebt werden.
Ab 12:15 Uhr: 
Die Möglichkeit zu einem Imbiss in der Städt. Musikschule ist vorgesehen.
12:15–17 Uhr: 
Die Instrumente können unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden.
Ab 14 Uhr: 
Im „Café Melchior“ wird Kaffee und Kuchen angeboten.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein.

   

Dienstag, 20. Mai 2014, 18:00 - 19:00 Uhr
Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd, Bühne am Stadtgarten
Musikschuldienstag

Die Schlagzeuggruppe „Percussion sounds" (Ltg. Bernd Brunk) bestreitet eine Konzertstunde.

   

Sonntag, 25. Mai 2014, 17:00 Uhr 
Schloss Ellwangen, Thronsaal
„Herr Lenz springt heute durch die Stadt ..."

Diana Meyer (Gesang) und Joachim Bilek (Klavier) gestalten einen Liederabend mit Liedern von Franz Schubert, Johannes Brahms und Richard Strauß.

   

Do.-So., 29. Mai - 01. Juni 2014, 
Abbiategrasso
Konzertreise der Musikschule nach Abbiategrasso

   

Sonntag, 06. Juli 2014, 12:00 - 19:00 Uhr 
Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd
Regionaler Musikschultag
Der diesjährige Musikschultag der Region Ostalb findet im Rahmen der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd statt. Von der Musikschule Ellwangen sind u.a. das Jugendblasorchester, eine Barock-Trompeten- und Pauken-Truppe (Ltg. Wendelin Dauser), „Dreyer’s Combo“ (Ltg. Güldeste Mama?) sowie das Querflötenquartett (Ltg. Gernot Stepper) mit von der Partie. Zum Abschluss gibt es ein Schlagzeugfeuerwerk von PIO. Weitere Details sind einem eigenen Programmflyer zu entnehmen.

   

Sonntag, 06. Juli 2014, 18:00 - 19:00 Uhr 
Schlosskapelle St. Wendelin
Klingendes Schlossmuseum: Konzert auf Instrumenten von Benedict Wagner

Lehrer der Musikschule erwecken Instrumente des Ellwanger Geigenbauers Benedikt Wagner aus dem Schlossmuseum zum Leben. Kooperation mit dem Geschichts- und Altertums-Verein.

   

Dienstag, 08. Juli 2014, 19:30 Uhr 
„Journal", Bahnhofstraße 10
Konzert mit „Dreyer’s Rock" und der Schülerband
Der Rockpopzweig der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer" in Ellwangen gibt sich die Ehre. „Dreyer’s Rock" spielt instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop und Rocksongs von „Pink", „Bon Jovi", „Red hot chili peppers" oder Lenny Kravitz. „Dreyer’s Rock" sind: Carmen Lehmann (Gesang), Dirk Feuchter (Drums), Markus Braun (Bass), Klaus Dietrich (Piano) und Uli Hoffmann (Gitarre). Außerdem wird erneut die Schülerband der Musikschule zu hören sein.

   

Mittwoch, 16. Juli 2014,
Jubiläumskonzert im Rahmen der Opernfestspiele Heidenheim
Im Rahmen der Opernfestspiele Heidenheim findet das Jubiläum des dortigen Percussionensembles „Vibraslap" statt. Unsere Ellwanger Schlagzeuger sind mit von der Partie.

   

Sonntag, 14. Juli 2014, ab 14:00 Uhr 
Vor der Marienkirche (Pfarrgasse)
„Allerley Kurzweyl" zum Stadtjubiläum „1250 Jahre Ellwangen
Ein Fest für die ganze Familie 
mit historischer Musik und Tanz,
Brett- und Kinderspielen

Musikalischer Schwerpunkt:
sind in Bezug zu Ellwangen stehende Komponisten der Renaissance: 
  • Thoinot Arbeau, *1519 Dijon, †1595 Langres, Priester in Langres,
  • Johann Fuchswild um 1520 (wohnte in Ellwangen),
  • Erasmus Widmann, *1572 in Schwäbisch Hall, †1613 in Rothenburg o. d. Tauber 

Mitwirkende:

  • „Carmina elvacia“, Musik auf historischen Instrumenten 
  • „Mittelalterorchester“ der Städt. Musikschule Ellwangen
  • Kath. Kirchenchor St. Peter und Paul, Röhlingen 
  • Tanzsportclub „Rot-Blau“, Ellwangen im TSV Ellwangen 
  • Schützengilde Ellwangen 1421 
  • Jugendzentrum Ellwangen
  • Klasse R 7a der Schule St. Gertrudis
    und weitere Ellwanger Bürger, Vereine und Einrichtungen 

Leitung: Diana Meyer
Eintritt frei

   

Dienstag, 30. Sept 2014, 19:30 Uhr 
„Journal", Bahnhofstraße 10
Konzert mit „Dreyer’s Rock" und der Schülerband

Der Rockpopzweig der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer" in Ellwangen gibt sich die Ehre. „Dreyer’s Rock" spielt instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop und Rocksongs von „Pink", „Bon Jovi", „Red hot chili peppers" oder Lenny Kravitz. „Dreyer’s Rock" sind: Carmen Lehmann (Gesang), Dirk Feuchter (Drums), Markus Braun (Bass), Klaus Dietrich (Piano) und Uli Hoffmann (Gitarre). Außerdem wird erneut die Schülerband der Musikschule zu hören sein.

   

Samstag, 04. Oktober 2014, 10:30 - 16:00 Uhr
Musikschule, Saal
Workshop Popgesang Rock, Pop, Soul, Jazz, Musical

Leitung:
Carmen Lehmann
Inhalt: siehe Ausschreibung vom 12.4.2014

   

Montag, 20. Oktober 2014, 18:00 - 19:00 Uhr
Musikschule, Saal
„Melchiors Musizierstunde"
Schüler verschiedener Alters- und Instrumentalklassen bieten einen abwechslungsreichen Vortragsabend.
Organisation: Güldeste Mama?

   

Samstag, 01. November 2014, 10:00 Uhr
(Allerheiligen), St.-Stephanus-Kirche, Wasseralfingen
Festgottesdienst

Der Kirchenchor der St. Stephanus-Kirchengemeinde Wasseralfingen feiert sein 125-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst. Neben der Messe von Otto Nicolai stehen u. a. Werke von Diabelli und Rossetti auf dem Programm. In bewährter Weise wird der Chor vom Ellwanger Kammerensemble (Ulrich Widdermann) musikalisch unterstützt, Leitung: Maximilian Fischer

   

Sonntag, 23. November 2014, 17:00 Uhr
Stadthalle
46. Schulkonzert der Städt. Musikschule
In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Aus allen Instrumentalklassen wirken Ensembles vom Trio bis zum Orchester mit.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule"

   

Sonntag, 07. Dezember 2014, 17:00 - 18:00 Uhr
St. Wolfgang, 
Adventskonzert

Die traditionellen Adventskonzerte der Städtischen Musikschule in der Wolfgangskirche gelten schon seit Bestehen der Ellwanger Musikschule als besinnliche, aber auch konzertant heitere Einstimmung in die Weihnachtszeit. Eintritt frei – Spenden erbeten.

   

Samstag, 13. Dezember 2014, 10:30 - 11:30 Uhr
Musikschule, Saal
Der Nussknacker …

… einmal anders: Die Musik aus Peter Tschaikowskys berühmtem Ballett wird in Yoshiki Miyamatos kindgerechter Bearbeitung von Schülerinnen und Schülern der Klasse Onishi in wechselnden 4händigen Klavierduos vorgetragen. Unterstützt durch Diaprojektionen der schönen Buchillustrationen wird Stefanie Mill den Part der Erzählerin übernehmen. Eintritt frei.

   

Sonntag, 21. Dezember 2014, 19:00 Uhr
Rundsporthalle
Jubiläum 2014 – 
Das Finale: „Percussion meets Proms"

Das Ellwanger Jugendblasorchester (JBO) unter der Leitung von Wendelin Dauser und die Percussion-Initiative Ostwürttemberg (PIO) unter der Leitung von Bernd Brunk (Städt. Musikschule Ellwangen) und Manfred Fischer (Musikschule Waldstetten) präsentieren einen pompösen Abschluss des Jubiläumsjahres. Im Stil des Londoner Originals „Last Night oft the Proms" bietet das JBO Orchesterwerke, solistische Einlagen und Musik zum Mitsingen. Die PIO ist mit einem rhythmischen Feuerwerk und der gesamten Bandbreite perkussiver Musik dabei. Unterstützt werden die beiden Ensembles von einer fulminanten Light- und Pyro-Show. Die MusikerInnen sind allesamt aktuelle oder frühere Musikschüler und Musiklehrer aus der Region.
Eine Veranstaltung der Stadt Ellwangen.

2013


 
 
Freitag, 20. Dezember 2013, 18:00 Uhr
Saal der Städtischen Musikschule
Weihnachtliche Musik bei Lebkuchen, Zimt und Kerzenschein

Schüler verschiedener Instrumentalklassen unter der Leitung von Diana Meyer stimmen in die Festtage ein. Dem Publikum bietet sich dabei reichlich Gelegenheit mitzusingen und mitzuspielen (bitte gerne Instrumente mitbringen). Anschließend gemütlicher Ausklang. 

Eintritt frei.

 

Sonntag, 15. Dezember 2013, 17:00 Uhr
Stadthalle
Weihnachtskonzert 
des Jugendblasorchesters Ellwangen
Leitung: Wendelin Dauser

 
Sonntag, 08. Dezember 2013, 17:00 - 18:00 Uhr
St. Wolfgang
Adventskonzert

Die traditionellen Adventskonzerte der Städtischen Musikschule in der Wolfgangskirche gelten schon seit Bestehen der Ellwanger Musikschule als besinnliche, aber auch konzertant heitere Einstimmung in die Weihnachtszeit. 

Eintritt frei – Spenden erbeten.

 
Sonntag, 24. November 2013, 17:00 Uhr
Stadthalle
Schulkonzert der Städt. Musikschule

In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Aus allen Instrumentalklassen wirken Ensembles vom Trio bis zum Orchester mit.

Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 
Montag, 21. Oktober 2013, 18:00 
Musikschule, Saal
„Melchiors Musizierstunde“
Schüler verschiedener Alters- und Instrumentalklassen bieten einen abwechslungsreichen Vortragsabend.
Organisation: Roman Guggenberger

 
Sonntag, 20. Oktober 2013, 18:00 Uhr
Speratushaus, Freigasse
„Trio Augur“ und Freunde

Das „Trio Augur“ mit Kyoko Kanazawa (Klavier), Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) spielt zusammen mit Jonathan Thomas (Viola) und Hans Peter Reich (Kontrabass) das „Forellenquintett“ von Franz Schubert sowie Werke von Schostakowitsch, Rossini und Schnittke. 

Eintritt frei – Spenden erbeten.

Dieses Konzert mit dem Trio Augur muss aus technischen Gründen leider ersatzlos entfallen.

 
Sonntag, 08. September 2013, 17:00 - 18:00 Uhr
Marienkirche
Konzert des Ellwanger Kammerensembles

Das Ellwanger Kammerensemble spielt anlässlich des Tages des offenen Denkmals in der Marienkirche mit ihrer ausgezeichneten Akustik. Auf dem Programm stehen das Streichoktett von Niels W. Gade und die Serenade für Streichtrio op. 8 von Ludwig van Beethoven. 

Eintritt frei – Spenden erbeten.

 
Freitag, 19. Juli 2013, 20:30 Uhr
Schloss Kapfenburg
Eröffnungskonzert des Festivals Schloss Kapfenburg

Die Eröffnungsveranstaltung der Festspiele auf Schloss Kapfenburg bestreitet die eigens dafür neu gegründete „Percussion-Initiative-Ostwürttemberg“ (PIO). Das heißt Percussion-Schüler und -Lehrer sämtlicher Musikschulen im Raum Ostwürttemberg werden sich dort erneut mit einer fulminanten Licht- und Feuerwerks-Show dem Publikum präsentieren. Natürlich ist auch „Percussion sounds“ aus Ellwangen mit von der Partie.

 
Samstag, 13. Juli 2013, 10:30 - 11:30 Uhr
Speratushaus, Freigasse
Hänsel und Gretel …

… einmal anders: Die Musik aus Engelbert Humperdincks berühmter Märchenoper wird in Yoshiki Miyamatos kindgerechter Bearbeitung von Schülerinnen und Schülern der Klasse Onishi in wechselnden 4händigen Klavierduos vorgetragen. Unterstützt durch Diaprojektionen der schönen Buchillustrationen wird Stefanie Mill den Part der Erzählerin übernehmen.
Eintritt frei.

 
Dienstag, 09. Juli 2013, 19:30 Uhr
„Paulaner-Journal“
Konzert mit „Dreyer’s Rock“ und der Schülerband
Der Rockpopzweig der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ in Ellwangen gibt sich die Ehre. „Dreyer’s Rock“ spielt instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop und Rocksongs von „Pink“, „Bon Jovi“, „Red hot chili peppers“ oder Lenny Kravitz. „Dreyer’s Rock“ sind: Carmen Lehmann (Gesang), Dirk Feuchter (Drums), Markus Braun (Bass), Klaus Dietrich (Piano) und Uli Hoffmann (Gitarre). Außerdem wird erneut die Schülerband der Musikschule zu hören sein.

 
Sonntag, 07. Juli 2013, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Kreuzgang der Basilika
„Kreuzgangkonzert“ (in Zusammenarbeit mit der „Kirchenmusik St. Vitus“)

Kollegen der Musikschule bieten gemeinsam mit Stiftskantor Thomas Petersen ein barockes Kammermusik-Konzert im historischen Ambiente des Kreuzgangs. 

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

 
Samstag, 22. Juni 2013, 14:00 - 17:00 Uhr
Musikschule, Tag der offenen Tür

Interessierte Kinder und ihre Eltern haben heute die Gelegenheit, fast alle Instrumente auszuprobieren und sich über die Wahl eines geeigneten Instruments sowie Unterrichtsmöglichkeiten fachmännischen Rat zu holen. Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein.

 
Sonntag, 16. Juni 2013, 17:00 - 18:00 Uhr
Nothelferkirchlein Ellwangen-Neunstadt
„Kapellenkonzert“

Wiederholung des Programms vom 15. Juni

 
Samstag, 15. Juni 2013, 17:00 - 18:00 Uhr
Eichkapelle, Ellwangen-Rindelbach
„Kapellenkonzert“

Fortgeschrittene Schüler verschiedener Instrumentalklassen spielen in unterschiedlicher Besetzung erlesene Kammermusik der Barockzeit. Leitung: Diana Meyer. 

Eintritt frei – Spenden erbeten.

 
Samstag, 11. Mai 2013, 18:00 Uhr
Forum Hariolf-Gymnasium
„Italienische Serenade“

Gemeinsames Konzert mit Gästen aus Abbiategrasso (Besuch vom 9. bis 12. Mai)
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 
Samstag, 27. April 2013, 20:00 Uhr
Stadthalle
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters
Auf dem Programm steht u.a. Mozarts Fagottkonzert und eine Toccata von Frescobaldi. 
Leitung: Wendelin Dauser

 
Donnerstag, 24. April 2013, 18:00 - 19:00 Uhr
Musikschule, Saal
„Melchiors Musizierstunde“

Schüler verschiedener Alters- und Instrumentalklassen bieten einen abwechslungsreichen Vortragsabend. Unser seitheriges Gemischtes Vorspiel findet heute erstmals unter seinem neuen Namen statt.
Organisation: Ute Gentner

 
Sonntag, 17. März 2013, 18:00 - 19:00 Uhr
Saal des Schwurgerichts
Konzert mit dem „Cultura-Kammerorchester“ Heidenheim

Das „Cultura-Kammerorchester“ Heidenheim spielt unter der Leitung von Horst Guggenberger neben dem Brandenburgischen Konzert Nr. 6 von J. S. Bach und der Sinfonie Nr. 3 von C. Ph. E. Bach zwei Werke von Max Bruch: die „Serenade nach schwedischen Volksmelodien“ und „Kol Nidrei“ für Solocello und Streichorchester (Solist: Roman Guggenberger). 

Eintritt frei – Spenden erbeten.

 
Samstag, 09. & 16. März 2013, 11:00 - 14:00 Uhr
Musiskschule, Saal
Workshop Popgesang Rock, Pop, Soul, Jazz, Musical

Leitung:
Carmen Lehmann

Inhalt: 
Persönliches Stimmtraining:
Atemtechnik, Stimmbildung, Klangfarbe, Effekte, Ausdruck, Interpretation, Improvisation, Bühnenpräsenz, Rhythm & Groove, Mikrofontechnik, Masterclass

Zielgruppe:
Einsteiger, fortgeschrittene Schüler/innen und Profis

Kursgebühren 
(sind während des Kurses zu entrichten): 40 €

Informationen und Anmeldung direkt bei der Kursleiterin: carmenlehmann(@)gmx.org
Tel. 0151/58700210

In der Musikschule wird außerdem ein ausführlicher Informationsflyer erhältlich sein.

 

 
Donnerstag, 07. März 2013, 18:00 - 19:00 Uhr
Palais Adelmann
„Podium junger Talente“

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler verschiedener Fachbereiche bieten einen anspruchsvollen Konzertabend. 

Eintritt frei.

