Veranstaltungen: Stadt ellwangen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Ellwangen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      Weiterer Vortrag Grundsteuererklärung im Rahmen der Grundsteuerreform

      Datum 14.09.2022
      Uhrzeit 18:00 Uhr
      OrtSperatushaus

      Einladung zum Vortrag Grundsteuererklärung

      Nachdem der erste Vortrag zum Thema Grundsteuererklärung in wenigen Tagen ausgebucht war, kann ein weiterer Vortrag angeboten werden. Die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses Nördlicher Ostalbkreis bietet in Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat Ellwangen sowie dem Steuerberatungsbüro Prof. Dr. Baumann + Partner mbB einen weiteren Vortrag zum Thema an. Veranstalter ist die Volkshochschule Ellwangen.

      Der Vortrag „Grundsteuererklärung im Rahmen der Grundsteuerreform“ ist kostenfrei und findet am

      Mittwoch, 14.09.2022 um 18:00 Uhr im Speratushaus, Freigasse 5, Ellwangen

      statt.

      Im Rahmen des Vortrags werden für Haus- und Wohnungseigentümer die Grundlagen für die Erstellung der Grundsteuererklärung für Baden-Württemberg vermittelt.

      Interessierte werden darauf hingewiesen, dass die Veranstaltung nicht als eine Beratung im Sinne des Steuerberatungsgesetzes gesehen werden darf und auch nicht diesen Zweck verfolgt. Auch landwirt­schaft­liche Fragestellungen sowie besondere gewerbliche Fragestellungen können im Rahmen des Vortrags aufgrund der Komplexität nicht beantwortet werden.

      Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei erreichbar. Das Tragen einer Corona-Schutzmaske wird empfohlen. Parkmöglichkeiten bestehen in der Parkpalette Am Schönen Graben 9, Ellwangen.

      Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, wird um Anmeldung in der Geschäftsstelle Gutachterausschuss gebeten: bevorzugt per E-Mail unter gutachterausschuss@ellwangen.de, Betreff „Vortrag Grundsteuer 14.09.“ mit Nennung Ihres Namens und der Anzahl der teilnehmenden Personen. Alternativ ist eine Anmeldung unter Tel. 07961 / 84-229 möglich.

      Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt"

      Datum 15.09.2022
      Uhrzeit 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      OrtAlamannenmuseum Ellwangen

      Sonderausstellung zum Bajuwarenfürst von Kemathen: Noch bis 18. September 2022 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt – Alltagsszenen des 5. und 6. Jahrhunderts" zu sehen. Die vom Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg konzipierte Ausstellung lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Welt des frühen Mittelalters ein. Alltagszenen vor der Kulisse eines kleinen Dorfes verschaffen Einblick in das Leben der Menschen zur Zeit des berühmten "Kriegers von Kemathen". Dieser oft als "Urbayer" bezeichnete Stammesfürst hat um 430 n. Chr. bei Kipfenberg im Altmühltal gelebt. Doch sein dörfliches Milieu ähnelt anderen Lebenswelten des 5. und 6. Jahrhunderts und könnte damit genauso gut im Ellwanger Raum angesiedelt sein. Mit Originalfunden, Repliken und viel Liebe zum Detail werden Themenbereiche wie häusliches Leben und Wohnen, Kleidung und Handwerk, Ackerbau und Viehzucht dargestellt. Darüber hinaus laden Mitmach-Stationen mit kleinen Filmen und Hands-on-Aktivitäten zum Entdecken und Ausprobieren verschiedener Handwerke ein.

      Nähere Informationen unter www.ellwangen.de/einkleinesdorf.

      Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt"

      Datum 16.09.2022
      Uhrzeit 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      OrtAlamannenmuseum Ellwangen

      Sonderausstellung zum Bajuwarenfürst von Kemathen: Noch bis 18. September 2022 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt – Alltagsszenen des 5. und 6. Jahrhunderts" zu sehen. Die vom Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg konzipierte Ausstellung lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Welt des frühen Mittelalters ein. Alltagszenen vor der Kulisse eines kleinen Dorfes verschaffen Einblick in das Leben der Menschen zur Zeit des berühmten "Kriegers von Kemathen". Dieser oft als "Urbayer" bezeichnete Stammesfürst hat um 430 n. Chr. bei Kipfenberg im Altmühltal gelebt. Doch sein dörfliches Milieu ähnelt anderen Lebenswelten des 5. und 6. Jahrhunderts und könnte damit genauso gut im Ellwanger Raum angesiedelt sein. Mit Originalfunden, Repliken und viel Liebe zum Detail werden Themenbereiche wie häusliches Leben und Wohnen, Kleidung und Handwerk, Ackerbau und Viehzucht dargestellt. Darüber hinaus laden Mitmach-Stationen mit kleinen Filmen und Hands-on-Aktivitäten zum Entdecken und Ausprobieren verschiedener Handwerke ein.

      Nähere Informationen unter www.ellwangen.de/einkleinesdorf.

      Stadtführung "Historische Innenstadt"

      Datum 17.09.2022
      Uhrzeit 10:30 Uhr
      OrtTourist-Information
      Zur Website

      Erkunden Sie die historische Altstadt mit Besichtigung der Basilika St. Vitus, der Evangelischen Stadtkirche und des Marktplatzes mit den barocken Stiftsherrenhäusern.

      Dauer:

      • ca. 90 Minuten

      Treffpunkt:

      • Tourist-Information, Marienstraße 1

      Gebühr:

      • Erwachsene 5,00 €
      • Schüler/Studenten 2,50 €

      Kartenvorverkauf:

      Tourist-Information, Marienstraße 1

      Telefonnummer: 07961 84 - 303

      E-Mail schreiben

      Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt"

      Datum 17.09.2022
      Uhrzeit 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      OrtAlamannenmuseum Ellwangen

      Sonderausstellung zum Bajuwarenfürst von Kemathen: Noch bis 18. September 2022 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt – Alltagsszenen des 5. und 6. Jahrhunderts" zu sehen. Die vom Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg konzipierte Ausstellung lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Welt des frühen Mittelalters ein. Alltagszenen vor der Kulisse eines kleinen Dorfes verschaffen Einblick in das Leben der Menschen zur Zeit des berühmten "Kriegers von Kemathen". Dieser oft als "Urbayer" bezeichnete Stammesfürst hat um 430 n. Chr. bei Kipfenberg im Altmühltal gelebt. Doch sein dörfliches Milieu ähnelt anderen Lebenswelten des 5. und 6. Jahrhunderts und könnte damit genauso gut im Ellwanger Raum angesiedelt sein. Mit Originalfunden, Repliken und viel Liebe zum Detail werden Themenbereiche wie häusliches Leben und Wohnen, Kleidung und Handwerk, Ackerbau und Viehzucht dargestellt. Darüber hinaus laden Mitmach-Stationen mit kleinen Filmen und Hands-on-Aktivitäten zum Entdecken und Ausprobieren verschiedener Handwerke ein.

      Nähere Informationen unter www.ellwangen.de/einkleinesdorf.

      Ausstellung "Rudolf Kurz - Leben mit Stein und Stahl"

      Datum 17.09.2022
      Uhrzeit 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      VeranstalterStadt Ellwangen und Kunstverein Ellwangen e.V.
      OrtRäume des Kunstvereins Ellwangen / Schloss ob Ellwangen

      Einladung zur Ausstellung "Rudolf Kurz - Leben mit Stein und Stahl" vom 17.7. bis 18.9. im Schloss ob Ellwangen, Residenz.

      Die Eröffnung findet am So., 17.7., 11 Uhr in den Räumen des Kunstvereins Ellwangen e.V. im Schloss Ellwangen statt. Begrüßung: Roland Hasenmüller u. Bürgermeister Volker Grab. Einführung durch PRof. Dr. Karl-Josef Kuschel. Musikalische Umrahmung durch Joerg Widmoser und Alex Beyer. Kurator ist Bernhard Maier. Zur Ausstellung erscheint ein Booklet. In der zweiten Jahreshälfte erscheint eine weitere Publikation, die sich mit einem wenig bekannten, aber nicht unwesentlichen Arbeitsbereich des Künstlers befasst: der Glasmalerei.

