Seite drucken
Stadt Ellwangen

Erzieherin (50%)

Ich arbeite seit vielen Jahren als pädagogische Mitarbeiterin im Jugendzentrum. Das Beste an meiner Arbeit ist die Vielseitigkeit. Das bedeutet Konzipierung, Vernetzung, Organisation und letztendlich Durchführung mit den verschiedensten Zielgruppen.

Themen und Methoden verändern sich je nach Interessen der Kinder und Jugendlichen. Im Bereich Klima- und Naturschutz liegt derzeit ein Schwerpunkt meiner Arbeit. In Kooperation mit fast allen Ellwanger Schulen lässt sich das mit dem Projekt „Naturschutz Ellwangen, Mach mit!“ sinnvoll umsetzen. Die Arbeitsgruppe der „Klimahelden“ setzt sich für eine lebenswerte Zukunft in Einklang mit der Natur und Umwelt ein.

Natürlich ist das Ferienprogramm auch ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

Wichtig ist mir bei allen Angeboten, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, Freiräume zu entdecken, selbst aktiv zu werden und Erfahrungen in verschiedensten Bereichen zu machen. Mutiges und Selbstbestimmtes Handeln in einem nicht leistungs- und konsumorientiertem Angebot, das liegt mir am Herzen.

Durch die Vernetzung unterschiedlichster Organisationen, Vereine, Initiativen, Schulen, öffentlicher Einrichtungen und interessierter Fachleute entsteht ein Synergieeffekt für alle.

 
http://www.ellwangen.de//buerger/bildung-betreuung/jugendzentrum/team-des-jugendzentrums/jutta-jakob