Seite drucken
Stadt Ellwangen

Von Frauen für Frauen

Das Frauennetzwerk Ellwangen besteht seit 1994 und ihm gehören Frauen aus verschiedenen Parteien, Vereinen, kirchlichen Frauengruppen, Lehrerinnen, Mitarbeiterinnen aus der Jugendarbeit, aus Selbsthilfegruppen und interessierte Frauen an. Das Frauennetzwerk

  • sind an Frauenarbeit interessierte Frauen aus verschiedenen Institutionen, Organisationen und aus dem privaten Bereich,
  • will die Situation von Frauen aus Ellwangen verbessern und weiterentwickeln,
  • will seine Arbeit und Ziele in der Öffentlichkeit vorstellen
  • will durch seine Arbeit das öffentliche Bewusstsein für Frauen stärken,
  • will untereinander Möglichkeiten der Kooperation entwickeln,
  • hat Toleranz und Solidarität als Arbeitsprinzipien.

Die Frauenbeauftragte

Seit Einrichtung der Stelle der Frauenbeauftragten bei der Stadt im Oktober 1995 ist sie Ansprechpartnerin des Netzwerks und koordiniert dessen Aktivitäten. Wenn Sie an Frauenarbeit interessiert sind und im Netzwerk gerne mitarbeiten wollen, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung. Ein vom Frauennetzwerk initiiertes Projekt ist das Frauennotruftelefon. Damit soll seit November 2001 erreicht werden, das Befinden von Frauen in Notsituationen und mit Gewalterfahrungen zu verbessern.

Frauentelefon-Kontaktstelle

Ziel der Frauentelefon-Kontaktstelle soll sein, Frauen und Mädchen, die physischer und psychischer Gewalt ausgesetzt sind, und isoliert diese Gewalt erdulden, eine Ansprechpartnerin zu sein. Die Hilfesuchenden werden entlastet und bei ihrem Prozess unterstützt, herauszufinden, was sie selbst wollen und welche Handlungsmöglichkeiten Sie haben.

Frauentelefon-Kontaktstelle
Telefonnummer: 07961 969449

Unter dieser Telefonnummer rufen Frauen und Mädchen an, wenn sie sich bedroht fühlen, sie Gewalt erfahren, sei es körperlich oder seelisch, in der Familie, in der Schule, im Beruf  etc., sie sich in verzweifelten oder ausweglosen Situationen befinden, sie sich aussprechen wollen. 

Internationaler Frauentag

Außerdem ist das Frauennetzwerk mitverantwortlich für das Programm zum Internationalen Frauentag, ein Tag für die Rechte der Frauen für den Frieden und eine humane Gesellschaft. Am 8. März eines jeden Jahres stellen sie gemeinsam ihre Forderung nach sozialer, rechtlicher, wirtschaftlicher und politischer Gleichstellung. Am 08. März ist Aktionstag für alle Frauen und Frauengruppierungen in Deutschland, gleichzeitig zu welcher politischen Richtung Sie sich selbst zählen. Themen und Aktionen rund um die "Internationalen Frauentage" in Ellwangen waren bisher sehr vielfältig, so dass für jede etwas dabei ist.

http://www.ellwangen.de//buerger/leben-gesellschaft/frauen/frauennetzwerk