      Öffnungszeiten: Sa., 14 – 17 Uhr, Sonn- und Feiertag: 10.30 – 16.30 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung. Infos: Tel.: 07961 - 561078 oder 9869314. Eintritt: 3 €, Ermäßigt: 2 €.

      Es handelt sich um eine gemeinsame Ausstellung der Stadt Ellwangen und dem Kunstverein Ellwangen e.V.

      6. Ellwanger Blaulichttag

      Datum 18.09.2022
      Uhrzeit 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
      OrtFeuerwehrhaus Ellwangen

      Programm:
      10:00 Uhr Beginn Blaulichttag
      11:00 Uhr Begrüßung durch Stadtbrandmeister
      Hörmann und OB Michael Dambacher
      10:00 Uhr - 18:00 Uhr Fahrzeugbesichtigung, Spielstraße, Führung durch die Atemschutzstrecke, Interaktives Bevölkerungsschutzmobil
      ab 11:30 Uhr Mittagstisch, Kaffee und Kuchen

      Ausstellung "Rudolf Kurz - Leben mit Stein und Stahl"

      Datum 18.09.2022
      Uhrzeit 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr
      VeranstalterStadt Ellwangen und Kunstverein Ellwangen e.V.
      OrtRäume des Kunstvereins Ellwangen / Schloss ob Ellwangen

      Einladung zur Ausstellung "Rudolf Kurz - Leben mit Stein und Stahl" vom 17.7. bis 18.9. im Schloss ob Ellwangen, Residenz.

      Die Eröffnung findet am So., 17.7., 11 Uhr in den Räumen des Kunstvereins Ellwangen e.V. im Schloss Ellwangen statt. Begrüßung: Roland Hasenmüller u. Bürgermeister Volker Grab. Einführung durch PRof. Dr. Karl-Josef Kuschel. Musikalische Umrahmung durch Joerg Widmoser und Alex Beyer. Kurator ist Bernhard Maier. Zur Ausstellung erscheint ein Booklet. In der zweiten Jahreshälfte erscheint eine weitere Publikation, die sich mit einem wenig bekannten, aber nicht unwesentlichen Arbeitsbereich des Künstlers befasst: der Glasmalerei.

      Öffnungszeiten: Sa., 14 – 17 Uhr, Sonn- und Feiertag: 10.30 – 16.30 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung. Infos: Tel.: 07961 - 561078 oder 9869314. Eintritt: 3 €, Ermäßigt: 2 €.

      Es handelt sich um eine gemeinsame Ausstellung der Stadt Ellwangen und dem Kunstverein Ellwangen e.V.

      Verkaufsoffener Sonntag

      Datum 18.09.2022
      Uhrzeit 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
      VeranstalterStadt Ellwangen
      OrtInnenstadt Ellwangen

      Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt"

      Datum 18.09.2022
      Uhrzeit 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      OrtAlamannenmuseum Ellwangen

      Sonderausstellung zum Bajuwarenfürst von Kemathen: Noch bis 18. September 2022 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Ein kleines Dorf in einer großen Welt – Alltagsszenen des 5. und 6. Jahrhunderts" zu sehen. Die vom Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg konzipierte Ausstellung lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise in die Welt des frühen Mittelalters ein. Alltagszenen vor der Kulisse eines kleinen Dorfes verschaffen Einblick in das Leben der Menschen zur Zeit des berühmten "Kriegers von Kemathen". Dieser oft als "Urbayer" bezeichnete Stammesfürst hat um 430 n. Chr. bei Kipfenberg im Altmühltal gelebt. Doch sein dörfliches Milieu ähnelt anderen Lebenswelten des 5. und 6. Jahrhunderts und könnte damit genauso gut im Ellwanger Raum angesiedelt sein. Mit Originalfunden, Repliken und viel Liebe zum Detail werden Themenbereiche wie häusliches Leben und Wohnen, Kleidung und Handwerk, Ackerbau und Viehzucht dargestellt. Darüber hinaus laden Mitmach-Stationen mit kleinen Filmen und Hands-on-Aktivitäten zum Entdecken und Ausprobieren verschiedener Handwerke ein.

      Nähere Informationen unter www.ellwangen.de/einkleinesdorf.