Seite drucken
Stadt Ellwangen

Karl-Heinz Knoedler Stiftung

Spuren seines langjährigen Schaffens

Über fünf Jahrzehnte hat bis zu seinem Tod im Jahr 2000 der Künstler Karl-Heinz Knoedler in Ellwangen gelebt und gewirkt. Die Spuren seines langjährigen Schaffens sind in den Straßen und auf den Plätzen der Stadt kaum zu übersehen und bestimmen wesentlich die Kunst im öffentlichen Raum. Immens ist auch sein malerischer und zeichnerischer Nachlass, dessen geschätzte 3.000 bis 4.000 Arbeiten in der Galerie im ehemaligen Brauhauses des Schlosses Ellwangen sowie in seinen ehemaligen Atelierräumen im Westflügel des Schlosses aufbewahrt werden. Die Karl-Heinz Knoedler-Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis für das Lebenswerk von Karl-Heinz Knoedler mit Veröffentlichungen, Ausstellungen und wissenschaftlichen Studien zu vertiefen.

Eine Besichtigung ist nur nach Vereinbarung möglich!

Weitere Infos finden Sie hier.

Bildergalerie

Publikation

Karl-Heinz Knoedler
(1926 bis 2000)

Kreativität im Widerspruch (Stationen einer Handschrift)

Preis: 15,00 €
Herausgegeben von der Stadt Ellwangen - Kulturamt 2001. Mit Beiträgen von Wolfgang Nußbaumer, Hermann Schludi, Wolfram Krehl und Willi Habermann.

http://www.ellwangen.de//buerger/leben-gesellschaft/kunst-kultur/karl-heinz-knoedler-stiftung