Seite drucken
Stadt Ellwangen

Im Detail

  • Die Mitglieder sind auf 5 Jahre ernannt.
  • Darunter befinden sich neben Einzelpersonen auch Vertreter aus Gemeinderatsfraktionen, Vereinen, Verwaltung sowie von Organisationen, die sich für die Belange von Menschen mit Behinderungen einsetzen.
  • Der Inklusionsbeirat ist unabhängig und weisungsungebunden.
  • Er berät Politik und Verwaltung in Fragen der Inklusion.
  • Der Inklusionsbeirat baut Vorurteile und Berührungsängste ab.
  • Er bringt die Interessen und Anliegen von Menschen mit Behinderung in die Gremien der Stadt ein

Der Inklusionsberat tagt zweimal jährlich unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Michael Dambacher.

http://www.ellwangen.de//buerger/leben-gesellschaft/menschen-mit-behinderungen/inklusionsbeirat/aufgaben-und-ziele