 
Sa., So., 02. und 03. März 2013, Musikschule
Ellwanger Meisterkurse: 
Klavierkurs mit Prof. Sontraud Speidel (Karlsruhe)

Inhalt: 
Grundlagen der Klaviertechnik 
Artikulation 
natürlicher Klavieranschlag 
richtiges Üben

Zielgruppe:
Musikschullehrkräfte, Stu­die­rende, fortgeschrittene Schüler/innen

Kursgebühren 
(sind während des Kurses zu entrichten):
60 € aktiv, 30 € passiv 

Informationen und Anmeldung 
direkt beim Koordinator Ruben Meliksetian: ruben.meliksetian(@)googlemail.com
Tel. 0721/31652 oder 0163/190080

 
Montag, 14. Januar 2013, 18:00 Uhr
Musikschule, Saal

Probevorspiel "Jugend musiziert"

2012

Sonntag, 16. Dezember 2012, 17:00 Uhr,
Stadthalle, Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters

Leitung: Wendelin Dauser

 

Sonntag, 09. Dezember 2012, 17:00 Uhr,
St. Wolfgangskirche, Adventskonzert

Lehrer der Musikschule spielen barocke und adventliche Werke. Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Wolfgangskirche haben bereits eine 40-jährige Tradition.
Eintritt frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

 
Sonntag, 25. November 2012, 17:00 Uhr, 
Stadthalle, Schulkonzert

In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Aus allen Instrumentalklassen wirken Ensembles vom Trio bis zum Orchester mit.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 
Sa. u. So., 17. u. 18. November 2012, ganztägig,
Städtische Musikschule Ellwangen, 

Ellwanger Meisterkurse:
Gitarrenkurs mit dem Kaltchev-Gitarrenduo
Die beiden Gitarristen Sofia und Ivo Kaltchev konnten zu einem Kurs zur Vorbereitung auf „Jugend Musiziert 2013“ im Bereich Gitarrenduo, -trio und -quartett gewonnen werden.
Das Duo präsentiert sich zudem im Rahmen von „Jumping Fingers“ in einem Recital.
Näheres erfahren Sie in einem rechtzeitig erscheinenden gesonderten Faltblatt sowie unter: www.ellwangen.de

 
Samstag, 10. November 2012, 18:30 - 19:45 Uhr,
Palais Adelmann, „Empfindsamkeit gepaart mit Stärke“
Ein musikalisch-literarischer Abend mit Gedichten von Mascha Kaléko eingebettet in Musik von Fanny Hensel. Karin Burgenmeister liest aus der Biografie „Fanny Hensel“ von Peter Härtling und trägt Gedichte und Prosa von Mascha Kaléko vor. Joachim Bilek ergänzt die Rezitation durch Klavierwerke von Fanny Hensel und Eric Satie.

 
Donnerstag, 25. Oktober 2012, 18:00 - 19:00 Uhr,
Musikschule, Saal, Gemishctes Vorspiel

(Organisation: Wendelin Dauser)

 
Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:00 Uhr,
St.-Stephanus-Kirche, Wasseralfingen
Festliches Konzert

Zusammen mit dem Kirchenchor der kath. Kirchengemeinde St. Stephanus musiziert das Orchester der Städt. Musikschule (Ltg. Maximilian Fischer)

 
Samstag, 13. Oktober 2012, 20:00 Uhr, Reinhard-Kaserne, Offizierskasino
Nostalgisches Tanzvergnügen mit dem Salonorchester der Städtischen Musikschule

Nach dem großen Zuspruch, den das „Nostalgische Tanzvergnügen“ in den vergangenen Jahren erfahren hat, werden die Salonmusiker der Musikschule auch 2012 wieder zum Tanz aufspielen und die Besucher im festlichen Ambiente des Offizierskasinos mit Tänzen verschiedener Stilrichtungen in die Zeit vor achtzig oder auch vor hundert Jahren versetzen.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“
Eintritt: 25 € (inkl. Büffet, ohne Getränke). Kartenvorbestellung nur über das Sekretariat der Städtischen Musikschule, Tel. 07961/84-341, Mo–Fr 10–12 Uhr.

 

05. / 06. Oktober 2012
Workshop Percussion und Posau

Der Kulturverein Stiftsbund und die Ellwanger Musikschule bieten erstmals einen Kurs für fortgeschrittene Schüler und Erwachsene in den Fächern ‚Posaune‘ und ‚Percussion‘ in Ellwangen an. Dozenten sind die Mitglieder des Ensembles ‚Percussion und Posaune Leipzig‘, die im Rahmen der Ellwanger Schlosskonzerte am Samstag, den 6.10.12 im Thronsaal des Schlossmuseums konzertieren.


Stefan Wagner (Tenorposaune): Soloposaunist in der Sächsischen Bläserphilharmonie
Marton Palko (Tenorposaune): Soloposaunist im westsächsischen Sinfonieorchester
Joachim Gelsdorf (Bassposaune): Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig
Wolfram Dix (Percussion): Dozent für Schlagzeug und Rhythmus an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig

Die Unterrichtseinheiten finden statt in der Ellwanger Musikschule und im Kinderdorf Marienpflege am Freitag, den 5.10.12, von 14 – 16 und 16 – 18 Uhr, sowie am Samstag, den 6.10.12, von 9 – 11 und 11 – 13 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, an Einzelunterricht, wie auch Registerproben zum Vertiefen aktuell gespielter Werke teilzunehmen. Dieser ergänzende Unterricht richtet sich ausdrücklich an Musikschulschüler und Laienmusiker aus Musikvereinen und kostet 25,-- €.

Informationen zum Unterricht erteilt der Leiter des Ellwanger Jugendblasorchesters, Wendelin Dauser unter Tel.: 07961/931881.

Die Anmeldung erfolgt über die städtische Musikschule.

Das Anmeldeformular ist dem Ausschreibungsflyer beigefügt.

>>> Zum Ausschreibungsflyer

 
Sonntag, 09. September 2012, 17:00 - 18:00 Uhr,
Marienkirche, Das „Ellwanger Kammerensemble“ spielt zum „Tag des offenen Denkmals“

Das aus ehemaligen und aktiven Schülern sowie Lehrern und Freunden der Städt. Musikschule bestehende „Ellwanger Kammerensemble“ unter der Leitung von Ulrich Widdermann gibt anlässlich des „Tages des offenen Denkmals“ ein Konzert in der Marienkirche. Hier wirkte der Ellwanger Komponist und Namenspatron der Städt. Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ (1747–1824) zu Beginn seiner Kirchenmusikerlaufbahn.
Auf dem Programm stehen u. a. zwei Sinfonien von Johann Melchior Dreyer. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten sind erwünscht.

 

Donnerstag, 26. Juli 2012, 19:00 Uhr, Schloss,
10 Jahre „Percussion Sounds“ – Best Of

… aber nicht nur mit dem Besten der letzten Jahre. „Percussion Sounds“ bleibt auch beim 10. Mal seinem Motto treu, kontrastreiches Programm zu bieten. Was heißen soll, dass neben den hochkarätigen Gastmusikern der Vergangenheit und vielen aktuellen wie ehemaligen Schülern auch sicher wieder neue Gesichter mit ihren Darbietungen das Publikum überraschen werden. Das sollte man nicht verpassen.

 
Sonntag, 15. Juli 2012, 17:00 Uhr,
Schloss Ellwangen, Thronsaal,
Liederabend mit Werken von Mendelssohn und Wagner

Cornelia Stäb (Sopran) wird zusammen mit Joachim Bilek (Klavier) u. a. Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy sowie die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner zu Gehör bringen. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 
Dienstag, 10. Juli 2012, 20:00 Uhr, "Paulaner-Journal", 
Konzert mit „Dreyer’s Rock“ und der Schülerband

Der Rockpopzweig der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ in Ellwangen gibt sich die Ehre. „Dreyer’s Rock“ spielt instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop und Rocksongs von „Pink“, „Bon Jovi“, „Red hot chili peppers“ oder Lenny Kravitz. „Dreyer’s Rock“ sind: Carmen Lehmann (Gesang), Dirk Feuchter (Drums), Markus Braun (Bass), Klaus Dietrich (Piano) und Uli Hoffmann (Gitarre). Außerdem wird erneut die Schülerband der Musikschule zu hören sein.

 
Sonntag, 08. Juli 2012, 18:00 Uhr,
Bürgersaal Wasseralfingen, Kammermusik mit Ruben Meliksetian und dem „EOS-Trio“

Das EOS-Trio mit Ulrich Widdermann (Violine), Sibylle Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielt zusammen mit Ruben Meliksetian (Klavier) das Klavierquartett g-Moll KV 478 von W. A. Mozart und das Klavierquartett g-Moll op. 25 von Johannes Brahms.

 
Sonntag, 08. Juli 2012, 11:00 - 12:00 Uhr,
Jeningenheim, Probensaal Stiftschor,
Kammermusik-Matinee am neuen Flügel des Stiftschores
Das EOS-Trio mit Ulrich Widdermann (Violine), Sibylle Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielt zusammen mit Ruben Meliksetian (Klavier) das Klavierquartett g-Moll KV 478 von W. A. Mozart und das Klavierquartett g-Moll op. 25 von Johannes Brahms. Mit diesem Konzert wird der neue Schimmel-Flügel des Stiftschores der Öffentlichkeit vorgestellt. Gemeinsame Veranstaltung mit der „Kirchenmusik St. Vitus“

 
Samstag, 07. Juli 2012, 19:30 - 23:30 Uhr,
Marienpflege, „Karibische Nacht“ des Jugendblasorchesters

Die Karibische Nacht veranstaltet das Jugendblasorchester in diesem Jahr zusammen mit der Marienpflege auf deren Gelände. Die Bewirtung übernimmt die Marienpflege zusammen mit den Eltern der Orchestermitglieder, das Jugendblasorchester steuert über vier Stunden eine gute Mischung aus Karibischer Musik und Pop-Musik bei.
Leitung: Wendelin Dauser

 
Dienstag, 03. Juli 2012, 18:00 - 19:00 Uhr,
Musikschule, Saal, Gemischtes Vorspiel

(Organisation: Bernd Brunk)

 
Samstag, 16. Juni 2012, 14:00 - 17:00 Uhr,
Musikschule, Tag der offenen Tür (im Rahmen des „Deutschen Musikschultages“)

Interessierte Kinder und ihre Eltern haben heute die Gelegenheit, fast alle Instrumente auszuprobieren und sich über die Wahl eines geeigneten Instruments sowie Unterrichtsmöglichkeiten fachmännischen Rat zu holen. Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein.

 
Do. - So., 17. - 20. Mai 2012,
Konzertreise der Musikschule nach Abbiategrasso

 
Sonntag, 13. Mai 2012, 17:00 Uhr, 
Franziskuskapelle in der Marienpflege, „Kapellenkonzert“
Wiederholung des Programms vom 12. Mai

 
Samstag, 12. Mai 2012, 17:00 Uhr,
St.-Johannes-Baptista-Kirche Beersbach, „Kapellenkonzert“

Fortgeschrittene Schüler verschiedener Instrumentalklassen spielen in unterschiedlicher Besetzung erlesene Kammermusik der Barockzeit. Leitung: Diana Meyer-Krämer. 
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 
Montag, 07. Mai 2012, 18:00 bis ca. 19:00,
Musikschule, Saal, Gemischtes Vorspiel

(Organisation: Gebhard Baumann)

 
Samstag, 28. April 2012, 20:00 Uhr,
Stadthalle, Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters

Auf dem Programm stehen das Konzert für zwei Piccolo-Trompeten von Antonio Vivaldi, die Komposition „Machu Picchu“, komponiert aus Anlass der Wiederentdeckung der Inka-Stadt von 100 Jahren, und Musik im Big-Band-Sound wie „In the Mood“ und „Der rosarote Panther“.
Leitung: Wendelin Dauser

 
Donnerstag, 15. März 2012, 18:00 Uhr,
Palais Adelmann, „Podium junger Talente“

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler verschiedener Fachbereiche bieten einen anspruchsvollen Konzertabend. Eintritt frei.

 
Sa. u. So., 3. u. 4. März 2012, 9:00 - 18:00 Uhr,
Musikschule, Saal, Ellwanger Meisterkurse: Klavierkurs mit Prof. Sontraud Speidel (Karlsruhe)
Inhalt:
Grundlagen der Klaviertechnik 
Artikulation 
natürlicher Klavieranschlag 
richtiges Üben 
Zielgruppe:
Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene Schüler/innen
Kursgebühren 
(sind während des Kurses zu entrichten):
60 € aktiv, 30 € passiv 
Informationen und Anmeldung 
direkt beim Organisator Ruben Meliksetian:
ruben.meliksetian(@)googlemail.com
Tel. 0721-31652 oder 0163-1900808

 
Donnerstag, 16. Februar 2012, 18:00 - 19:00 Uhr,
Musikschule, Saal, Gemischtes Vorspiel

(Organisation: Joachim Bilek)

 
Sa. u. So., 28. u. 29. Januar , ganztägig ab 9:00 Uhr,
Musikschule, Rathaus und Jeningenheim,
Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ findet 2012 in Ellwangen statt. Folgende Kategorien werden durchgeführt: Holzblasinstrumente und Blechblasinstrumente solo, Klavier + 1 Streichinstrument, Klavier 4-händig und Zupfinstrumente. Alle Wertungsvorspiele sind öffentlich. Die genauen Vorspielzeiten sind den Aushängen in der Musikschule und im Jeningenheim an den Wettbewerbstagen zu entnehmen.

 
Do. u. Fr., 19. u. 20. Januar 2012, 18:00 Uhr,
Musikschule, Saal, Probevorspiele 
„Jugend musiziert“

Die Teilnehmer aus der Städtischen Musikschule am Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" führen zwei öffentliche Generalproben durch.

2011

Sonntag, 11.12.2011, 17:00 Uhr, Stadthalle
Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters

Leitung: Wendelin Dauser

 

Sonntag, 4.12.2011 (2. Advent), 17:00 Uhr, 
St.-Wolfgangs-Kirche,
Adventskonzert
Lehrer und Streichorchester der Musikschule spielen barocke und adventliche Werke. Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Wolfgangskirche haben bereits eine über 40-jährige Tradition.
Eintritt frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

 

Sonntag, 20.11.2011, 17:00 Uhr, Stadthalle
Schulkonzert

In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Aus allen Instrumentalklassen wirken Ensembles vom Trio bis zum Orchester mit.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 

Sonntag, 23.10.2011, 18:00 Uhr, Speratushaus
„Trio Augur“
Das „Trio Augur“ mit Kyoko Kanazawa (Klavier), Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) spielt Klaviertrios von Mozart und Ravel.
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

 
Samstag, 8.10.2011 und Sonntag, 9.10.2011, 
ganztägig, Musikschule

Ellwanger Meisterkurse:
Meisterkurs mit Matthias Maute: Ensemblespiel und Improvisation auf der Blockflöte
Über das Ensemblespiel und die Erarbeitung musikalischer Geschichten (Maute: „Oskar und die coolen Koalas“) hinaus werden Unterrichtseinheiten zur Improvisation im Blockflöten­unterricht stattfinden. Drei Werke des Blockflötenrepertoires nach Wahl werden in Meisterkursen unterrichtet. Bitte Quar­tett­instrumente mitbringen!

Zielgruppe:
Der Kurs wendet sich an Lehrer, Studierende und fort­geschrit­tene Schüler.

Kursleiter:
Matthias Maute, künstlerischer Leiter des Ensembles Caprice, Dozent an der Hochschule McGill Montreal, weltweit gefragter Travers- und Blockflötist, Dirigent und Komponist, Autor des Buches „Blockflöte und Improvisation“.

Kursgebühren:

  • 30 € aktiv, 15 € passiv (für VdM-Lehrkräfte)
  • 60 € aktiv, 30 € passiv (sonstige Teilnehmer)
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule In Zusammenarbeit mit dem Landes­verband der Musikschulen Baden-Württembergs.

 

Donnerstag, 28.7.2011, 19:00 Uhr, Schloss, Schafstall
„Percussion sounds“
Die Formation „Percussion sounds“, das Schlagzeug-Ensemble der Städt. Musikschule möchte auch dieses Jahr unter der Leitung von Bernd Brunk mit gewohnt buntem Programm überraschen. Als besonderen Gast freuen wir uns auf das Landespercussion-Ensemble Baden-Württemberg (Ltg. Walter Stegmaier)

 

Samstag, 9.7.2011, 19:00 Uhr, Pfarrgasse
„Karibische Nacht“

Das Jugendblasorchester lädt im Rahmen des Wirtefestes zu seiner Karibischen Nacht ein. Neben Pop- und Rock-Musik gibt es eine gehörige Portion karibischer Musik, in gewohnt guter Qualität vom Jugendblasorchester gespielt. Dazu reichen die teilnehmenden Wirte allerlei Leckereien.

 

Samstag, 9.7.2011, 14:00–17:00 Uhr,
Musikschule

Tag der offenen Tür
Interessierte Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, sich über die Wahl eines Instruments und Unterrichts­mög­lichkeiten fachmännischen Rat zu holen.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 

Freitag, 8.7.2011, Mittelhofschule, 
Musikalischer Abend
Es spielen die in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule aufgebauten Bläser-, Streicher- und Gitarrenklassen.

 

Dienstag, 5.7.2011, 20:00 Uhr, „Paulaner Journal“
„Dreyer’s Rock“
Der Rockpopzweig der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ in Ellwangen gibt sich die Ehre. „Dreyer’s Rock“ spielt instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop und Rocksongs von „Pink“, „Bon Jovi“, „Red hot chili peppers“ oder Lenny Kravitz. „Dreyer’s Rock“ sind: Dirk Feuchter (Drums), Markus Braun (Bass), Klaus Dietrich (Piano) und Uli Hofmann (Gitarre). Gesanglich unterstützt wird die Band durch Sänger und Sängerinnen aus dem Ellwanger Raum.

 

Popgesangsunterricht an der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ in Ellwangen
Ab September 2011 wird das Unterrichtsangebot an der Städtischen Musikschule Ellwangen um das Fach Popgesang erweitert. Nachdem die Popinstrumente Keyboard, E-Gitarre, E-Bass und Pop-Schlagzeug bereits seit Langem angeboten werden, können nun auch interessierte Sängerinnen und Sänger ihre Stimmen im Popbereich ausbilden lassen. Ziel ist das gemeinsame Musizieren und Auftreten in einer Popband.
Unsere neue Gesangslehrerin Frau Carmen Lehmann wird bei Ihrer Tätigkeit den Fokus sehr stark auf persönliches Stimmtraining setzen und die individuelle Persönlichkeit des einzelnen Schülers aufbauen. Denn: Für Sänger/Sängerinnen ist ein gesundes Selbstwertgefühl äußerst wichtig. Neben den technischen Aspekten wie Atem- und Gesangstechnik soll aber immer der Song im Vordergrund stehen, also kein kopflastiger Unterricht, sondern Spaß an der Musik!
Carmen Lehmanns Werdegang führte sie über Chor- sowie Studioarbeit und verschiedene Bandprojekte hin zu ihren jetzigen Bands „Hangar Hausband“ und „5th Avenue“, in der Sie Musik im Bereich Rock, Pop, Soul und Jazz präsentiert. Außerdem ist sie an der Musikschule „Klangschmiede“ in Crailsheim als Gesangslehrerin tätig.
Für Interessierte bieten wir folgenden Schnuppertermin bei Frau Lehmann an: Freitag, 8. Juli, 13:30 bis 16:30 Uhr, Städt. Musikschule, Spitalstr. 8, Raum 14.
Hierbei ist auch die Anmeldung zum Unterricht und die Vereinbarung der Unterrichtsstunde möglich.



