JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Tourismus

Kalender

Marktbesuch

Lust auf einen Marktbesuch?
Informationen zu den Wochen- und Bauernmärkten finden Sie hier

In Ellwangen ist was los!

Von:
Bis:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Kalendereinträge als PDF-Datei exportieren

Juni
30
Ausstellung - Mit Verkohltem wollte ich Deinen Schatten halten
Sonntag, 30.06.2019 bis Sonntag, 25.08.2019
Veranstalter: Kunstverein Ellwangen e.V.
Ort: Schloss ob Ellwangen, Residenzgebäude

Jörg Mandernach & Friends

Malerei | Radierung | Installation | Fotografie | Video | Performance
 
Mit Lea Pagenkemper, Marcus Sendlinger, Gabriele Langendorf, Philipp Haager, Myriam Mayer, Markus Heller, Andy Dobler, Gert Wiedmaier, Tillmann Damrau und Jörg Mandernach.
 
Schattenbildungen und Projektionen spielen im Bereich menschlicher Erkenntnisprozesse im unmittelbaren wie im übertragenen Sinn eine wichtige Rolle. Nach dem Mythos Plinius’ d. Ä. sollte eine Umrisszeichnung zur Erinnerung des Geliebten den Beginn der Zeichenkunst und die Erfindung der Malerei markieren. Andererseits unterliegt die Wahrnehmung des Menschen auch den individuellen Projektionen, die sich der Einzelne von sich, von den Anderen und von den Dingen der Welt macht.
Jörg Mandernach greift in einer installativen Raumzeichnung im Marschallsaal und Weißen Saal im Ellwanger Schloss diesen Themenkomplex auf, der in den anderen Räumen des Kunstvereins durch Arbeiten von Künstlerfreunden eine Erweiterung in verschiedenen Bildmedien erfährt.
 
Ausstellungsdauer: 30.6. – 25.8.2019
Öffnungszeiten:
Samstag 14-17 Uhr
Sonn- und Feiertag 10.30 – 16.30 Uhr
weitere Infos: kunstverein-ellwangen.de
 

Juli
17
Sonderausstellung "Rom vor der Haustür - Das Welterbe Limes in Ellwangen. Eine Schülerprojekt-Ausstellung der Archäologie-AG des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen"
Mittwoch, 17.07.2019 bis Sonntag, 06.10.2019 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen und Peutinger-Gymnasium Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen

Die schuleigene Archäologie-AG, welche dieses Jahr erstmals am Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" teilgenommen hat, präsentiert anschaulich die Resultate ihrer diesjährigen Arbeit. Das Projekt war ein Beitrag im Themenfeld "Gelebtes Erbe: Ein Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr" der Deutschen UNESCO-Kommission, die auch Schirmherrin von "denkmal aktiv" ist. Die mit der Teilnahme am Schulprogramm verbundene finanzielle Förderung ermöglichte eine intensive Auseinandersetzung mit dem transnationalen Welterbe Limes, welches sich auch durch die Gemarkung Ellwangens zieht. Dabei wurden in Exkursionen nicht nur der denkmalpflegerische Zustand des Bodendenkmals dokumentiert, sondern die Schüler lernten auch verschiedene archäologische Methoden aus erster Hand und nächster Nähe kennen. Ein besonderer Höhepunkt war schließlich der Austausch mit der Projektpartnerschule, der Humboldtschule aus Bad Homburg vor der Höhe im Taunus. Das dortige Limeskastell, die Saalburg, war Ort einen erfahrungsreichen zweitägigen Begegnungstreffens.

Nähere Informationen unter www.ellwangen.de/index.php?id=332&publish[id]=421156.

Aug
21
Bibel teilen
Mittwoch, 21.08.2019 um 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr
Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung in der Seelsorgeeinheit Ellwangen
Ort: Gemeindehaus St. Wolfgang

Bibel teilen
 ab Mittwoch, 16. Januar 2019
 jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat
 jeweils 17.45 – 18.45 Uhr im Gemeindehaus St. Wolfgang
 Leitung: Margreth Gaissmaier

Aug
21
Asche ist reines weiss
Mittwoch, 21.08.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Ellwanger Filminitiative
Ort: Kino Regina 2000

China, 2019. Regie: Jia Zhangke
Originaltitel: Jiang hu er nü
Spielfilm mit Zhao Tao, Liao Fan, Xu Zheng
 
 
Die Millionenstadt Datong im Jahr 2001: Bin ist der lokale Mafiaboss und regiert die Stadt unangefochten. Doch eines Tages werden er und seine Freundin Qiao, die aus einfachen Verhältnissen stammt, von einer aufmüpfigen rivalisierenden Jugendgang in einen Hinterhalt gelockt. Kurz bevor diese Bin zu Tode prügeln können, zieht Qiao eine Waffe und kann die Motorrad-Kids vertreiben. Auf Waffenbesitz steht in China jedoch eine lange Haftstrafe, so dass sie fünf Jahre absitzen muss und während der ganzen Zeit im Gefängnis hat sie Bins Namen nicht einmal erwähnt oder ihn verraten. Als Qiao endlich aus dem Gefängnis kommt, macht sie sich auf die Suche nach Bin, der mittlerweile angeblich in seiner Heimatstadt Fengjie lebt...
Doch Bin bleibt verschwunden und das Land, das Qiao auf der Suche nach ihm durchquert, ist kaum wiederzuerkennen.
Chinas Meisterregisseur des Independent Kinos Jia Zhangke erzählt ein Mafia-Epos und Liebesdrama, das Milieustudie und den Turbo-Fortschritt Chinas zu kraftvollen Bildern vereint.

