Seite drucken
Stadt Ellwangen

Die Ellwanger Reihe für akustische Gitarrenmusik von Klassik bis Fingerstyle.

Jumping fingers 2022 - Duo Ahlert und Schwab

Duo Ahlert & Schwab
Mandoline & Gitarre/Laute

Birgit Schwab und Daniel Ahlert musizieren seit 1992 zusammen und haben seitdem hunderte von Konzerten in Europa und den USA gegeben. Bereits im ersten Jahr ihres Bestehens gewannen sie den 1.Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Soumagne/Belgien. Kritiker und Publikum bestaunen seitdem ihren unverwechselbaren Klangkosmos, die brillante Spieltechnik und ihr rhythmisches Feuer. Sie gelten als Europas prominentestes Künstlerpaar in ihrer Besetzung und haben die Kammermusikbesetzung Mandoline & Gitarre/Laute im modernen Konzertleben etabliert.
Neben ihren Kammermusikprogrammen treten die beiden auch mit Orchester auf. Sie gelten heute als Spezialisten für Konzerte mit Mandoline, Gitarre und Orchester und haben fast alle Werke für diese Besetzung (ur-) aufgeführt.
Das Duo Ahlert & Schwab spielt die Musik von 1700 bis zur Gegenwart – immer auf Instrumenten der jeweiligen Epoche.
Das Duo ist Preisträger vieler weiterer Wettbewerbe im In- und Ausland und konzertierte bei zahlreichen Festivals und in bedeutenden Sälen, wie dem Festival der Laute in Füssen (Deutschland), beim Orgel Festival in Laubach (Deutschland), in der Preston Bradley Hall (Chicago), beim Internationalen Festival für Zupfinstrumente in Beer-Sheva (Israel), beim Europäischen Zupfmusikfestival in Bamberg (Deutschland), in der Sundin Music Hall (Minnesota), beim Festival Internazionale della Chitarra in Lagonegro (Italien), beim Festival La Guitarra California, beim Internationalen Bodenseefestival, beim Gitarrenfestival Speyer, beim Festival Orgel Plus, in der Steinfurter Bagno Konzertgalerie, beim Bachfestival Arnstadt und beim Bachfest Leipzig.
Birgit Schwab und Daniel Ahlert arbeiten zudem als Pädagogen als Botschafter für ihre Instrumente und sind gefragte Dozenten für Mandoline, Gitarre und Laute bei Meisterkursen im In- und Ausland.
Weitere Infos folgen.

http://www.ellwangen.de//buerger/leben-gesellschaft/kunst-kultur/jumping-fingers