 

Samstag, 28.5.2011, 17:00 Uhr, St.-Martins-Kapelle, Killingen

Sonntag, 29.5.2011, 17:00 Uhr,
Spitalkapelle zum Hl. Geist (Rathaus), Ellwangen

Zwei Kapellenkonzerte
Fortgeschrittene Schüler spielen in unterschiedlicher Besetzung erlesene Kammermusik der Barockzeit.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Sonntag, 22.5.2011, 18:00 Uhr, Jeningenheim
„Cellikatessen“
Fortgeschrittene Celloschüler der Klassen Roman Guggenberger (Ellwangen) und Ruth Gretzmeier (Kempten) spielen Originalwerke und Arrangements für Celloorchester von Bach, Villa-Lobos, Piazzolla, Grieg u.a.
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

 

 

Samstag, 21.5.2011, 20:00 Uhr, Stadthalle
Frühjahrskonzert Jugendblasorchester
Ein Teil des Programms besteht aus keltischer Musik, so wird das Jugendblasorchester unter Leitung von Wendelin Dauser die Komposition „Riverdance“ spielen. Neben einem Solo-Konzert für Horn gibt es eine Sammlung von Stücken aus Filmen von Henry Mancini.

 
Donnerstag, 24.3.2011, 19:00 Uhr, Palais Adelmann
„Podium junger Talente“ – Frühlingskonzert
Zu einem Frühlingskonzert mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Fachbereichen lädt die Musikschule zum diesjährigen „Podium junger Talente“ ins Palais Adelmann ein. Eintritt frei.

 

Samstag, 19.3.2011 und Sonntag, 20.3.2011
9:00–18:00 Uhr, Musikschule 

Ellwanger Meisterkurse:
Klavierkurs Prof. Sontraud Speidel (Karlsruhe) und Ruben Meliksetian (Karlsruhe/Ellwangen)

Inhalt:

  • Grundlagen der Klaviertechnik

  • Artikulation

  • natürlicher Klavieranschlag

  • richtiges Üben

In Zusammenarbeit mit dem Landes­verband der Musikschulen Baden-Württembergs

Zielgruppe:
Musikschullehrkräfte, Stu­die­rende, fortgeschrittene Schüler/innen

Kursgebühren:

  • 50 € aktiv, 30 € passiv (für VdM-Lehrkräfte)

  • 80 € aktiv, 50 € passiv (sonstige Teilnehmer)

Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule


 
Samstag, 19.3.2011, 20:00 Uhr, Café „Ars vivendi“
Konzert mit „Las Caseras“
Das musikalische Repertoire des Trios „ Las Caseras“ (= die Hausfrauen) umfasst stimmungsvoll Besinnliches gleichermaßen wie feurig Temperamentvolles. Die Ursprünge des Liedmaterials (Weltmusik!) sind ebenso bunt gemischt wie die Herkunft der 3 Musikerinnen: Veronica Gonzalez (Gitarre, Gesang, Percussion) aus Chile, Ute Haug (Gitarre, Gesang) aus Ellwangen und Inga Rincke (Percussion)  aus Essen. Sie spielen eigene Arrangements authentischen Liedgutes und Perkussion Kompositionen aus Lateinamerika, Afrika, Israel, Spanien, Frankreich und Deutschland.  Es wird gesungen in Quechua (Peru, Bolivien Ecuador) Nahualt (Mexico), Xingu (Amazonien), Bantu (Afrika) Yidisch (Israel) Französisch, Ladino, Maori, und Alt-Deutsch.

 
Freitag, 25.2.2011, 20:00 Uhr, Musikschule
Klavierabend mit Maya Onishi
Maya Onishi, Pianistin und Klavierlehrerin an der Städt. Musikschule, spielt Werke von Beethoven (Klaviersonate op. 109), Franz Liszt („Les Jeux d’Eaux a la Villa d’Este“) und Debussy (Images I und II).
Eintrittsprogramme an der Abendkasse.

2010

Samstag, 16. Januar 2010, 10:30 Uhr
Saal der Musikschule
„Jugend musiziert“: Probevorspiel
Unsere Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert“ stellen ihr Programm vor. Es spielen Violin- und Klavierschüler.

 

Samstag, 27. Februar 2010, 10:00–13:00 Uhr
Saal der Musikschule
„Ohrenschmaus und Gaumenkitzel“
Musikalischer Brunch
Lehrer der Städtischen Musikschule servieren zu einem reichhaltigen Frühstücksbüffet in lockerer Atmosphäre musikalische Kostbarkeiten.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 

 

Freitag, 5. März 2010, 19:00 Uhr
Palais Adelmann
Duo-Abend
mit Sontraud Speidel (Klavier) und Lukas David (Violine)
Die Dozenten der Ellwanger Meisterkurse spielen Werke für Violine und Klavier.


 

Samstag, 6. März 2010 und Sonntag, 7. März 2010, ganztägig
Musikschule
Ellwanger Meisterkurse

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene Schüler/innen
Passive Teilnahme gegen Gebühr (50%) möglich
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule
Klavierkurs mit Sontraud Speidel (Karlsruhe)
Violinkurs mit Lukas David (Detmold)

 

 

Sonntag, 7. März 2010, 19:00 Uhr
Saal der Musikschule
Abschlusskonzert der Teilnehmer
Die Teilnehmer der „Ellwanger Meisterkurse“ zeigen was sie gelernt haben.

 

 

Freitag, 19. März 2010, 19:30 Uhr
Saal der Musikschule
„Solo für Zarah“
Wir schreiben das Jahr 1947. Zarah Leander sitzt an ihrem 40. Geburtstag auf Gut Lonö in Schweden, ist reich, aber ohne Engagement und resümiert über ihr Leben. Begleitet von Joachim Bilek präsentiert Martina Kruse die großen Ufa-Erfolge der Künstlerin.
Das Konzert muss wegen eines Trauerfalls leider verschoben werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Sonntag, 18. April 2010, 17:00 Uhr
Saal der Musikschule
'
Benefizkonzert für Mexiko-Projekt
Gernot Stepper (Flöte) und Joachim Bilek (Klavier) unterstützen mit den Einnahmen aus diesem Konzert die Arbeit von Raphael Drasch (freiwilliges soziales Jahr) für die entrechteten und isolierten Indigenas (Urbevölkerung) in Mexiko.

 

   

Sonntag, 25. April 2010, 18:00 Uhr
Kath. Kirche St. Alban, Wallerstein
Wiederaufführung nach 200 Jahren
Im Rahmen der „Rieser Kulturtage“ wird erstmals seit über 200 Jahren die Messe in B von dem in Unterschneidheim geborenen Franz Bühler (1780–1824) aufgeführt. Ausführende sind der Kirchenchor St. Stephanus, Wasseralfingen, und das Orchester der Musikschule Ellwangen. Leitung: Maximilian Fischer

 

   

Donnerstag, 29. April 2010, 19:00 Uhr
Palais Adelmann
„Podium junger Talente“
Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen. Fortgeschrittene Schüler aller Altersstufen bieten einen Querschnitt durch das derzeitige Unterrichtsprogramm.
Das Podium junger Talente findet in diesem Jahr nicht im Palais Adelmann, sondern im Saal der Städt. Musikschule statt!

 

   

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:00 Uhr
Stadthalle
Frühjahrskonzert Jugendblasorchester
Das JBO spielt bei seinem Frühjahrskonzert unter anderem das berühmte „Halleluja“ aus dem Oratorium „Der Messias“, ein Solo-Konzert für Oboe und Maurice Ravels grandioses Werk „Bolero“.

 

   

Samstag, 8. Mai 2010, 17:00 Uhr
Schloss Ellwangen, Marschallsaal
Konzert mit dem „EOS-Trio“
Ulrich Widdermann (Violine), Sibylle Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielen das Streichtrio op. 9 Nr. 1 in G-Dur von Beethoven sowie die Serenade op. 10 in C-Dur von Ernst von Dohnányi. Außerdem wird das Streichtrio „Abendstern“ (2009) von Hans Georg Bertram uraufgeführt.
Dieses Konzert findet im Palais Adelmann statt.

 

   

Samstag, 15.Mai 2010, 18:00 Uhr
Forum Hariolf-Gymnasium
„Italienische Serenade“
Gemeinsames Konzert mit Gästen aus Abbiategrasso (Besuch vom 13. bis 16.5.10)
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 

   

Samstag, 19. Juni 2010, 14:00–17:00 Uhr
Musikschule
Tag der offenen Tür
Interessierte Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, sich über die Wahl eines Instruments und Unterrichts­mög­lichkeiten fachmännischen Rat zu holen.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 

   

Samstag, 26. Juni 2010, 17:00 Uhr
Kapelle Dettenroden
Kapellenkonzert

Blockflöten-, Querflöten-, Trompeten-, Geigen-, Cello- und Cembaloschüler der Klassen Bilek, Dauser, Feiertag, Guggenberger, Meyer-Krämer, Saalmann-Zeifang und Stepper spielen Werke aus der Barockzeit.
Leitung: Diana Meyer-Krämer

 

   

Sonntag, 27. Juni 2010, 17:00 Uhr
Kapellenkonzert
Wiederholung des Konzerts vom 26. Juni
Das Konzert findet in der Schlosskapelle St. Wendelin statt.

 

   

Freitag, 2. Juli 2010, 19:00 Uhr
Stadtgarten, Schwäbisch Gmünd
„Klasse(n)-Musik-Konzert“
„Jedem Kind ein Instrument“ – Musizierende Klassen aus dem Ostalbkreis stellen sich vor. Die Städtische Musikschule Ellwangen ist mit den in Zusammenarbeit mit der Mittelhofschule aufgebauten Bläser- und Streicherklassen vertreten.

Diese Veranstaltung wird zu einem späteren Termin stattfinden.

 

   

Dienstag, 6. Juli 2010, 20:00 Uhr
Paulaner Journal
„Dreyer’s Rock“
Termin wurde wegen der Fußball-WM 
auf den 20. Juli 2010 geändert.

 

   

Samstag, 10. Juli 2010, 13:00–18:00 Uhr
Mittelhofschule
Schulfest der Mittelhofschule
Es spielt die in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule aufgebaute Bläserklasse.

 

   

Freitag, 16. Juli 2010, 19:30 Uhr
Parkplatz bei Rundsporthalle
„Karibische Nacht“ mit dem Jugendblasorchester
Im Rahmen der Wiedereinweihung der Rundsporthalle findet diese bereits traditionelle Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem TSV Ellwangen statt. Neben allerlei kulinarischen Köstlichkeiten gibt es wieder eine gehörige Portion karibischer Musik und Pop-Musik, in bewährt guter Weise vom Jugendblasorchester vorgetragen.

 

   

Dienstag, 20. Juli 2010, 20:00 Uhr
Paulaner Journal
„Dreyer’s Rock“
Der neu benannte Rockpopzweig der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ in Ellwangen gibt sich die Ehre. „Dreyer’s Rock“ spielt instrumentale Standards von Larry Carlton, Marcus Miller, Herbie Hancock oder Dave Weckl bis hin zu Pop und Rocksongs von „Pink“, „Bon Jovi“, „Red hot chili peppers“ oder Lenny Kravitz. „Dreyer’s Rock“ sind: Dirk Feuchter (Drums), Markus Braun (Bass), Klaus Dietrich (Piano) und Uli Hofmann (Gitarre). Gesanglich unterstützt wird die Band durch Sänger und Sängerinnen aus dem Ellwanger Raum.
Karten sind der Abendkasse erhältlich.

 

   

Mittwoch, 27. Juli 2010, 19:00 Uhr
Schloss, Schafstall
„Percussion sounds“
... bildet auch dieses Jahr unter der Leitung von Bernd Brunk nicht nur die passende Plattform für die Nachwuchs-Drummer der städt. Musikschule Ellwangen (darunter auch die frisch gebackenen Preisträger von „Jugend musiziert“), sondern auch der überregional bekannte Drummer Daniel Ebert wird wieder mit von der Partie sein.

Stargast des Abends ist der international agierende Percussionist Max Klaas, zu dessen Lehrmeistern beispielsweise musikalische Größen wie Rhani Krija (Sting), Pete Lockett (Björk, Ronan Keating) oder Roland Peil (Fanta 4) gehören. Sein musikalisches Wirken reicht über Auftritte mit der WDR-Bigband, Max Raab (TV Total), dem Bundesjazzorchester,  Sven Petri (Sascha), Anita Davis (Udo Jürgens), Babaji (Grönemeyer) u.v.m.

Veranstalter: Städtische Musikschule 'Johann Melchior Dreyer' und Kulturinitiative Sommer in der Stadt e.V.. Info: Kulturamt Ellwangen, Tel.: 07961/84309, olaf.thielke(@)ellwangen.de

   

Sonntag, 10. Oktober 2010, 18:00 Uhr
Schloss, Marschallsaal
Lehrerkonzert
Zur Feier der runden Geburtstage von Robert Schumann und Frédéric Chopin (beide sind 1810 geboren) stellt die Städtische Musikschule in ihrem diesjährigen Lehrerkonzert das Klavierquintett Es-Dur von Schumann und das Klavierkonzert f-Moll op. 21 in der Fassung für Klavier und Streichquintett von Chopin vor.
Diese Veranstaltung fällt leider aus

 

   

Freitag, 29. Oktober 2010, 20:00 Uhr 
Saal der Musikschule
„Zarah 47“
Wir schreiben das Jahr 1947. Zarah Leander sitzt an ihrem 40. Geburtstag auf Gut Lönö in Schweden, ist reich, aber ohne Engagement und resümiert über ihr Leben. Begleitet von Joachim Bilek präsentiert Martina Guse die großen Ufa-Erfolge der Künstlerin. Karten zu 8 € (Erwachsene), 4 € (ermäßigt, auch Fördervereinsmitglieder), 15 € (Familien) an der Abendkasse.

   

Sonntag, 21. November 2010, 17:00 Uhr
Stadthalle
Schulkonzert
In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Aus allen Instrumentalklassen wirken Ensembles vom Trio bis zum Orchester mit.
Mit freundlicher Unterstützung durch den „Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule“

 

  

Sonntag, 5. Dezember 2010, 17:00 Uhr
St.-Wolfgangs-Kirche
Adventskonzert
Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Wolfgangskirche haben bereits eine 40-jährige Tradition

 

   

Sonntag, 12. Dezember 2010, 17:00 Uhr
Stadthalle
Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters

 

   

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 9:00 Uhr
Evangelische Stadtkirche
Weihnachtsgottesdienst der Mittelhofschule
Es spielt die in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule aufgebaute Bläserklasse.

2009

Samstag, 17. Januar 2009, 19.00 Uhr
Kulturhaus Silberwarenfabrik Heubach
Konzert des »Eos-Trios«

Ulrich Widdermann (Violine), Sybille Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielen das Streichtrio-Divertimento in Es-Dur von W. A. Mozart und das Streichtrio in g-Moll von Wilhelm Berger 
Veranstalter: »Kultur-Mix-Tour« Heubach

 

Sonntag, 18. Januar 2009, 18.00 Uhr
Sängerhalle Wasseralfingen
Konzert des »Eos-Trios«

Ulrich Widdermann (Violine), Sybille Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielen das Streichtrio-Divertimento Es-Dur von W. A. Mozart und das Streichtrio in g-Moll von Wilhelm Berger 
Veranstalter: Kirchenchor St. Stephanus

 

Donnerstag, 22. Januar 2009, 19.00 Uhr
Saal der Musikschule
»Jugend-musiziert«-Vorspiel

Unsere Teilnehmer am Wettbewerb »Jugend musiziert« stellen ihr Programm vor. Es spielen Blockflöten-, Querflöten- und Klavierschüler.

 

Samstag, 14. Februar 2009, 10–13 Uhr 
Saal der
Musikschule
»Ohrenschmaus und Gaumenkitzel«
Musikalischer Brunch

Lehrer der Städtischen Musikschule servieren zu einem  reichhaltigen Frühstücksbüffet in lockerer Atmosphäre musikalische Kostbarkeiten. 
Mit freundlicher Unterstützung durch den »Förderverein der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule«

 

Freitag, 13. März 2009, 19:30 Uhr
Palais Adelmann
Kammermusikabend mit Sontraud Speidel (Klavier) und Lukas David (Violine)

Die Dozenten der Ellwanger Meisterkurse spielen Werke für Violine und Klavier.

 

Sa, So, 14., 15. März 2009, ganztägig
Saal und Zimmer 3
in der Musikschule
Ellwanger Meisterkurse

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs 
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene Schüler/innen
Passive Teilnahme gegen Gebühr (50%) möglich
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule Klavierkurs mit Sontraud Speidel (Karlsruhe) Violinkurs mit Lukas David (Detmold)

   

Sonntag, 15. März 2009, 19.00 Uhr
Saal der
Musikschule
Abschlusskonzert

Die Teilnehmer der »Ellwanger Meisterkurse« zeigen was sie gelernt haben.

   

Montag, 16. März 2009, 18:30 Uhr
Speratushaus
Konzert mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy
Ulrich Widdermann, Joachim Bilek und das »Ellwanger Kammerensemble« spielen u. a. das Konzert für Violine, Klavier und Streichorchester.

   

02. April 2009, 19–20 Uhr
Palais Adelmann
Podium junger Talente

Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen. Fortgeschrittene Schüler aller Altersstufen bieten einen Querschnitt durch das derzeitige Unterrichtsprogramm.

   

Samstag, 09. Mai 2009, 20.00 Uhr
Stadthalle
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters Ellwangen
Als Hauptwerk ist das Konzertstück »Imagasy« des erst 18-jährigen Komponisten Thiemo Kraas geplant.

   

Sonntag, 17. Mai 2009, 18–19 Uhr
Saal des Jeningenheims
»Cellikatessen«

Celloschüler der Klassen Roman Guggenberger (Ellwangen) und Ruth Gretzmeier (Kempten) spielen Originalwerke und Arrangements für Celloorchester von Händel, Vivaldi, Villa-Lobos, Brahms u.a.