Dauer 135 Minuten, FSK ab 12 Jahren

Aug
21
Geschichten zur guten Nacht
Mittwoch, 21.08.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturinitiative Sommer in der Stadt e.V. / TheaterMenschen Ellwangen e.V.
Ort: Garten Palais Adelmann

Es braucht nicht viel, um im Ellwanger Kultursommer glücklich zu sein. Da genügen ein warmer Sommerabend, ein lauschiger Palaisgarten, ein bequemer roter Ohrensessel, eine Lampe, ein Mikrofon und gute Bücher. Wenn diese Zutaten mit begeisterten Literaturfans zusammentreffen, ist es wieder Zeit für die Gute Nacht Geschichten, dem ungeschriebenen Höhepunkt des Sommer in der Stadt. Jeden Abend lesen drei Literaturbegeisterte aus ihren Lieblingswerken. Die Bandbreite ist groß - von Goethe bis Karin Duve, von Krimi bis Science Fiction war in den vergangenen Jahren beinahe jede Sparte vertreten. Eintritt frei! Für eine kleine Bewirtung ist gesorgt.
Wollen Sie selbst gerne im Sessel Platz nehmen und lesen? Melden Sie sich telefonisch bei Jürgen Volmer, Tel.: 07961/569889, E-Mail: jurvo@gmx.de.


Aug
22
Krimi-Lesung der Buchstützer
Donnerstag, 22.08.2019 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Ellwanger Buchstützer
Ort: Garten Palais Adelmann

Die Buchstützer lesen aus dem Buch „Halbpension mit Leiche” vom Autorenteam Die Acht. Gibt es eine Selbsthilfegruppe für Mörder? Na klar, schließlich verdient jeder eine zweite Chance. Mit der Eröffnung der Pension „Fünf im Glück” erhofft sich die Chaostruppe fünf Sterne vom Hotelverband. Allerdings haben sie nicht mit ihrer Psychologin und deren Ehemann als erste Gäste gerechnet. Hinzu kommt, dass der Hotelprüfer viel früher als angenommen erscheint. Bei dieser skurrilen Krimikomödie bleiben Turbulenzen und Verwicklungen nicht aus.

Einlaß ab 19 Uhr.


Aug
23
Dorffest in Eggenrot
Freitag, 23.08.2019
Veranstalter: Sportfreunde Eggenrot e.V.

Weitere Infos folgen.

Aug
24
Dorffest in Eggenrot
Samstag, 24.08.2019
Veranstalter: Sportfreunde Eggenrot e.V.

Weitere Infos folgen.

Aug
24
Wiener Schmäh trifft Württemberg
Samstag, 24.08.2019 um 14:30 Uhr
Veranstalter: Schlosschenke Ellwangen
Ort: Schlosschenke Ellwangen

Hier wächst zusammen, was nie zusammengehörte. Die Ostalb und die Hauptstadt Österreichs. Wiener Schmäh und schwäbischer Wortwitz. Heuriger und Württemberger. In ihrem zweiten Programm schlagen Hermann Wanner und Peter Vetter einen literarischen und musikalischen Bogen der Völkerverständigung vom Kocher bis an die Donau. Wiener Lieder im schwäbischen Gewand, Mundarttexte "von der Alb ra", melancholisches aus der Donaumetropole – wer zum Lachen statt in den Keller lieber ins Kaffeehaus geht und gerne auch mal über die tiefere Bedeutung des Wortes "Schoafseggl" nachdenkt, kommt hier voll auf seine Kosten. In diesem Sinne: Rauf auf den Fiaker und nichts wie hin. Denn genau wie hierzulande kann man in Wien alles – außer Hochdeutsch vielleicht ...?
Eintritt frei - Spenden erbeten

Aug
24
Ellwanger Sommerklang
Samstag, 24.08.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturinitiative Sommer in der Stadt e.V.
Ort: Ellwanger Innenstadt

In Ellwangen findet ein Fest der Musik statt. Dabei ziehen 5 Musikkapellen verschiedener Stilrichtungen durch die Kneipen der Innenstadt. Das Publikum wählt dabei im Unterschied zu herkömmlichen Kneipenfestivals im Vorfeld eine Gaststätte aus.
Die Musikkapellen spielen dann immer zur „Vollen Stunde“ ab 19 Uhr jeweils für eine halbe Stunde im Wechsel bei den Gastronomen, in der Regel im Freien.

Diesmal dabei sind die Bands „Soja B“, „Noise Pollution“, „Mathias Kehrle Trio“, Raised in Basement“ und „Mesinke“ mit Ulrich Brauchle (Git,Voc), Carolin Fischer (Akkordeon, Bass) und Annika Völk (Vov, Querflöte). Die Gruppen spielen in folgenden Gaststätten: Ars Vivendi, Bistro, Punto und Eiscafe da Claudio, Weinstube Kanne, Kanzlei.

Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung, ein Hinweis dazu wird rechtzeitig auf www.ellwangen.de veröffentlicht. Eintritt frei.

Einträge insgesamt: 49
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      
Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Tourist-Information
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr +
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr + 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mai bis September zusätzlich:
Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.