Seite drucken
Stadt Ellwangen

Kinderheim Graf

Das Kinderheim Graf ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft. In zwei Innen- und drei dezentralen Wohngruppen, sowie zwei Jugendwohngemeinschaften und einem betreuten Wohnen werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene betreut, die aus verschiedensten Gründen vorübergehend oder dauerhaft nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können. In speziellen Intensivgruppen können KlientInnen mit psychischen Beeinträchtigungen und Krankheiten auch im Anschluss an Behandlungen in psychiatrischen Kliniken untergebracht werden.

Daneben werden von unseren Fachkräften auch niedrigschwellige Hilfen, wie z.B., Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und in Bopfingen auch eine Soziale Gruppe angeboten, so dass wir mit den unterschiedlichsten Angeboten der Jugend- und Familienhilfe ca. 60 junge Menschen und ihre Familien erreichen.

Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeit sind intensive begleitende Familien- und Elternarbeit durch unsere FamilientherapeutInnen, Orientierung der Behandlungskonzepte an gängigen psychotherapeutischen Theorien und Verfahren, wie z.B. der systemischen Familientherapie, Transaktionsanalyse, Gestalttherapie, Gruppendynamik, Verhaltenstherapie, lösungsorientierten, hypnotherapeutischen Verfahren, Tiefenpsychologie sowie die klare Gestaltung eines konsequenten, pädagogischen Rahmens.

Kontakt:

Kinderheim Graf
Schloßvorstadt 27
73479 Ellwangen
Telefonnummer: 07961 90710
Faxnummer: 07961 907118
E-Mail schreiben
Zur Homepage Kinderheim Graf

Träger: Alexander Schäfer
Päd. Leitung: Klaus Bader

Marienpflege Ellwangen

Dem Leben gewachsen wird eine Pflanze sein, die - tief verwurzelt - sich entfaltet. Dem Leben gewachsen sollen Menschen sein. Denn sie müssen ihr Leben gestalten und in die Hand nehmen. Dazu braucht es Wurzeln und Bedingungen, die Entfaltung ermöglichen. Kinder- und Jugendhilfe kann Entwurzelungen nicht rückgängig machen, aber sie kann einen neuen Nährboden bieten und junge Menschen und Familien stärken. Aufgabe der Jugendhilfe ist es, den Lebenskräften zu trauen, Jugendliche zu fördern und zu fordern.

Die Marienpflege bietet dazu vielfältige schulische und erzieherische Hilfen. Wir sind auch tätig in Prävention und Beratung. Seit dem Jahr 1830 gibt es die Marienpflege. Die Löwenköpfe im Eingangsbereich und deren schneckenförmige Ohren sind zusammen mit dem Logo der Marienpflege Hinweis auf unsere Stärken und das, was in der Erziehung notwendig ist: Kraft und Geduld, Zuwendung und Grenzziehung.

Kontakt

Marienpflege Ellwangen
Dalkinger Straße 2
73479 Ellwangen
Telefonnummer: 07961 8840
Faxnummer: 07961 884222
E-Mail schreiben
Zur Homepage Marienpflege 

http://www.ellwangen.de//buerger/leben-gesellschaft/familie-jugend/jugend/jugendhilfeeinrichtungen