   

 

21.–24. Mai 2009
Konzertreise des Schulorchesters nach Abbiategrasso

   

Samstag, 20. Juni 2009, 17–18 Uhr
Spitalkapelle 
Kapellenkonzert

Blockflöten-, Querflöten-, Trompeten-, Geigen-, Cello- und Cembaloschüler der Klassen Bilek, Dauser, Feiertag, Guggenberger, Meyer-Krämer, Saalmann-Zeifang und Stepper spielen Werke aus der Barockzeit.
Leitung: Diana Meyer-Krämer

   

Sonntag, 21. Juni 2009, 17–18 Uhr
Sebastianskapelle in Eigenzell
Kapellenkonzert

Wiederholung der Konzerts vom 20. Juni

   

Samstag, 27. Juni 2009, 14–17 Uhr
Musikschule
Tag der offenen Tür
Interessierte Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, sich über die Wahl eines Instruments und Unterrichtsmöglichkeiten fachmännischen Rat zu holen.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Städtischen Musikschule »Johann Melchior Dreyer«

   

Freitag, 03. Juli 2009, 18 Uhr
Mittelhofschule
Musikalischer Abend in der Mittelhofschule
Es spielen die in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule aufgebauten Streicher-, Bläser- und Schlagzeugklassen.

   

Samstag, 04. Juli 2009, 16:45–17:45 Uhr
Kreuzgang der Basilika
»Kreuzgangkonzert«

mit Stiftskantor Thomas Petersen und Kollegen der Musikschule.
Mit diesem Konzert nehmen wir eine alte Ellwanger Tradition wieder auf.

   

Dienstag, 07. Juli 2009, 20.00 Uhr
Paulaner Journal
»Big Yellow Taxi«

In New York finden sich gelbe Taxis in vielen künstlerischen Bezügen, von der Literatur über die Musik bis hin zur Malerei. Bei »Big Yellow Taxi« sind es Popsongs mit akustischen Gitarren, Fender Rhodes und etwas »leichtem« Schlagzeug. Songs von Alanis Morisette, Pink, Kool & The Gang oder James Brown gibt es hier zu hören und zu fühlen. Ein bisschen rockig, ein bisschen soulig, aber auf jeden Fall groovig.
Es spielen Lehrer der Popabteilung der Städt. Musikschule zusammen mit Gordana Kikic (Gesang).

   

Donnerstag, 09. Juli 2009, 19.00 Uhr
Forum des Peutinger-Gymnasiums
»Ein Sommernachtstraum« von Felix Mendelssohn Bartholdy

(in der Bearbeitung von Gerhard Buchner) mit dem Musikschulorchester und Kindern der Musikalischen Früherziehung, der Theater-AG und einer Kunst-Klasse des Peutinger-Gymnasiums sowie der Ballettklasse der Musikschule Aalen

   

Freitag, 10. Juli 2009, 19.00 Uhr
Marktplatz
Gemeinsames Konzert des Jugendblasorchesters mit seinen kanadischen Gästen

Bereits zum zweiten Mal ist das hervorragende Jugendblasorchester aus Vancouver, Kanada, zu Gast in Ellwangen und wird zwei Tage beim Jugendblasorchester verbringen.

   

Sonntag, 26. Juli 2009, ganztägig
Kapfenburg
Musikschultag Baden-Württemberg
im Rahmen des Festivals »10 Jahre Kapfenburg« 
Die Städtische Musikschule wird sich an diesem überregionalen Ereignis beteiligen. Details sind der Tagespresse zu entnehmen.

   

Donnerstag, 30. Juli 2009, 19.00 Uhr
Schloss Ellwangen
»Percussion sounds«
Die Formation »Percussion sounds«, das Schlagzeug-Ensemble der Städt. Musikschule möchte auch dieses Jahr unter der Leitung von Bernd Brunk mit gewohnt buntem Programm überraschen. Als Gast wurde der aus Funk und Fernsehen bekannte Perkussionist Max Klaas eingeladen.

   

Freitag, 18. September 2009, 20.00 Uhr
Fuchseck
»Karibische Nacht« mit dem Jugendblasorchester Ellwangen
Bei hoffentlich tropischen Temperaturen spielt das Jugendblasorchester eine gute Mischung aus karibischer Musik und Popmusik, dazu gibt’s Essen und Trinken.
Diese Veranstaltung fand bereits am 18. Juli 2009 statt. Wir bitten, die falsche Terminangabe zu entschuldigen.

   

Sonntag, 04. Oktober 2009, 17.00 Uhr
Saal des
Schwurgerichts
Konzert mit dem »Ellwanger Kammerensemble«:

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy
Es erklingen u.a. das Streichoktett op. 20, das Konzertstück für Klarinette, Bassetthorn und Orchester und das Violinkonzert d-Moll.

   

Samstag, 10. Oktober 2009, 20–24 Uhr
Offiziersheim der Reinhardt-Kaserne
2. Nostalgisches Tanzvergnügen

mit dem Salonorchester der Städtischen Musikschule
Nach dem großen Zuspruch, den das »Nostalgische Tanzvergnügen« im vergangenen Jahr erfahren hat, werden die Salonmusiker der Musikschule auch 2009 wieder zum Tanz aufspielen und die Besucher im festlichen Ambiente des Offizierskasinos mit Tänzen verschiedener Stilrichtungen in die Zeit vor achtzig oder auch vor hundert Jahren versetzen.
Eintritt: 20.– EUR (inkl. Büffet, ohne Getränke)
Karten nur im Vorverkauf bei der Städt. Musikschule (Tel. 07961/84-341, Mo–Fr 10–12 Uhr)

   

Sonntag, 18. Oktober 2009, 11.00 Uhr
Palais Adelmann
Matinee: »Lieder mit und ohne Worte«
Ruben Meliksetian (Klavier) und Ulrich Engel (Rezitation) tragen Werke und Briefe von Felix Mendelssohn Bartholdy vor. 
In Vertretung von Ruben Meliksetian wird den Klavierpart Joachim Bilek übernehmen.

   

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18.00 Uhr
St.-Stephanus-Kirche Wasseralfingen
»Jubilate Deo«

Festkonzert anlässlich der 175-Jahr-Feier der katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus unter Mitwirkung des Orchesters der Städt. Musikschule Ltg. Maximilian Fischer

   

Freitag, 23. Oktober 2009, 19.30 Uhr
Saal der Musikschule 

Lehrerkonzert

Die Musikschulkollegen Gernot Stepper (Querflöte), Nikolaus Staubach (Klarinette), Wendelin Dauser (Trompete) und Joachim Bilek (Klavier) gestalten einen Konzertabend für Blasinstrumente mit Klavierbegleitung.

   

Sonntag, 08. November 2009, 18.00 Uhr
Speratushaus
»Trio Augur«
Das »Trio Augur« mit Kyoko Kanazawa (Klavier), Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) spielt Klaviertrios von Haydn, Mendelssohn und Schubert.

   

Sonntag, 22. November 2009, 17.00 Uhr
Stadthalle
Schulkonzert der Städt. Musikschule
In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Aus allen Instrumentalklassen wirken Ensembles vom Trio bis zum Orchester mit.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Städtischen Musikschule »Johann Melchior Dreyer«

   

Sonntag, 6. Dezember 2009, 17.00 Uhr
2. Advent
St. Wolfgang
Adventskonzert

Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Wolfgangskirche haben bereits eine fast 40-jährige Tradition.

   

Veranstaltung fällt leider aus!
Mittwoch, 9. Dezember 2009, 17.00–18.00 Uhr
Basilika St. Veit
Weihnachtliches Konzert
mit dem Chor der Buchenbergschule (Leitung: Hedwig Glaser-Schimmel) und dem Orchester der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“
(Leitung: Ulrich Widdermann)

   

Sonntag, 13. Dezember 2009, 20.00 Uhr
3. Advent
Stadthalle
Weihnachtskonzert

des Jugendblasorchesters Ellwangen

2008

Samstag, 20. Dezember 2008, 17.00 – 17.45 Uhr
Sebastianskapelle
Meditative Musik zum Advent (4)

 

Sonntag (3. Advent), 14. Dezember 2008, 17.00 Uhr
Stadthalle
Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters
Ltg. Wendelin Dauser

 

Samstag, 13. Dezember 2008, 17.00 – 17.45 Uhr
Sebastianskapelle
Meditative Musik zum Advent (3)

 

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 17.00–18.00 Uhr
Basilika St. Veit
Weihnachtliches Konzert
mit dem Chor der Buchenbergschule (Leitung: Hedwig Glaser-Schimmel) und dem Orchester der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer" (Leitung: Ulrich Widdermann)

 

Sonntag (2. Advent), 7. Dezember 2008, 17.00 Uhr
St.-Wolfgangs-Kirche
Adventskonzert

Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Wolfgangskirche haben bereits eine über 30-jährige Tradition.

 

Samstag, 6. Dezember 2008, 17.00 Uhr
St.-Peter-und-Paul-Kirche Röhlingen
Adventskonzert

Lehrer und Schüler der Städtischen Musikschule Ellwangen spielen adventliche Werke der Barockzeit.

 

Samstag, 6. Dezember 2008, 17.00 – 17.45 Uhr 
Sebastianskapelle
Meditative Musik zum Advent (2)

 

Samstag, 29. November 2008, 17.00 – 17.45 Uhr
Sebastianskapelle
Meditative Musik zum Advent –
Benefizkonzerte zu Gunsten der Comboni-Missionare mit Petermichael Küstermann an allen Adventsnachmittagen (1)

„Ein filigranes Klangnetz von Gitarren- und Glockenklängen wob Petermichael Küstermann, dabei übertrug sich seine Konzentration auf die Zuhörer, die fast atemlos das ungewöhnliche Klangerlebnis … in sich aufnahmen." (Schwäbische Post, Okt. 2006)

 

Sonntag, 23. November 2008, 17.00 Uhr
Stadthalle
Schulkonzert der Städt. Musikschule

In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Neben einigen solistischen Auftritten gibt es hauptsächlich Ensemblebeiträge.

 

Sonntag, 23. November 2008, 9.00 Uhr
St.-Stephanus-Kirche, Wasseralfingen
Festgottesdienst
zur Feier des 125-jährigen Bestehens der Kirchengemeinde St. Stephanus Wasseralfingen.
Mitwirkende: der Kirchenchor St. Stephanus und das Orchester der Städt. Musikschule Ellwangen.
Ltg.: Maximilian Fischer

 

Der Lieder- und Opernabend findet als Matinée am Sonntag, 16. November 2008, 11 Uhr im Saal der Städt. Musikschule statt.

Martina Langenbucher (Mezzosopran) und Joachim Bilek (Klavier) präsentieren Lieder italienischer Komponisten, die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner sowie von Franz Liszt die Konzertparaphrase über Bellinis „Norma" und die Klaviertranskription von „Isoldes Liebestod".

Der Lieder- und Opernabend muss wegen Erkrankung der Künstlerin leider abgesagt werden!

 

Sonntag, 12. Oktober 2008, 18.00 Uhr
Schloss Ellwangen Thronsaal
„Trio Augur"

Das „Trio Augur" mit Kyoko Kanazawa (Klavier), Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) spielt Werke von Beethoven und Brahms.

Das Trio Augur spielt nicht im Thronsaal, 
sondern im Speratushaus.

 

Samstag, 20. September 2007, 20.00 Uhr
Jeningenheim
Nostalgisches Tanzvergnügen
Aus organisatorischen Gründen wird das „Nostalgische Tanzvergnügen“ verlegt auf Samstag, 18. Oktober 2008, 20 Uhr, in das Offizierskasino in der Reinhardt-Kaserne Ellwangen.

mit dem Salonorchester der Städtischen Musikschule
Der Saal des Jeningenheims wird den festlichen Rahmen bilden, wenn die Salonmusiker der Musikschule zum Tanz aufspielen und mit Tänzen verschiedener Stilrichtungen die Besucher in die Zeit vor achtzig oder auch vor hundert Jahren versetzen werden.
Eintritt: 10 € (ohne Speisen und Getränke)
Die Bewirtung übernimmt der Förderverein der Städt. Musikschule „Johann Melchior Dreyer".
Anmeldung erbeten bei der Städt. Musikschule (Tel. 07961/84-341, Mo–Fr 10–12 Uhr)

 

Donnerstag, 24. Juli 2008, 19.00 Uhr
Schloss Ellwangen
„Percussion sounds"

Die Formation „Percussion sounds", das Schlagzeug-Ensemble der Städt. Musikschule möchte auch dieses Jahr unter der Leitung von Bernd Brunk mit gewohnt buntem Programm und Solisten aus Leipzig überraschen.

 

Sonntag, 13. Juli 2008, 19.00 Uhr
Saal des Schwurgerichts
Konzert des Ellwanger Kammerorchesters
Das Konzert des Ellwanger Kammerorchesters wird auf einen späteren Termin verschoben. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bei seinem diesjährigen Orchesterkonzert spielt das Ellwanger Kammerorchester die Sinfonie op.22/4 von Johann Melchior Dreyer, die Sinfonie D-Dur KV 181 von Wolfgang Amadeus Mozart und die Suite op. 19/1 für Violine, Viola und Streicher von Kurt Atterberg.
Solisten: Ulrich Widdermann (Violine) und Sybille Langmaack (Viola), Leitung: Gerhard Martin

 

Samstag, 12. Juli 2008, 19.30 Uhr
Marktplatz
„Karibische Nacht"
mit dem Jugendblasorchester. Der Marktplatz wird mit karibischem Flair ausgestattet, südländisches Essen, Cocktailbar ... Zu hören sind allerlei karibische und südamerikanische Titel, dazu eine gute Portion Popmusik.

 

Dienstag, 1. Juli 2008, ab 20.30 Uhr
Paulaner Journal Ellwangen
„Big Yellow Taxi"
Dieses Konzert muss um einen Tag auf Mittwoch, 
2. Juli verschoben werden. 
Ort und Uhrzeit bleiben gleich.
In New York finden sich gelbe Taxis in vielen künstlerischen Bezügen, von der Literatur über die Musik bis hin zur Malerei. Bei „Big Yellow Taxi" sind es Popsongs mit akustischen Gitarren, Fender Rhodes und etwas „leichtem" Schlagzeug. Songs von Alanis Morisette, Pink, Kool & The Gang oder James Brown gibt es hier zu hören und zu fühlen. Ein bisschen rockig, ein bisschen soulig, aber auf jeden Fall groovig.
Es spielen Lehrer der Popabteilung der Städt. Musikschule zusammen mit Gordana Kiki? (Gesang).

 

Sonntag, 29. Juni 2008, 18.00 Uhr
Schloss Ellwangen - Thronsaal
„Eos-Trio"
Das „Eos-Trio" mit Ulrich Widdermann (Violine), Sybille Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielt Werke von J. S. Bach, L. van Beethoven und Wilhelm Berger.

 

Sonntag, 22. Juni 2008, 11.00 Uhr
Stadthalle Ellwangen
Festakt zum 40-jährigen Musikschuljubiläum
Vor 40 Jahren wurde in Ellwangen die Städtische Musikschule „Johann Melchior Dreyer" gegründet. Monika Willand war die erste Schulleiterin. Unzählige große und kleine Beiträge konnten in dieser langen Zeit durch Lehrer und Schüler in das Kulturleben der Stadt eingebracht werden. Darauf sind wir stolz und wollen mit diesem Festakt auch angemessen Rückschau halten.

 

Samstag, 14. Juni 2008, 14.00–17.00 Uhr
Städt. Musikschule
Zum „Deutschen Musikschultag":
Tag der offenen Tür
Interessierte Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, sich über die Wahl eines Instruments und Unterrichtsmöglichkeiten fachmännischen Rat zu holen.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Städt. Musikschule „Johann Melchior Dreyer"

 

Samstag, 7. Juni 2008, 17.00 Uhr
Schlosskapelle St. Wendelin
Konzert auf Instrumenten des Ellwanger Geigenbauers Benedict Wagner
Zum 100-jährigen Jubiläum des Ellwanger Schlossmuseums erklingen u. a. Werke der Ellwanger Komponisten Dreyer und Zach.

 

Sonntag, 1. Juni 2008, 17.00 Uhr
St.-Barbara-Kapelle Dankoltsweiler
Kapellenkonzert
Wiederholung der Konzerts vom 31. Mai

 

Samstag, 31. Mai 2008, 17.00 Uhr
Spitalkapelle
Kapellenkonzert
Blockflöten-, Querflöten-, Geigen- und Gitarrenschüler der Klassen Feiertag, Haug, Meyer-Krämer, Saalmann-Zeifang, Stepper und Widdermann spielen Werke aus der Barockzeit.
Leitung: Diana Meyer-Krämer

 

Samstag, 19. April 2008, 19.30 Uhr
Gemeindehalle Mutlangen

„Mit Musik geht alles besser"
Konzert unter Mitwirkung 
des Salonorchesters der Musikschule.
Ltg. Maximilian Fischer

 

Samstag, 12. April 2008, 20.00 Uhr
Stadthalle
Frühjahrskonzert des 
Jugendblasorchesters Ellwangen

Auf dem Programm steht u.a. die berühmte „Akademische Festouvertüre" von Johannes Brahms.
Leitung: Wendelin Dauser

 

Donnerstag, 10. April 2008, 19.00–20.00 Uhr
Palais Adelmann
„Podium junger Talente"

Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen. Fortgeschrittene Schüler aller Altersstufen bieten einen Querschnitt durch das derzeitige Unterrichtsprogramm.

 

Dienstag, 18. März 2008, 19.00 Uhr
Stadthalle
Gastkonzert des Blasorchesters der „Okanagan Mission Secondary School"
 
aus Kelowna (Kanada) im Rahmen seines Besuches beim Jugendblasorchester Ellwangen (18.–19. März).

 

Sonntag, 16. März 2008, 19.00 Uhr
Saal der Städt. Musikschule
Abschlusskonzert
Die Teilnehmer der „Ellwanger Meisterkurse" zeigen, 
was sie gelernt haben.

 

Samstag, 15. März 2008, 19.30 Uhr
Kochertalmetropole Abtsgmünd
„Percussion sounds"

„Percussion sounds", das Schlagzeug-Ensemble der Städt. Musikschule unter Leitung von Bernd Brunk, konzertiert gemeinsam mit dem Akkordeonorchester Abtsgmünd.

 

Samstag/Sonntag 15./16. März 2008
10.00–13.00 und 15.00–18.00
Saal der Städtischen Musikschule

Ellwanger Meisterkurse
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene Schüler/innen
Passive Teilnahme gegen Gebühr möglich
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule (Tel. 07961/84-341, Mo–Fr 10–12 Uhr)

Violinkurs mit Lukas David (Detmold)
Klavierkurs mit Sontraud Speidel (Karlsruhe)

 

Freitag, 14. März 2008, 19.30 Uhr
Palais Adelmann
Kammermusikabend mit Sontraud Speidel (Klavier) und Lukas David (Violine)

Die Dozenten der Ellwanger Meisterkurse spielen Werke für Violine und Klavier.

 

Samstag, 16. Februar 2008, 10.00–13.00 Uhr
Saal der Städt. Musikschule
„Ohrenschmaus und Gaumenkitzel" 
Musikalischer Brunch

Lehrer der Städtischen Musikschule servieren zu einem reichhaltigen Frühstücksbüffet in lockerer Atmosphäre musikalische Kostbarkeiten.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Städt. Musikschule „Johann Melchior Dreyer"

 

Samstag, 19. Januar 2008, 10.30 Uhr
Saal der Städt. Musikschule
„Jugend-musiziert"-Vorspiel
Unsere Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert" stellen ihr Programm vor. Es spielen Blockflöten-, Querflöten-, Violin- und Klavierschüler.

2007

Samstag, 22. Dezember 2007, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent (4)
Sebastianskapelle

 

Sonntag, 16. Dezember 2007, 17.00 Uhr
Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters

Stadthalle
Leitung: Wendelin Dauser

 

Samstag, 15. Dezember 2007, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent (3)

Sebastianskapelle

 

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 17.00 - 18.00 Uhr
Weihnachtliches Konzert

Basilika St. Veit
mit dem Chor der Buchenbergschule 
(Leitung: Hedwig Glaser-Schimmel) und dem Orchester der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer" (Leitung: Ulrich Widdermann)

 

Sonntag, 09. Dezember 2007, 17.00 Uhr
Adventskonzert

St. Wolfgang Ellwangen
Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Wolfgangskirche haben bereits eine über 30-jährige Tradition.

 

Samstag, 08. Dezember 2007, 17.00 Uhr
Adventskonzert
Pfarrkirche St. Martin, Schwabsberg
Lehrer und Schüler der Städtischen Musikschule Ellwangen spielen adventliche Werke der Barockzeit.

 

Samstag, 08. Dezember 2007, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent (2)

Sebastianskapelle

 

Samstag, 01. Dezember 2007, 20.00 Uhr
Klavierabend mit Joachim Bilek

Saal des Schwurgerichts
Wiederholung des Programms vom 30. November 
(ohne Einführung in die Werke)
Dieses Konzert entfällt.

 

Samstag, 01. Dezember 2007, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent – Benefizkonzerte 
zu Gunsten der Sebastianskapelle mit 
Petermichael Küstermann an allen Adventssamstagen (1)
Sebastianskapelle
„Ein filigranes Klangnetz von Gitarren- und Glockenklängen wob Petermichael Küstermann, dabei übertrug sich seine Konzentration auf die Zuhörer, die fast atemlos das ungewöhnliche Klangerlebnis … in sich aufnahmen." (Schwäbische Post, Okt. 2006)

 

Freitag, 30. November 2007, 11.00 Uhr
Klaviermatinee mit Joachim Bilek

Saal des Schwurgerichts
Auf dem Programm stehen Werke von Ravel, Jana?ek, Liszt und Mendelssohn sowie die Uraufführung des Klavierstücks „wwww“ von Willibald Bezler. Schüler von Joachim Bilek werden die Werke durch einführende Worte erläutern.
Das Konzert wird auf den Abend, 19:30 Uhr, und in den Saal der Städt. Musikschule verschoben. Das Werk von Willibald Bezler entfällt.

 

Sonntag, 25. November 2007, 17.00 Uhr
Schulkonzert der Städtischen Musikschule
Stadthalle
Dieses Schulkonzert ist bereits das 40. seit Bestehen der Städtischen Musikschule. In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Neben einigen solistischen Auftritten gibt es hauptsächlich Ensemblebeiträge.

 

Sonntag, 28. Oktober 2007, 17.00 Uhr
Kirchenkonzert - „Jauchzet dem Herrn"
St.-Otmar-Kirche, Elchingen

Im Jahr seines 150-jährigen Bestehens gibt der Gesangverein „Liedertafel Elchingen" ein Kirchenkonzert mit Werken u.a. von Bach, Beethoven, Händel und Mozart. Das Orchester der Städtischen Musikschule Ellwangen begleitet.
Leitung: Peter Kuhn

 

Sonntag, 14. Oktober 2007, 18.00 Uhr
„Trio Augur"

Schloss Ellwangen, Thronsaal
Das „Trio Augur" mit Kyoko Kanasawa (Klavier), Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) spielt u.a. das „Zigeunertrio" von Haydn und das „Dumkytrio“ von Dvo?ák.

 

Samstag, 22. September 2007, 20.00 Uhr
Ballnacht mit dem Salonorchester 
der Städtischen Musikschule

Schloss Ellwangen, Marschallsaal
Der Marschallsaal des Ellwanger Schlosses wird den festlichen Rahmen bilden, wenn die Salonmusiker der Musikschule zum Tanz aufspielen und mit Tänzen verschiedener Stilrichtungen die Besucher in die Zeit vor achtzig oder auch vor hundert Jahren versetzen werden. Auch für leibliche Genüsse wird gesorgt sein.
Anmeldung erbeten bei der Touristinformation Ellwangen (Tel. 07961/84-303). In Zusammenarbeit mit „Sommer in der Stadt"
Die Ballnacht muss mangels Nachfrage 
leider ausfallen.

 

 

Sonntag, 16. September 2007, 
Uhrzeit wird in der Tagespresse bekannt gegeben.
Regionaler Musikschultag

Schwäbisch Gmünd, Gebäude der GEK
Schüler der 14 Musikschulen der Region Ostwürttemberg spielen Ensemblewerke in unterschiedlichen Besetzungen.
Der Regionale Musikschultag in Schwäbisch Gmünd ist auf den 23. September 2007, 11–16 Uhr verlegt worden. Er steht unter dem Motto "Musik aus allen Ecken". Veranstaltungsort ist das neue Gebäude der GEK in Bettringen, in dem gleichzeitig ein Tag der offenen Tür stattfindet. Die Städtische Musikschule Ellwangen wird durch das Querflötenensemble unter der Leitung von Gernot Stepper vertreten.

 

 

Freitag, 14. September 2007, 19.30 Uhr
Konzert an 2 Klavieren mit Rinko Hama 
und Ruben Meliksetian

Saal der Städtischen Musikschule
Zur Einweihung des neu renovierten Steinway-Flügels spielen die beiden Lehrer der Städtischen Musikschule 4-händig und an zwei Flügeln.

 

Donnerstag, 19. Juli 2007, 19.00 Uhr
„Percussion-Sounds"

Schloss Ellwangen, Theatersenke
Die Formation „PercussionSounds", das Schlagzeug-Ensemble der Städtischen Musikschule, feiert in diesem Jahr nicht nur ihr 5-jähriges Bestehen, sondern tritt auch bereits zum 5. Mal in der Reihe „Sommer in der Stadt" auf und möchte unter der Leitung von Bernd Brunk auch dieses Jahr mit gewohnt buntem Programm und Solisten aus der eigenen Region überraschen.

 

Sonntag, 15. Juli 2007, 19.00 Uhr
Konzert des Ellwanger Kammerorchesters
Ort wird in der Tagespresse bekannt gegeben.
2007 feiert das Ellwanger Kammerorchester sein 10-jähriges Bestehen. Neben einer neuen Sinfonie von Johann Melchior Dreyer (op.22 Nr.3) wird u.a. das Klarinettenkonzert B-Dur von Johann Stamitz gespielt. Solist ist Nikolaus Staubach, Klarinettenlehrer an der Städtischen Musikschule seit 2006.
Leitung: Gerhard Martin

 

Dienstag, 10. Juli 2007, 20.30 Uhr
„Big Yellow Taxi"
Dieses Konzert muss wegen Krankheit 
leider ausfallen. Ein Ersatztermin wird 
rechtzeitig bekanntgegeben.

„Paulaner Journal"
In New York finden sich gelbe Taxis in vielen künstlerischen Bezügen, von der Literatur über die Musik bis hin zur Malerei. Bei „Big Yellow Taxi" sind es Popsongs mit akustischen Gitarren, Fender Rhodes und etwas „leichtem" Schlagzeug. Songs von Alanis Morisette, Pink, Kool & The Gang oder James Brown gibt es hier zu hören und zu fühlen. Ein bisschen rockig, ein bisschen soulig, aber auf jeden Fall groovig.
Es spielen Lehrer der Popabteilung der Städtischen Musikschule.

 

Dienstag, 03. Juli 2007, 
Uhrzeit wird in der Tagespresse bekannt gegeben.
Jugendblasorchester West-Vancouver zu Gast beim Jugendblasorchester Ellwangen

Marktplatz
Das 80-köpfige Jugendblasorchester der kanadischen Stadt West-Vancouver mit seinem Dirigenten Douglas McCauley ist für zwei Tage in Ellwangen zu Gast und gibt zusammen mit dem Jugendblasorchester Ellwangen ein großes Konzert auf dem Marktplatz.

 

Sonntag, 01. Juli 2007,
Streichtrio-Konzert
Das Konzert beginnt bereits um 17 Uhr!

Schloss Ellwangen, Thronsaal
Ulrich Widdermann (Violine), Sybille Langmaack (Viola) und Norbert Ginthör (Violoncello) spielen u.a. das Divertimento Es-Dur KV 563 von Mozart und die Serenade C-Dur op.10 von Ernst von Dohnányi.

 

Samstag, 23. Juni 2007, 14.00 - 17.00 Uhr
Tag der offenen Tür

Städtische Musikschule
Interessierte Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, sich über die Wahl eines Instruments und Unterrichtsmöglichkeiten fachmännischen Rat zu holen.

 

Freitag, 22. Juni 2007, 18.00 Uhr
Musiktheater „Balthasar"

(von Frank Stieper und Annette Bensch)
Festsaal der Marienpflege
Erzählt wird die Geschichte vom Hahn Balthasar, der erfährt, was Freundschaft bedeutet. Ein Vergnügen für Jung und Alt!
Leitung: Ute Haug

 

Sonntag, 13. Mai 2007, 17.00 Uhr
Kapellenkonzert

St.-Barbara-Kapelle, Dankoltsweiler
Wiederholung des Konzerts vom 12. Mai
Dieses Konzert findet nicht in Dankoltsweiler statt, sondern in der Schutzengelkapelle Neunheim, Konzertbeginn ist 17 Uhr

 

Samstag, 12. Mai 2007, 17.00 - 18.00 Uhr
Kapellenkonzert

Schloss Ellwangen, Schlosskapelle St. Wendelin
Schüler der Klassen Meyer-Krämer, Saalmann-Zeifang, Stepper, Widdermann, Wohlfahrt u.a. spielen Werke aus der Barockzeit.
Leitung: Christiane Wohlfahrt

 

Sonntag, 6. Mai 2007, 18.00 - 19.00 Uhr
Kammermusikabend mit Fagott
Der Fagottabend findet in der Ellwanger Schlosskapelle St. Wendelin statt!

Es spielen Verena Ledl (Fagott) und Streicherkollegen der Städtischen Musikschule.

 

Samstag, 5. Mai 2007, 20.00 Uhr
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters Ellwangen

Stadthalle
Höhepunkte des Frühjahrskonzerts werden die Blasmusikfassung von Carl Orffs „Carmina Burana" und ein Konzert für Solo-Tuba sein.
Leitung: Wendelin Dauser

 

Samstag, 28. April 2007, 19.00 Uhr
Jubiläumskonzert „Liedertafel Elchingen" – „Freunde, vernehmet die Geschichte"

Turn- und Festhalle Elchingen
Anlässlich seines 150-jährigen Bestehens gibt der Gesangverein „Liedertafel Elchingen" ein Konzert mit festlichen Chören aus Opern, Walzermelodien und modernen Weisen. Das begleitende Orchester besteht aus Lehrern, Schülern und Freunden der Städt. Musikschule Ellwangen.
Leitung: Peter Kuhn

 

Montag, 23. April 2007, 
Uhrzeit wird in der Tagespresse bekannt gegeben.

Italienische Serenade
Forum des Hariolf-Gymnasiums
Die Scuola Correnti aus Abbiategrasso spielt Im Rahmen ihres Besuchs in Ellwangen (22.–25. April) gemeinsam mit Schülern der Städtischen Musikschule.
Die Italienische Serenade beginnt um 
18 Uhr und dauert etwa 1 Stunde.

 

Donnerstag, 29. März 2007, 19.00 - 20.00 Uhr
Podium junger Talente

Schloss Ellwangen, Marschallsaal
Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen. Fortgeschrittene Schüler aller Altersstufen bieten einen Querschnitt durch das derzeitige Unterrichtsprogramm.

 

Montag, 26. März 2007, 18.30 Uhr
Percussionkonzert

Grund- und Hauptschule Schwabsberg
Nicht nur Schlagzeugschüler der Städtischen Musikschule, sondern auch Schüler der GHS Schwabsberg samt deren Schulleiter Josef Ott wirken bei diesem Konzert mit.
Leitung: Bernd Brunk

 

Samstag, 24. März 2007, 17.00 Uhr
„Gino Gitarrino" (von Halef Krug)
Forum des Hariolf-Gymnasiums
Diese musikalische Erzählung handelt vom Bauernjungen Gino, dessen Traum vom Gitarrespielen wahr wird. Gitarren- und Blockflötenschüler der Klassen Haug und Saalmann-Zeifang begleiten ihn dabei.

 

Mittwoch, 14. März 2007, 19.00 Uhr
Konzert mit dem David-Ensemble

Saal des Schwurgerichts
Auf dem Programm stehen Oktette von Mendelssohn und Schostakowitsch. Mitwirkende sind Kursteilnehmer und die Kollegen der Musikschule Ulrich Widdermann, Bruno Feiertag und Roman Guggenberger.

 

Samstag/Sonntag, 10./11. März 2007
10.00
–13.00 u. 15.00–18.00
Violinkurs mit Lukas David
Palais Adelmann

 

Samstag/Sonntag, 10./11. März 2007
10.00–13.00 u. 15.00–18.00
Klavierkurs mit Sontraud Speidel (Karlsruhe)

Saal der Städtischen Musikschule

 

Samstag/Sonntag, 10./11. März 2007
Ellwanger Meisterkurse

Saal der Städtischen Musikschule
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene Schüler/innen
Passive Teilnahme gegen Gebühr möglich
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule

 

Freitag, 09. März 2007, 19.30 Uhr
Duo-Abend mit Lukas David und Sontraud Speidel

Schloss Ellwangen, Marschallsaal
Die Dozenten der Ellwanger Meisterkurse spielen Werke für Violine und Klavier.

 

Samstag, 10. Februar 2007, 10.00 - 13.00 Uhr
„Ohrenschmaus und Gaumenkitzel"
Saal der Städtischen Musikschule
Musikalischer Brunch
Lehrer und Schüler der Städtischen Musikschule servieren zu einem reichhaltigen Frühstücksbüffet in lockerer Atmosphäre musikalische Kostbarkeiten.

 

Dienstag, 6. Februar 2007, 18:30 Uhr
Ehrung der Ellwanger „Jugend musiziert"-Preisträger im Saal der Musikschule.
Die Ehrung erfolgt durch Bürgermeister Bux, den Vorsitzenden des Fördervereins der Städt. Musikschule Rappold und Musikschulleiter Widdermann.
Alle 16 Teilnehmer unserer Musikschule waren beim Regionalwettbewerb am 27./28. Januar 2007 in Steinheim erfolgreich!

Wertung „Violine solo"

  • Nora Gemander, AG Ib, 20 Punkte 2. Preis
  • Dagmar Herdeg, AG IV, 19 Punkte, 2. Preis
  • Mareike Vaas, AG IV, 19 Punkte, 2. Preis
  • Chao Shan, AG IV, 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Lena Missel, AG IV, 21 Punkte, 1. Preis
  • Eva Gentner, AG IV, 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Wertung „Klavierbegleitung"

  • Ariadne Röhler, (Gemander), AG II, 23 Punkte 1. Preis
  • Sebastian Zundler, (Herdeg), AG VI, 20 Punkte, 2. Preis
  • Sebastian Zundler, (Vaas), AG VI, 23 Punkte, 1. Preis
  • Sebastian Zundler, (Gentner), AG VI, 22 Punkte, 1. Preis
  • Johannes Fiedler, (Shan), AG V, 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Andreas Röhler, (Missel), AG IV, 18 Punkte, 2. Preis

Wertung „Duo Klavier und ein Blasinstrument"

  • Felicitas Henle, Querflöte, AG III, 19 Punkte, 2. Preis
  • Dorothee Freihart, Klavier, AG III, 19 Punkte, 2. Preis

Wertung „Schlagzeug solo"

  • Florian Hock, AG Ia, 23 Punkte, 1. Preis
  • Robin Bilek, AG Ib, 21 Punkte, 1. Preis
  • Constantin Henle, AG Ib, 22 Punkte, 1. Preis
  • Felix Beyer, AG II, 21 Punkte, 1. Preis

Die Preisträger sind Schüler der Klassen Bilek, Brunk, Feiertag, Hama, Meliksetian, Stepper und Widdermann.

 
Samstag, 03. Februar 2007, 19.30 Uhr
„Ach Jammer – o Lust"
Schloss Ellwangen, Marschallsaal
Sybille Bieg (Mezzosopran) und Joachim Bilek (Klavier) bringen die verschiedenen Facetten der Liebe in Liedern und Lyrik zu Gehör.

 
Freitag, 26. Januar 2007, 11.00 - 12.30 Uhr
Feier zum „Nationalen Gedenktag"

Stadthalle
Das Musikschulorchester und ein Trompetenensemble umrahmen.

 
Sonntag, 21. Januar 2007, 18.00 Uhr
Chor- und Orchesterkonzert

Gemeindehalle Mutlangen
mit Schülern, Lehrern und Freunden der Musikschule
Leitung: Maximilian Fischer

 
Freitag, 19. Januar 2007, 18.00 Uhr
Vorspiel „Jugend musiziert" (2)

Saal der Städtischen Musikschule

 
Donnerstag, 18. Januar 2007, 18.00 Uhr
Vorspiel „Jugend musiziert" (1)

Saal der Städtischen Musikschule
Unsere Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend musiziert" stellen ihr Programm vor (Klassen Bilek, Feiertag, Hama, Meliksetian, Stepper, Widdermann).

 
Sonntag, 14. Januar 2007, 15.00 Uhr
„Rendezvous im Kaffeehaus"
Café „Ars vivendi"
Eine bunte Melange aus Unterhaltung, Information und Musik zum Thema Kaffee. Es spielt das Kaffeehausmusik-Trio der Städtischen Musikschule mit Ulrich Widdermann (Violine), Roman Guggenberger (Violoncello) und Joachim Bilek (Klavier). Tischreservierung unter 07961/561828.Sonntag

2006


 
 
Samstag, 23. Dezember 2006, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent
Sebastianskapelle
(siehe 2. Dez.)

 
Sonntag, 17. Dezember 2006, 17.00 Uhr
Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters

Stadthalle
Leitung: Wendelin Dauser

 
Samstag, 16. Dezember 2006, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent
Sebastianskapelle
(siehe 2. Dez.)

 

Sonntag, 10. Dezember 2006, 17.00 Uhr
Adventskonzert 

St. Wolfgang
Die Adventskonzerte der Städtischen Musikschule in der Wolfgangskirche haben bereits eine über 30-jährige Tradition. Heuer spielt u. a. das Schulorchester Weihnachtskonzert und die Weihnachtssymphonie von Francesco Manfredini.

 
Samstag, 09. Dezember 2006, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent
Sebastianskapelle
(siehe 2. Dez.)

 
Samstag, 09. Dezember 2006, 17.00 Uhr
Adventskonzert

Evang. Nikolauskirche Adelmannsfelden
Lehrer und Schüler der Städtischen Musikschule Ellwangen spielen Werke der Barockzeit, u. a. das Weihnachtskonzert und die Weihnachtssymphonie von Francesco Manfredini.

 
Freitag und Monntag, 01. und 04. Dezember 2006
"Alles – außer Mozart!"
Klavierabend mit Joachim Bilek

Ort und Uhrzeit werden in der Tagespresse bekannt gegeben
Das Konzert zum Todestag von W. A. Mozart (4. Dezember) nimmt Bezug auf die traditionellen Formen und Gattungen, möchte aber die Weiterentwicklung im programmatischen und emotionalen Bereich aufzeigen. Jugendliche aus Ellwanger Gymnasien werden die Stücke erläutern. Auf dem Programm stehen Werke von Viktor Ullmann (2. Sonate), Leos Jana?ek ("Im Nebel"), Franz Liszt ("Reminiscences de Norma") und Felix Mendelssohn-Bartholdy ("Variations serieuses", op. 54). Außerdem kommt "wwww", ein Werk für Klavier und Schlaginstrumente von Willibald Bezler, zur Uraufführung.

Diese beiden Konzerte müssen wegen Erkrankung des Solisten leider auf nächstes Jahr verschoben werden. Die neuen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 
Samstag, 02. Dezember 2006, 17.00 - 17.45 Uhr
Meditative Musik zum Advent – Benefizkonzerte zugunsten der Sebastianskapelle mit Petermichael Küstermann an allen Adventssamstagen

Sebastianskapelle
"Auf seiner Gitarre, seiner Mandoline und mit Klangspielen liefert der Lehrer der Städtischen Musikschule warme, heimelige Töne und Klangimpressionen von einzigartiger Schönheit, vibrierende Musik zum Träumen, zum Abschalten und Innehalten." (Ipf- und Jagst-Zeitung, Dez. 2005)

 
Sonntag, 26. November 2006, 17.00 Uhr
Schulkonzert der Städtischen Musikschule

Stadthalle
Dieses Schulkonzert ist bereits das 39. seit Bestehen der Städtischen Musikschule. In gewohnter Weise wird wieder ein bunter und abwechslungsreicher Querschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Neben einigen solistischen Darbietungen werden hauptsächlich Kammermusikwerke von unterschiedlichen Ensembles dargeboten.

 
Sonntag, 22. Oktober 2006, 18.00 Uhr
"Mozart und Schostakowitsch"
Konzert mit dem "Trio Augur"
Speratushaus
Das "Trio Augur" mit Kyoko Kanasawa (Klavier), Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) spielt Klaviertrios von W. A. Mozart, Dmitrij Schostakowitsch (zum 100. Geburtstag) und Felix Mendelssohn Bartholdy.

 

Freitag 13. Oktober 2006, 19.00 Uhr
Saal der Krankenpflegeschule, Ellwangen, Dalkinger Straße 22 (oberhalb der Virngrundklinik)
Vortrag von Prof. Dr. Christian Pfeiffer in Ellwangen

Freude wecken am Leben 
Maßnahmen gegen die zunehmende Medienverwahrlosung
bei Kindern und Jugendlichen
Das Peutinger-Gymnasium konnte in Kooperation mit der Städtischen Musikschule den renommierten Kriminologen Prof. Dr. Pfeiffer für einen Vortrag zu diesem höchst brisanten Thema gewinnen.
Dr. Pfeiffer war Professor für Rechtswissenschaften an der Universität Hannover und Justizminister in Niedersachsen. Derzeit ist Pfeiffer Leiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen.
Pfeiffer zeigt anhand von wissenschaftlichen Studien den Zusammenhang zwischen dem zunehmenden Konsum von Unterhaltungsmedien wie Fernsehen, Videofilmen, PC-Spielen und daraus resultierenden schlechten schulischen Leistungen sowie wachsender Kriminalität. Er weist aber auch nach, dass Kinder, die sich in ihrer Freizeit sinnvoll beschäftigen (z. B. durch Erlernen eines Musikinstruments oder durch sportliche Aktivitäten) von diesen negativen Einflüssen deutlich weniger betroffen sind.Der Vortrag wird musikalisch vom Orchester der Städtischen Musikschule umrahmt.

Kartenvorverkauf: Sekretariate der Städtischen Musikschule (Mo–Fr, 10–12 Uhr) und des Peutinger-Gymnasiums.

 

Sonntag, 24. September 2006, 19.00 Uhr
Konzert der Orchester der Städtischen Musikschule und der "Tianjin Experiment High School"

Kastellhalle Pfahlheim
Wiederholung des Konzerts vom 23. Sept.

Konzert fällt aus wegen 
Erkrankung des chinesischen Dirigenten!

 
Samstag, 23. September 2006, 20.00 Uhr
Konzert der Orchester der Städtischen Musikschule und der "Tianjin Experiment High School"

Der Veranstaltungsort wird in der Tagespresse bekannt gegeben
Der Kontakt mit der chinesischen Partnerschule besteht seit 1999. Nachdem das Ellwanger Schulorchester zuletzt im vergangenen Jahr zu Gast in China war, erfolgt nun der Gegenbesuch des Orchesters aus Tianjin.

Konzert fällt aus wegen 
Erkrankung des chinesischen Dirigenten!

 
Dienstag, 01. August 2006, 20.00 Uhr
"Mozart der Spieler"
Lesung und Serenade

Garten des Palais Adelmann
Clemens Prokop liest aus seinem Buch Mozart der Spieler. Respektlos und spannend erzählt er die Geschichte eines hochbegabten Komponisten, der sich ein schnelles Leben lang auf der Reise zu sich selbst befindet. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Lehrern der Städtischen Musikschule, die in verschiedenen Besetzungen Werke von Mozart darbieten.

 

Mittwoch, 19. Juli 2006, 19.00 Uhr
Percussion-Sounds

Schloss Ellwangen
Schlagzeug-Ensemble der Städtischen Musikschule mit interessanten Gastmusikern

 
Dienstag, 18. Juli 2006, 20.30 Uhr
Big Yellow Taxi 

Paulaner Journal
In New York finden sich gelbe Taxis in vielen künstlerischen Bezügen wieder, von der Literatur über die Musik bis hin zur Malerei. Bei "Big Yellow Taxi" sind es Popsongs unplugged, mit akustischen Gitarren, Fender Rhodes und etwas "leichtem" Schlagzeug. Songs von Alanis Morisette, Pink, Kool & The Gang oder James Brown gibt es hier zu hören und zu fühlen. Ein bisschen rockig, ein bisschen soulig, aber auf jeden Fall groovig!

 
Sonntag, 16. Juli 2006, 19.00 Uhr
"Mozart und Dreyer", Konzert des Ellwanger Kammerorchesters

Schwurgerichtssaal
Neben der Sinfonie op. 21 Nr. 2 B-Dur von Johann Melchior Dreyer stehen das Flötenkonzert D-Dur KV 314 und die Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 für Violine, Viola und Orchester von W. A. Mozart auf dem Programm.
Solisten: Sybille Langmaack (Viola), Lukas David (Violine) und Gernot Stepper (Flöte), Leitung: Gerhard Martin

 
Sonntag, 09. Juli 2006
Landesgartenschaugelände
Mitwirkung der Städtischen Musikschule beim Musikschultag Ostwürttemberg in Heidenheim

 
Sonntag, 02. Juli 2006, 12.15 Uhr - 17.00 Uhr
Städtische Musikschule
Im Anschluss (ab 12:15 Uhr) besteht für interessierte Kinder und Eltern die Möglichkeit, sich beim "Tag der offenen Tür" in der Musikschule über Unterrichtsmöglichkeiten und Instrumentenwahl zu informieren.
Mittagessen, Kaffee und Kuchen

 
Sonntag, 02. Juli 2006 11.00 Uhr - 12.00 Uhr Schlosshof - Alternativ bei Regen, 11.15 Uhr - 12.15 Uhr Ort wird in der Tagespresse bekannt gegeben.
"Mozart für alle", Die Zauberflöte: Große Suite für Orchester und Erzählung

Bei diesem Erlebniskonzert im wunderbaren Ambiente des Schlosshofes können sich Jung und Alt verzaubern lassen. In der Bearbeitung von Gerhard Buchner wird Die Zauberflöte instrumental vom Orchester der Musikschule und szenisch von Kindern der Musikalischen Früherziehung dargestellt, der Erzähler Johannes Hauber (Theatermenschen) führt durch die Handlung.

 
Mittwoch, 28. Juni 2006, 18.00 Uhr
"Mozart – (selbst)verständlich(?)"

Saal des Jeningenheims
"Die Zauberflöte" von W. A. Mozart, ein Unterhaltungsstück, ein Märchen, eine Ausstattungsoper, ein Erbauungsstück oder was sonst?
Horst Guggenberger geht unterstützt vom Ellwanger Musikschulorchester diesen Fragen nach.

 
Sonntag, 21. Mai 2006, 17.00 Uhr
"Mozart auf Reisen"
Konzert des Musikschulorchesters

Saal des Jeningenheims
Das Musikschulorchester stellt das Konzertprogramm seiner Reise nach Abbiategrasso (Italien) vor. Auf dem Programm stehen u. a. die Serenade Nr. 3 C-Dur KV 439 und die Orchestersuite Die Zauberflöte von W. A. Mozart sowie das Konzert für vier Violinen op. 3 Nr. 10 von Antonio Vivaldi. 
Leitung: Ulrich Widdermann.

 
Sonntag, 14. Mai 2006, 17.00 Uhr
Jubiläumskonzert

Kloster Maihingen
Wiederholung des Konzerts vom 13. Mai

 
Samstag, 13. Mai 2006, 19.00 Uhr
Jubiläumskonzert

Kirche Unterschneidheim
Anlässlich der Rieser Kulturtage führt der Kirchenchor Unterschneidheim, der heuer sein 220-jähriges Bestehen feiert, zusammen mit einem aus Lehrern, Schülern und Freunden der Musikschule bestehenden Orchester der Ellwanger Musikschule Werke für Chor und Orchester von Franz Bühler auf. Auf dem Programm stehen u. a. die Kantate "Auf das hohe Geburtsfest der Fürstin Wilhelmine Friederike von Oettingen-Wallerstein". Die Leitung des Orchesters hat Ulrich Widdermann, Gesamtleitung Maximilian Fischer.
Das erste Konzert findet am Sa, 13.5., um 19 Uhr in der Pfarrkirche Unterschneidheim statt. In der zweiten Aufführung am So, 14.5., um 17 Uhr in der Klosterkirche zu Maihingen, wird das Programm vom Samstag wiederholt. 

Im Jahresprogramm der Musikschule war als Konzertbeginn 18 Uhr, bzw. 16 Uhr für die zweite Aufführung angegeben. Wir bitten die geänderten Uhrzeiten zu beachten!!

 
Samstag, 13. Mai 2006, 19.00 Uhr
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters

Stadthalle
Leitung: Wendelin Dauser

 
Donnerstag, 11. Mai 2006, 18.00 Uhr
Schüler begleiten Schüler
Saal der Städtischen Musikschule
Schüler der Klassen Bilek und Meliksetian begleiten Schüler der Klasse Feiertag.

 
Sonntag, 07. Mai 2006, 17.00 Uhr
Kapelle St. Katharina Rötlen
"Eine kleine Kammermusik"
Wiederholung des Konzerts vom 6. Mai

 
Samstag, 06. Mai 2006, 20.00 Uhr
Schlosskapelle St. Wendelin
"Eine kleine Kammermusik"
Schüler der Klassen Haug, Saalmann-Zeifang, Stepper, Widdermann, Wohlfahrt u. a. spielen Werke aus der Barockzeit.

 
Donnerstag, 04. Mai 2006, 18.00 Uhr
Schüler begleiten Schüler

Saal der Städtischen Musikschule
Schüler der Klassen Bilek und Meliksetian begleiten Schüler der Klasse Feiertag

 
Samstag, 23. April 2006, 20.00 Uhr
Liederabend zum 150. Todestag 
von Robert Schumann

Der Veranstaltungsort wird in der Tagespresse bekannt gegeben
Martina Langenbucher (Mezzosopran), Matthias Nenner (Bariton) und Joachim Bilek (Klavier) interpretieren u. a. Schumanns Liederzyklen "Frauenliebe und -leben" und "Dichterliebe".

 

Freitag, 07. April 2006, 19.00 Uhr
Podium junger Talente
Schloss Ellwangen, Marschallsaal
Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen. Fortgeschrittene Schüler aller Altersstufen bieten einen Querschnitt durch das derzeitige Unterrichtsprogramm.

 

Samstag / Sonntag, 25. - 26. März 2006
10.00-13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Klavierkurs mit Sontraud Speidel (Karlsruhe)
Saal der Städtischen Musikschule
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene Schüler/innen
Passive Teilnahme gegen Gebühr möglich
In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule

 
Samstag, 18. Februar 2006 - 10.00 - 13.00 Uhr
Saal der Städtischen Musikschule
"Mozart köchelt", Musikalischer Brunch

Untrennbar mit dem Namen Mozart ist seit 1862 das Köchel-Verzeichnis verbunden, das von Ludwig Ritter von Köchel erstellte Chronologisch-thematische Verzeichnis sämtlicher Werke W. A. Mozarts. Aber keine Angst, an diesem Vormittag geht es nicht um das Studium ellenlanger Werkverzeichnisse. Vielmehr servieren Lehrer der Musikschule zu einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und in lockerer Atmosphäre Kostbarkeiten nicht nur von Mozart.
Eintritt und Essen frei!
Mit Unterstützung der Eltern

 
Sonntag, 29. Januar 2006 - 19.30 Uhr
"Mozart und Mendelssohn" 
Konzert mit dem David-Ensemble
Saal II des Landgerichts (Kleiner Schwurgerichtssaal)
Das David-Ensemble tritt seit vielen Jahren in unterschiedlichen Formationen und Besetzungen auf. Mitglieder dieses international agierenden Ensembles sind u. a. die Lehrer der Städtischen Musikschule Ulrich Widdermann (Violine), Bruno Feiertag (Viola) und Roman Guggenberger (Violoncello).
Auf dem Programm stehen u. a. das Streichquintett g-Moll KV 516 von W. A. Mozart und das Streichquintett B-Dur op. 87 von Felix Mendelssohn Bartholdy.

2005

Sonntag, 18. Dezember - 17.00 Uhr
Weihnachtskonzert des Jugendblasorchesters 
in der Stadthalle
Leitung: Wendelin Dauser

 
Sonntag, 11. Dezember - 18.00-19.00 Uhr
Wiederholung des Adventskonzerts 
in Pfahlheim, Pfarrkirche St. Nikolaus

 
Sonntag, 4. Dezember - 17.00-18.00 Uhr
Adventskonzert 
in der St.-Wolfgangs-Kirche
Lehrer und Schüler der Städtischen Musikschule spielen  in unterschiedlichster Besetzung Musik zur Adventszeit.

 
Sonntag, 20. November - 17.00 Uhr
Schulkonzert der Städt. Musikschule 

in der Stadthalle
Dieses Schulkonzert ist bereits das 38. seit Bestehen der Städt. Musikschule. In gewohnter Weise soll wieder ein kleiner, aber bunter und abwechslungsreicher Ausschnitt aus der Jahresarbeit gezeigt werden. Neben einigen solistischen Darbietungen werden hauptsächlich Kammermusikwerke von unterschiedlichen Ensembles dargeboten.

 
Samstag, 22. Oktober - 19.00 Uhr
Lehrerkonzert der Städtischen Musikschule 
im Speratushaus
Werke von Vincent d¹Indy, Serge Prokofjeff, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

 
Freitag, 16. September - 20.00 Uhr
Kreuzgang-Konzert 

(Wiederholung vom 31. Juli) 
in der Marienpflege, Kreuzgang
Es spielen Christiane Wohlfahrt (Blockflöte), Ute Haug (Gitarre) und Cordula Saalmann-Zeifang (Gambe)

 
Samstag, 10. September - 20.00 Uhr
Meditative Musik in der Sebastianskapelle
Improvisationen und eigene Kompositionen
Petermichael Küstermann (Gitarre, Klangspiele u.a.) und Georg Däges (Monochord, alamannische Leier u.a.) Ein Benefizkonzert zugunsten der Sebastianskapelle

 
Sonntag, 31. Juli - 17.00-18.00 Uhr
Kreuzgang-Konzert 
in der Basilika St. Vitus, Kreuzgang
Es spielen Christiane Wohlfahrt (Blockflöte), Ute Haug (Gitarre) und Cordula Saalmann-Zeifang (Gambe)

 

2. Ellwanger Musikschulwoche (15.-22.Juli)

Freitag, 15. Juli - 19.00-20.00 Uhr
Orchesterkonzert 
im Schlossinnenhof
(bei schlechtem Wetter: Kapelle St. Wendelin)
Das Musikschulorchester stellt das Konzertprogramm seiner Reise nach Tianjin (China) vor. Es erklingen Werke von Georg Friedrich Händel und Johann Melchior Dreyer sowie ein Beethoven-Streichquartett.
Leitung: Ulrich Widdermann

Samstag, 16. Juli - 14.00-17.00 Uhr
Tag der offenen Tür 
in der Städt. Musikschule
Alle Instrumente können unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden. Im »Café Melchior« werden Sie von Schülern der Städtischen Musikschule bei Kaffee und Kuchen musikalisch unterhalten. Mit Unterstützung des Fördervereins

Samstag, 16. Juli - 19.00-20.00 Uhr
Musizierkreis für Erwachsene (Schnupperangebot)
im Saal der Städt. Musikschule (siehe 26. Februar)

Sonntag, 17. Juli - 11.00 Uhr
Primiz von Sven van Meegen 
in Gaishardt, Festzelt
U.a. kommt die »Spatzenmesse« von W. A. Mozart zur Aufführung. Schüler und Lehrer der Städt. Musikschule spielen unter der Leitung von Karl Hägele

Montag, 18. Juli - 18.00 Uhr
»Cellikatessen« 
im Saal der Städt. Musikschule
Klassenvorspiel der Celloklasse Guggenberger

Dienstag, 19. Juli - 20.30 Uhr
UptownGroove 
im Paulaner Journal
Dirk Feuchter, Ulrich Hoffmann und Christoph Weigold, Lehrer der Popabteilung, bieten mit ihrer Band UptownGroove gefühlvoll gespielte Balladen, swingende Jazztunes, relaxten Bossa Nova und Popklassiker ...

Mittwoch, 20. Juli - 19.00 Uhr
Percussion-Sounds 
in der Parkpalette
Schlagzeug-Ensemble der Städt. Musikschule mit interessanten Gastmusikern 

Donnerstag, 21. Juli - 18.00 Uhr
Klassenvorspiel der Gitarrenklasse Küstermann 
im Saal der Städt. Musikschule

Donnerstag, 21. Juli - 19.00 Uhr
Liederabend über Gedichte von Friedrich Schiller 
im Schloss ob Ellwangen,
mit Martina Langenbucher (Sopran) und Thronsaal Joachim Bilek (Klavier)

Freitag, 22. Juli - 19.30 Uhr
»Dreyers Salonstunde«, 
Unterhaltsames und Beschwingtes 
im Thronsaal, Schloss ob Ellwangen,
Schlossgeschichten und andere Ellwanger Anekdoten, Musik von »Dreyers Salonorchester«, anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Ellwanger Heimattage

Freitag, 22. Juli - 20.00 Uhr
Hebräische Lieder 
in der Marienpflege, Kreuzgang mit Ute Haug, Cordula Saalmann-Zeifang und Inga Rincke

 
Sonntag, 10. Juli - 11.00-12.00 Uhr
Musiktheater: »Balthasar« 
(Frank Stieper / Annette Bensch) im Speratushaus
Erzählt wird die Geschichte vom Hahn Balthasar, der erfährt, was Freundschaft bedeutet.
Ein Vergnügen für Jung und Alt!
Leitung: Ute Haug

 
Sonntag, 19. Juni - 19.00 Uhr
Konzert des Ellwanger Kammerorchesters 
im Schwurgerichtssaal
Auf dem Programm stehen das Konzert a-Moll, RV 455 für Blockflöte und Streicher von Antonio Vivaldi, das Konzert d-Moll für Violine, Klavier und Streichorchester von Felix Mendelssohn-Bartholdy und die Sinfonie op. 21 Nr. 1 Es-Dur von Joh. M. Dreyer.
Solisten: Christiane Wohlfahrt, Joachim Bilek und Ulrich Widdermann

 

 

Samstag, 18. Juni - 18.00 Uhr
»Podium junger Talente«
Konzert zum Deutschen Musikschultag:
im Schloss ob Ellwangen, Marschallsaal
Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen.
Fortgeschrittene Schüler aller Altersstufen bieten einen Querschnitt durch das derzeitige Unterrichtsprogramm.

 
Sonntag, 5. Juni - 19.00 Uhr
Geistliches Konzert 
in Wasseralfingen, St.-Stephanus-Kirche
unter Mitwirkung von Lehrern und Schülern der Musikschule Programm noch nicht bekannt 
Leitung: Maximilian Fischer

 
Ellwanger Meisterkurse
(im Saal der Städt. Musikschule)
Zielgruppe: Musikschullehrkräfte, Studierende, fortgeschrittene SchülerInnen
Informationen und Anmeldung über die Städtische Musikschule in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs

Samstag/Sonntag 19./20. Febr. 
10.00-13.00 Uhr
Klavierkurs mit Sonntraud Speidel

15.00-18.00 Uhr
Technik im Dienste der Musik - Probleme und Lösungen

Samstag/Sonntag, 16./17. April 
10.00-13.00 Uhr
Violinkurs mit Lukas David

15.00-18.00 Uhr
Kursinhalt: Instrumentale Grundlagen als unabdingbare Voraussetzungen für die Verwirklichung aller musikalischen Inhalte.

 
Freitag, 29. April - 20.00 Uhr
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters 
in der Stadthalle
Leitung: Wendelin Dauser

 
Freitag, 29. April - 19.00-20.00 Uhr
»Eine kleine Kammermusik« 

Konzert in Neunstadt, St.-Blasius-Kapelle
Schüler der Klassen Meyer-Krämer, Stepper, Widdermann, Wohlfahrt spielen
Werke aus der Barockzeit.

 
Sonntag, 24. April - 19.30 Uhr
Konzertgemeinde Crailsheim, 
Konzert mit dem David-Ensemble 

im Rathaussaal von Crailsheim
Es erklingen Werke von Kreisler, Mendelssohn, Paganini und Chausson. Im David-Ensemble wirken die Lehrer der Städt. Musikschule Ulrich Widdermann (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) mit. 
Karten im Vorverkauf bei Bücher-Baier 
(Tel. 0 79 51 / 94 03-12) oder an der Abendkasse

 
Samstag, 26. Februar - 11.00-12.00 Uhr
Musizierkreis für Erwachsene (Schnupperangebot)
im Saal der Städt. Musikschule
Sie haben irgendwann einmal ein Instrument erlernt oder sogar erst vor kurzer Zeit damit begonnen, aber Ihnen fehlt das musikalische Miteinander? Dann sind Sie hier genau richtig! Kommen Sie mit Ihrem Instrument zum Ausprobieren!
(Bitte nur unverstärkte Instrumente!)
Leitung: Roman Guggenberger

 
Samstag, 26. Februar - 10.00-13.00 Uhr
»Ohrenschmaus & Gaumenkitzel« 
im Saal der Städt. Musikschule
Zu einem reichhaltigen Buffet servieren Lehrer der Städtischen Musikschule musikalische Kostbarkeiten von Bach bis Joplin. Lassen Sie sich verwöhnen ...
Eintritt und Essen frei
Mit Unterstützung des Fördervereins

 
Sonntag, 20. Februar 2005 - 17.00 Uhr
Konzert für Klarinette/Saxophon und Orgel
 
in der St.-Wolfgangs-Kirche
Evgeny Fishkin und Veronika Lobanova spielen Werke von Bach, Händel, Fauré, Franck, Mussorgsky u. a.

 
Donnerstag, 6. Januar 2005 - 11.00-12.00 Uhr
Neujahrsempfang in der Stadthalle

Musikalische Umrahmung: »Dreyers Salonorchester«

 
Vortragsabend
Am Do, 20.1., findet um 18 Uhr im Saal der Städt. Musikschule ein Vortragsabend statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen Feiertag, Saalmann-Zeifang, Stepper und Wohlfahrt spielen ihr Programm für den kommenden Regionalwettbewerb 
"Jugend musiziert"

2004


 
 
Sonntag, 26. Dezember 2004
Mitwirkung beim Festgottesdienst 
in St. Stephanus, Wasseralfingen

 

Sonntag, 05. Dezember 2004, 17 Uhr
Adventskonzert in der St. Wolfgangs-Kirche

 
Sonntag, 21. November 2004, 17 Uhr
Schulkonzert in der Stadthalle

 
Freitag, 22. Oktober 2004, 18.15 Uhr
Saal der städt. Musikschule 
Vorspiel der Klavierklasse von Rinko Hama 

 
Besuch aus China –
Veranstaltung am 26.07. im Schloss ob Ellwangen
Den Musikschultag am 25. Juli haben wir zum Anlass genommen, ein Ensemble unserer Partnerschule aus Tianjin (China) einzuladen. Dieses Ensemble besteht aus 5 jungen Instrumentalisten, welche auf typischen traditionellen chinesischen Instrumenten Folkloremusik ihres Landes darbieten. Neben zwei Auftritten beim Musikschultag in der Musikschulakademie Schloss Kapfenburg wird es einen weiteren Auftritt im Ellwanger Schloss (Nebengebäude: Meierei, Ausstellungsräume des Kunstvereins) geben, und zwar am Montag, 26.07., um 18.30 Uhr. Unser Schulorchester wird bei dieser Gelegenheit das Concerto Grosso Nr. 12 von Händel zum Besten geben. Außerdem möchten wir einen kurzen Dokumentarfilm zeigen, den ein chinesisches Fernsehteam vor fünf Jahren anlässlich unseres Orchester-austauschprojektes drehte und der im chinesischen Fernsehen lief.
Wir würden uns sehr freuen, wenn die Veranstaltung am kommenden Montag ...

mit den Darbietungen des Folkloreensembles aus China, dem Auftritt des Schulorchesters und der Vorführung des Dokumentarfilms

... gut besucht wird.

 

Sonntag, 25. Juli 2004
"Musikschultag" auf der Kapfenburg
Mitwirkung des Schulorchesters

 

Vortragsabend der Klasse Meyer-Krämer
Ein Vortragsabend der Blockflötenklasse von Diana Meyer-Krämer findet am Di, 27.07, um 17.30 Uhr im Saal der Musikschule statt. Hierzu laden wir ebenfalls herzlich ein.

 

Vortragsabend der Klasse Meliksetian
Am Sa, 24.07., findet um 16 Uhr im Saal der Musikschule ein Vortragsabend der Klavierklasse von Ruben Meliksetian statt. Hierzu möchten wir herzlich einladen.

 

Sonntag, 18. Juli 2004
Konzert des Ellwanger Kammerorchesters

Engagierte Hobbymusiker und Schüler und spielen mit der Unterstützung von Lehrkräften der Städt. Musikschule unter der Leitung von Gerhard Martin, Solist ist Roman Guggenberger (Violoncello). Auf dem Programm stehen das Konzert in C-Dur von Joseph Haydn für Violoncello und Orchester, die Streichersinfonie Nr. 10 von Felix Mendelssohn, die Sinfonietta von Harald Genzmer und die Sinfonie op. 13. Nr. 6 von Johann Melchior Dreyer. Das Konzert findet im Schwurgerichtssaal statt.

 

Sonntag, 20. Juni, 11–17 Uhr
Tag der offenen Tür

11.00 Speratushaus
Den Auftakt zum Tag der offenen Tür bildet das Musical 
"Der Elefant will nicht Trompete spielen".
Hier können alle an der Städt. Musikschule erlernbaren Instrumente lustig verpackt erlebt werden.

ab 12.15 Städt. Musikschule
Für das Mittagessen sorgt Metzgerei Schenk.

12.15–17.00 Nach dieser Stärkung besteht die Möglichkeit, alle Instrumente unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren.

ab 14.00 Im "Café Melchior" werden Sie von Schülern der Städt. Musikschule bei Kaffee und Kuchen musikalisch unterhalten.

 

Sonntag, 20. Juni 2004, 11 Uhr
"Der Elefant will nicht Trompete spielen"

Instrumentenvorstellung für Kinder im Speratushaus. Diese Aufführung findet im Rahmen unserer Musikschulwoche und dem "MUSIVAL" der Region Ostwürttemberg statt. Die Aufführung dauert ca. 1 Stunde.

 
Samstag, 19. Juni, 19–20 Uhr
Musizierkreis für Erwachsene (Schnupperangebot)

Saal der Städt. Musikschule
Für alle unverstärkten Instrumente
Leitung: Roman Guggenberger
Sie haben irgendwann einmal ein Instrument erlernt oder sogar erst vor kurzer Zeit damit begonnen, aber es fehlt Ihnen das musikalische Miteinander? Dann sind Sie hier genau richtig!

 
Samstag, 19. Juni, 9–13 Uhr
Ohrenschmaus & Gaumenkitzel

Musikalisches Brunch im Saal der Städt. Musikschule
Zu einem reichhaltigen Buffet servieren Lehrer der Städt. Musikschule musikalische Kostbarkeiten von Bach bis Joplin. Lassen Sie sich verwöhnen …
Eintritt und Essen frei.

 
Freitag, 18. Juni, 19 Uhr
"Mutterkreuz und Vatermörder"
Eine Zeitreise durch 100 Jahre Ellwangen
Ausstellung des Geschichts- und Altertumsvereins im Schlossmuseum Ellwangen
Musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung 
durch Dreyers Salonorchester
www.schlossmuseum-ellwangen.de

 
Freitag, 18. Juni, 6. Schulstunde [12 Uhr]
Schüler musizieren für Schüler
Forum des Peutinger-Gymnasiums
siehe Mittwoch

 
Donnerstag, 17. Juni, 18 Uhr
"Die Zaubertrommel"

Ein musikalisches Märchen (R. Müller / J. Bornmann)
Neunheim, Nebenraum der Eichenfeldhalle
Hier wird die Geschichte einer kleinen Trommel erzählt, die spannende Dinge erlebt. Die musikalische Umrahmung übernehmen dabei Schlagzeugschüler der Klasse Brunk sowie der Neunheimer Musiziertreff unter der Leitung von C. Saalmann-Zeifang. Dazu tanzen Kinder der Früherziehungsklasse von Ute Haug. Dauer ca. 40 Minuten.

 
Mittwoch, 16. Juni, 18 Uhr
Podium junger Talente

Saal der Städtischen Musikschule
Ein Vortragsabend verschiedener Instrumentalklassen. 
Dauer ca. 1 Stunde.

 
Mittwoch, 16. Juni, 6. Schulstunde [12 Uhr]
Schüler musizieren für Schüler
Forum des Hariolf-Gymnasiums
Das Schlagzeugensemble der Klasse Brunk eröffnet eine neue Konzertreihe der Städt. Musikschule, die durch Darbietungen aller Altersgruppen das gesamte Publikum der verschiedenen Klassenstufen ansprechen will. Oder anders gesagt: nicht CD, MP3 oder TV-Glamour, sondern Musik zum Anfassen!

 
Dienstag, 15. Juni, 14.45 Uhr
Geburtstagsfeier im Schönbornhaus

Schüler der Städtischen Musikschule spielen für 
die Bewohner des Schönbornhauses.
Interne Veranstaltung.

 
Montag, 14. Juni, 20 Uhr
UPTOWNGROOVE im Paulaner Journal
Dirk Feuchter, Ulrich Hoffmann und Christoph Weigold, Lehrer der Popabteilung, bieten mit ihrer Band UptownGroove gefühlvoll gespielte Balladen, swingende Jazztunes, relaxten Bossa Nova und Popklassiker …

 
Sonntag, 13. Juni, 18 Uhr
Eine kleine Kammermusik

Konzert in der Schlosskapelle
Es erklingen Werke von Telemann, Pepusch, Mancini und Händel gespielt von Schülern der Klassen Wohlfahrt, Widdermann, Stepper und Bilek. Leitung: Christiane Wohlfahrt

 
Freitag, 30. April, 19 Uhr
Italienische Serenade
Forum des Hariolf-Gymnasiums
Im Rahmen eines Schulorchesteraustausches zwischen der Scuola "Carducci-Corrente" aus Abbiategrasso und der Städt. Musikschule "Johann Melchior Dreyer" findet am Fr, 30.04., 19 Uhr, im Forum des Hariolf-Gymnasiums ein Konzert statt, in dem neben Kammermusikbeiträgen auch Orchesterwerke u. a. von Purcell und Händel vorgetragen werden. Zu diesem Konzert möchten wir herzlich einladen. Der Eintritt ist frei.

 
Donnerstag, 29. April, 18.15 Uhr
Vorspiel der Klasse Saalmann-Zeifang
Nebenraum der Eichenfeldhalle
Am Do, 29.04., findet um 18.15 Uhr im Nebenraum der Eichenfeldhalle ein Vorspiel statt, bei dem Schülerinnen und Schüler der Klasse Saalmann-Zeifang Stücke aus ihrem derzeitigen Unterrichtsprogramm vortragen werden. Hierzu laden wir herzlich ein.

 
Sonntag, 11. April 2004
Mitwirkung beim Festgottesdienst in St. Stephanus, Wasseralfingen

 
Donnerstag, 08. April 2004, 17 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule

Am Do, 08.04., findet im Saal der Musikschule ein Vorspiel der Violinklasse von Bruno Feiertag statt. 
Das Vorspiel beginnt um 17 Uhr.

 
Mittwoch, 07. April 2004, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule

Am Mi, 07.04., findet im Saal der Musikschule ein Vorspiel der Celloklasse von Roman Guggenberger statt. 
Es beginnt um 18 Uhr.

 
Freitag, 02. April 2004, 18 Uhr
Vortragsabend im Palais Adelmann

Am Fr, 02.04., findet ein Vorspiel der Gitarrenklasse von Ute Haug statt. Es beginnt um 18 Uhr im Foyer des Palais Adelmann.

 
Freitag, 26. März 2004, 18.30 Uhr
Vortragsabend "Jugend musiziert"

Am Freitag, 26. März, findet um 18.30 Uhr ein Vortragsabend im Saal der Musikschule statt. Carola Heyden (Violoncello), Rüdiger Sauer (Viola) mit Sebastian Zundler (Klavier) und Chao Shan (Violine) mit Johannes Fiedler (Klavier) tragen ihr Programm für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" vor. Die jungen Interpreten sind Schüler der Klassen Bilek, Feiertag, Guggenberger, Hama und Widdermann.

 

Montag, 22. März 2004, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule

Am Mo, 22.03., findet im Saal der Musikschule ein Vorspiel der
Klavierklasse von Joachim Bilek statt. Der Vortragsabend beginnt
um 18 Uhr.

 
Freitag, 19. März 2004, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule

Am Fr, 19.03., findet um 18 Uhr ein Vorspiel der Violinklasse von
Ulrich Widdermann statt.

 
Sonntag, 14. März 2004
Mitwirkung beim Festgottesdienst (Patrozinium) in Eggenrot

 
Mittwoch, 11. Februar 2004, 19 Uhr
Ehrung der "Jugend musiziert"-Preisträger 
im Saal der Musikschule

Alle 16 Teilnehmer unserer Musikschule waren am 24. und 25. Januar beim Regionalwettbewerb in Heidenheim erfolgreich:

  • Ferdinand Gaugler, Schlagzeug solo, Altersstufe Ib: 
    25 Punkte, 1. Preis
  • Lukas Ebert, Schlagzeug solo, Altersstufe Ib: 
    25 Punkte, 1. Preis
  • Felix Beyer, Schlagzeug solo, Altersstufe Ib: 
    24 Punkte, 1. Preis
  • David Kribbel, Schlagzeug solo, Altersstufe II: 
    20 Punkte, 2. Preis
  • Philipp Adelsberger, Schlagzeug solo, Altersstufe II: 
    20 Punkte, 2. Preis
  • Mareike Vaas, Violine solo, Altersstufe II: 
    19. Punkte, 2. Preis
  • Lena Missel, Violine solo, Altersstufe II: 
    19. Punkte, 2. Preis
  • Eva Gentner, Violine solo, Altersstufe II: 
    21 Punkte, 1. Preis
  • Chao Shan, Violine solo, Altersstufe III: 
    25 Punkte, 1. Preis 
    mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Rüdiger Sauer, Viola solo, Altersstufe V: 
    23 Punkte, 1. Preis
    mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Carola Heyden, Violoncello solo, Altersstufe IV: 
    24 Punkte, 1. Preis
    mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Carola Heyden, Cello Kammermusik, Altersstufe IV: 
    25 Punkte, 1. Preis
    mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Ferdinand Saupp, Klavierbegleitung, Altersstufe III: 
    20 Punkte, 2. Preis
  • Johannes Fiedler, Klavierbegleitung, Altersstufe III: 
    25 Punkte, 1. Preis
    mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Sebastian Zundler, Klavierbegleitung, Altersstufe IV: 
    24 Punkte, 1. Preis
    mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Andreas Röhler, Klavierbegleitung, Altersstufe IV: 
    23 Punkte, 1. Preis
  • Linda May, Klavierbegleitung, Altersstufe IV: 
    16 Punkte, 3. Preis

Die Preisträger sind Schüler der Klassen Joachim Bilek (Klavier), Bernd Brunk (Schlagzeug),
Bruno Feiertag (Violine, Viola), Roman Guggenberger (Violoncello), Rinko Hama (Klavier),
Ruben Meliksetian (Klavier) und Ulrich Widdermann (Violine).

 

Samstag, 31. Januar 2004, 14 Uhr
Vorspiel im Saal der Musikschule

Am Sa, 31.01., spielen Schülerinnen und Schüler der Blockflötenklasse von Diana Meyer-Krämer. Das Vorspiel beginnt um 14 Uhr im Saal der Musikschule.

 

Mittwoch, 21. Januar 2004, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule

Schülerinnen und Schüler der Klassen Bilek, Feiertag, Hama, Meliksetian und Widdermann tragen ihr Programm für den diesjährigen Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" vor.

 
Dienstag, 06. Januar 2004, 11 Uhr
Mitwirkung beim Neujahrsempfang im Foyer der Stadthalle

"Dreyers Salonorchester" spielt klassische Kaffeehausmusik 
und Schlager der 30er Jahre.

2003

Sonntag, 07. Dezember 2003, 17 Uhr
Adventskonzert in der Kirche St. Wolfgang
Das 30. Adventskonzert der Städt. Musikschule 
"Johann Melchior Dreyer" findet am So, 07.12.2003, um 17 Uhr in der St. Wolfgangkirche statt. Auf dem Programm stehen das berühmte C-Dur-Konzert für Blockflöte und Orchester von Antonio Vivaldi, das "Concerto a quattro" in d-Moll für Querflöte, Violine, Violoncello und Basso continuo von G. F. Händel, das Quintett op. 11 Nr. 6 in D-Dur für Flöte, Oboe, Violine, Viola, Violoncello und Basso continuo von Johann Christian Bach und die Weihnachtssymphonie vom Maria Gaetano Schiassi. Ausführende sind Lehrkräfte der Musikschule und Mitglieder des Schulorchesters.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 
Sonntag, 23. November 2003, 17 Uhr
Schulkonzert in der Stadthalle

 
Donnerstag, 20. November 2003, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule
Vortragsabend der Querflötenklasse Gernot Stepper

 
Montag, 03. November 2003, 17 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule
Vortragsabend der Violinklasse Bruno Feiertag

 
Sonntag, 26. Oktober 2003, 19 Uhr
Lehrerkonzert im Saal der Musikschule
Am Sonntag, den 26. Oktober, findet um 19 Uhr ein Kammermusikkonzert im Saal der Musikschule statt.
Auf dem Programm stehen das Querflötenquartett op. 19 Nr. 2  in B-Dur von Adalbert Gyrowetz, eine Sonate in d-Moll von G. Ph. Telemann für Blockflöte und Klavier, das Konzert für Querflöte, Blockflöte, Streicher und Basso Continuo in e-Moll von G. Ph. Telemann und das Klaviertrio op. 70 Nr. 1 in D-Dur ("Geister-Trio") von Ludwig van Beethoven.
Christiane Bader, neue Lehrkraft an der Schule für das Fach Blockflöte, wird sich erstmals dem Ellwanger Publikum präsentieren. Weitere Mitwirkende sind Joachim Bilek (Klavier), Bruno Feiertag (Viola), Roman Guggenberger (Cello), Ruben Meliksetian (Cembalo und Klavier), Gernot Stepper (Querflöte), Ulrich Widdermann mit Schülerin Barbara Seibold (Violine) und Monika Willand (Kontrabass).

 
Montag, 20. Oktober 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Blockflötenklasse Bader
Am Mo, 20.10., findet ein Vortragsabend der Blockflötenklasse von Christiane Bader statt. Zu diesem Vorspiel, das um 18 Uhr im Saal der Städt. Musikschule "Johann Melchior Dreyer" beginnt, möchten wir herzlich einladen.

 
Samstag, 18. Oktober 2003, 17 Uhr
Märchenstunde
Am Sa, 18.10., wird um 17 Uhr im Nebenraum der Eichenfeldhalle Neunheim das musikalisch umrahmte Märchen "Das Mondlied" aufgeführt.
Es musizieren Gitarrenschülerinnen der Klasse Ute Haug, der "Neunheimer Musiziertreff" der Klasse Cordula Saalmann-Zeifang, verstärkt durch einen Cellisten der Klasse Roman Guggenberger. Den Text liest Frau Knecht-Scholz. Die Aufführung dauert etwa 40 Minuten. Der Eintritt ist frei.

 
Sonntag, 21. September 2003, 19 Uhr
Konzert mit dem "Trio Augur" in der Schlosskapelle
Das erst kürzlich gegründete "Trio Augur" interpretiert die "Goldbergvariationen" (BWV 988) von Johann Sebastian Bach in der Fassung für Streichtrio von Dimitri Sitkovetzky. Dem 
"Trio Augur" um den Cellisten und Lehrer an der Städtischen Musikschule Ellwangen Roman Guggenberger gelingt es, spannungsreich und virtuos zu musizieren. Kraftvolle und zugleich schwingende Akkorde lassen den Eindruck eines ganzen Streichorchesters entstehen.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 
Mittwoch, 23. Juli 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Violinklasse Widdermann
Das Klassenvorspiel findet im Saal der Musikschule statt.

 
Freitag, 18. Juli 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Klavierklasse Meliksetian
Das Klassenvorspiel findet im Saal der Musikschule statt.

 
Donnerstag, 17. Juli 2003, 19 Uhr
Vortragsabend der Gitarrenklasse Küstermann
Das Klassenvorspiel findet im Saal der Musikschule statt.

 
Donnerstag, 17. Juli 2003, 17:30 Uhr
Vortragsabend der Klavierklasse Hama
Das Klassenvorspiel findet im Saal der Musikschule statt.

 
Mittwoch, 16. Juli 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Celloklasse Guggenberger
Das Klassenvorspiel findet im Saal der Musikschule statt.

 
Sonntag, 06. Juli 2003, 20 Uhr
Konzert des Ellwanger Kammerorchesters
Schüler und Lehrer der Städt. Musikschule spielen das Konzert für 4 Violinen und Orchester von Antonio Vivaldi, die 5. Sinfonie von Johann Melchior Dreyer und die g-Moll Sinfonie von W. A. Mozart. Das Konzert findet im Schwurgerichtssaal statt.

 
Donnerstag, 29. Mai - Donnerstag, 12. Juni 2003
Konzertreise des Jugendblasorchesters nach Amerika

 
Donnerstag, 22. Mai - Sonntag, 25. Mai 2003
Konzertreise des Schulorchesters nach Abbiategrasso
Konzert voraussichtlich am Samstag, den 24. Mai im Teatro Fieri in Abbiategrasso mit Werken von Vivaldi, Leclair und Lully.

 
Mittwoch, 21. Mai 2003, 19 Uhr
Konzert des Schulorchesters in der Schlosskapelle
Auf dem Programm stehen die Ballettsuite "Le Triomphe de l' Amour" von Jean-Baptiste Lully, das Violinduo op. 3 Nr. 5 in e-Moll von Jean-Marie Leclair, das Konzert für Blockflöte, 2 Violinen und Basso Continuo op. 44 Nr. 2 in a-Moll und die Violinkonzerte op. 3 Nr. 6 in a-Moll und op. 8 Nr. 1 in E-Dur ("Der Frühling") von Antonio Vivaldi. Solisten des Abends sind Chao Shan, Barbara Seibold, Yao Shan und Ulrich Widdermann (Solo-Violinen), Kerstin Herdeg (Blockflöte) und NIcola Seibold (Cembalo). Zu diesem Konzert lädt die Städt. Musikschule herzlich ein. 
Der Eintritt ist frei.

 
Samstag, 17. Mai 2003, 14 - 18 Uhr
Tag der offenen Tür
14:00 Uhr:   Eröffnung durch MFE-Gruppe von Ute Haug
14:30 Uhr:   Kinderkonzert (Ensemblebeiträge / Vorstellung aller 
                                        Instrumente)
15:00 Uhr:   Einzelbeiträge
16:00 Uhr:   Kinderkonzert (Ensemblebeiträge / Vorstellung aller 
                                        Instrumente)
16:30 Uhr:   Einzelbeiträge

 
Donnerstag, 08. Mai 2003, 18:30 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule
Es musizieren Schülerinnen und Schüler aus 
verschiedenen Instrumentalklassen

 
Samstag, 03. Mai 2003
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters
Das Konzert findet in der Stadthalle statt.

 
Sonntag, 20. April 2003, 09 Uhr
Mitwirkung beim Festgottesdienst in Wasseralfingen
Schüler und Lehrer der Musikschule wirken mit beim Festgottesdienst in der St. Stephanuskirche in Wasseralfingen. (Werke von Brixi und M. Haydn)

 
Freitag, 11. April 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Gitarrenklasse von U. Haug
Der Vortragsabend findet im Palais Adelmann statt.

 
Donnerstag, 10. April 2003, 18:30 Uhr
Vortragsabend der Violinklasse von B. Feiertag
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Mittwoch, 09. April 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Celloklasse von R. Guggenberger
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Dienstag, 01. April 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Klavierklasse von J. Bilek
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Freitag - Sonntag, 28. - 30. März 2003
Schüler der Musikschule nehmen Teil beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" 
in Stuttgart und Tübingen

 
Dienstag, 25. März 2003, 17:30 Uhr
Vortragsabend der Klavierklasse von S. Saupe
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Dienstag, 25. Februar 2003, 18 Uhr
Vortragsabend der Blockflötenklasse von 
C. Saalmann-Zeifang
Der Vortragsabend findet in der Grundschule Neunheim statt.

 
Samstag, 01. Februar 2003, 14:30 Uhr
Vorspiel der Blockflöten- und Klavierklasse von G. Loeffler
Das Vorspiel findet im Saal der Musikschule statt

 
Samstag u. Sonntag, 25. und 26. Januar 2003
Teilnahme beim Wettbewerb "Jugend musiziert"

 
Samstag, 18. Januar 2003, 20 Uhr
Mitwirkung beim Konzert des 
Liederkranzes Unterrombach in der Stadthalle Aalen
Ellwanger Sinfonieorchester

 
Montag, 06. Januar 2003, 17 Uhr
Mitwirkung beim Neujahrsempfang in der Stadthalle
Schulorchestor, Ltg.: Ulrich Widdermann

2002

 
 
Sonntag, 22. Dezember 2002, 17 Uhr
Weihnachtskonzert in der Stadthalle
Jugendblasorchester, Ltg.: Werner Emmenecker

 
Sonntag, 08. Dezember 2002, 17 Uhr
Adventskonzert in der Kirche St. Wolfgang


 
Freitag, 22. November 2002, 17 Uhr
Vortragsabend der Querflötenklasse 
Gernot Stepper im Saal der Musikschule


 
Sonntag, 17. November 2002, 17 Uhr
Schulkonzert in der Stadthalle


 
Donnerstag, 14. November 2002, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule
Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Klassen Bilek, Feiertag, Meliksetian, Meyer-Krämer und Widdermann

 
Sonntag, 10. November 2002, 19:30 Uhr
Schüler und Lehrer wirken mit beim Konzert des Gesangvereins Röhlingen, Sechta-Halle

 
Sonntag, 20. Oktober 2002, 9:30 Uhr
Festgottesdienst in der Kirche St. Benedikt, Neuler
Mitwirkung von Schülern und Lehrern beim "Dettinger Te Deum" von Händel

 
Sonntag, 08. September 2002, 19 Uhr
Gitarrenrecital mit Petermichael Küstermann
St. Wolfgangskirche; Improvisationen und Eigenkompositionen ("Musik zum Träumen")

 
Dienstag, 23. Juli 2002, 20 Uhr
"Salve Regina"
- Dreyer im Dienste von Fürstpropst und Schultheiß Konzert in der Schlosskapelle; Lehrer und Schüler der Musikschule spielen unter der Leitung von Ulrich Widdermann die Sinfonien I und IV und die Salve Regina I-III des Ellwanger Komponisten und Stiftsorganisten "Johann Melchior Dreyer". Dieses Konzert wird von der Städtischen Musikschule und der Volkshochschule veranstaltet.

 
Montag, 22. Juli 2002, 18 Uhr
Vortragsabend der Klarinetten- und Saxophonklasse von 
E. Fishkin 
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Freitag, 19. Jul 2002i, 17 Uhr
Vortragsabend der Klavierklasse von Ruben Meliksetian
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Freitag, 19. Juli 2002, 13 Uhr
Eröffnung des Kinderfestes 
Das Kinderfest wird eröffnet von der Früherziehungsgruppe der Klasse Ute Haug.

 
Mittwoch, 17. Juli 2002, 18 Uhr
Vortragsabend der Klavierklasse von Jutta Fauser 
Der Vortragsabend findet im Saal der Musikschule statt.

 
Sonntag, 14. Juli 2002, 11 Uhr
"Der Elefant will nicht Trompete spielen"
Instrumentenvorstellung für Kinder im Speratushaus; diese Aufführung findet im Rahmen des "Musivals" der Region Ostwürttemberg statt.

 
Sonntag, 30. Juni 2002
Mitwirkung beim Jubiläum von Pfarrer Meid
St. Wolfgang

 
Freitag, 28. Juni 2002, 19 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule
Es spielen Schülerinnen und Schüler der Gitarrenklasse Petermichael Küstermann.

 
Donnerstag, 20. Juni 2002, 18 Uhr
Vortragsabend im Saal der Musikschule
Es spielen Schülerinnen und Schüler der Klassen Bilek, 
Feiertag und Widdermann.

 
Montag, 17. Juni 2002, 17.30 Uhr 
Vortragsabend der Blockflötenklasse Meyer-Krämer 
in der Grundschule Rindelbach.

 
Samstag, 15. Juni 2002, 19.30 Uhr
Konzert des Ellwanger Kammerorchesters
Schwurgerichtssaal; auf dem Programm stehen die 3. Sinfonie von Johann Melchior Dreyer, das "Doppelkonzert" von Johann Sebastian Bach und  die "Militärsymphonie" von Joseph Haydn.

 
Samstag, 08. Juni 2002, 18 Uhr
Benefizkonzert
Schüler, Lehrer und Gäste der Musikschule spielen eine 3-chörige Canzone à 12 von G. Gabrieli, das Oboenkonzert in g-Moll von G. F. Händel, das Konzert für Cembalo,  2 Blockflöten, Streicher und Basso cont. und die Kantate Nr. 29 "Wir danken Dir, Gott" von  J. S. Bach. Das Konzert, bei dem als Gast u. a. die weltberühmte Sängerin Barbara Schlick auftreten wird, findet statt in der Marienkapelle in Zöbingen. Die Leitung des Projektschores und des Orchesters hat Walter Johannes Beck, die Leitung des Spielkreises und die Gesamtleitung hat Gudrun Loeffler. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

 
  Montag, 27. Mai 2002, 15 Uhr
Musikalische Umrahmung einer Feier im Schönbornhaus
Schülerinnen und Schüler der Gitarrenklasse Haug, der Akkordeonklasse Griebel und der Violinklasse Widdermann umrahmen musikalisch eine Geburtstagsfeier im Schönbornhaus.

  

  Freitag, 17. Mai 2002, 18.30 Uhr
Vortragsabend der Violinklasse Feiertag, 2. Teil

Saal der Musikschule

  

  Mittwoch, 08. Mai 2002, 18.30 Uhr
Vortragsabend der Violinklasse Feiertag, 1. Teil

Saal der Musikschule

  

  Samstag, 04. Mai 2002, 20 Uhr
Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters, 
Ltg. Werner Emmenecker
Stadthalle

  

  Freitag, 26. April 2002, 18 Uhr
Vorspiel der Gitarrenklasse Ute Haug 
Saal der Musikschule

  

  Donnerstag, 23. April 2002, 18 Uhr
Vorspiel der Blockflöten- und Klavierklasse 
von Sunhild Saupe 
Saal der Musikschule

  

  Sonntag, 21. April 2002, 9.30 Uhr
Krönungsmesse von Mozart
Mitwirkung beim Festgottesdienst in Neuler

  

  Samstag, 20. April 2002, 17 Uhr
Vortragsabend der Blockflöten- und Klavierklasse 
von Gudrun Loeffler
Saal der Musikschule

  

  Sonntag, 14. April 2002, 19.30 Uhr
Liederabend mit Martina Langenbucher
und Joachim Bilek (Klavier)
Speratushaus
Werke von Brahms, Schubert, Strauss und Wagner

  

  Samstag, 13. April 2002, 14 bis 18 Uhr
Tag der offenen Tür
- musikalische Darbietungen im Saal bei Kaffee und 
  Kuchen
- Beratungen durch die Fachlehrer (Instrumentenwahl, Kosten,
  Unterrichtsmöglichkeiten)
Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Rathaus
Montag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.