JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Tourismus

Kalender

Marktbesuch

Lust auf einen Marktbesuch?
Informationen zu den Wochen- und Bauernmärkten finden Sie hier

In Ellwangen ist was los!

Von:
Bis:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Kalendereinträge als PDF-Datei exportieren

Dez
01
Weihnachtsmarkt
Samstag, 01.12.2018 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Musikverein Schrezheim
Ort: Festplatz St.-Georg-Halle Schrezheim

Stimmungsvoller, heimeliger Weihnachtsmarkt mit musikalischen Beiträgen des Schulchors und der Musik-AG der St.-Georg-Schule, der Flöten- und Bläserklassen, der Blechhölzer, der Quetsch & Bloas AG sowie der Jugend- und Hauptkapelle des MV Schrezheim.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Dez
01
Weihnachtsmarkt
Samstag, 01.12.2018 bis Sonntag, 02.12.2018 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Musikverein Schrezheim
Ort: Festplatz vor St.-Georg-Halle Schrezheim

Stimmen Sie mit uns ein, in eine frohgemute, besinnliche Adventszeit mit schönen vorweihnachtlichen Klängen der Flötengruppe sowie dem Schulchor der St.-Georg-Schule, der Quetsch & Bloas-AG und den Musikern des Musikverein Schrezheim aus Jugend- und Hauptkapelle. Erwärmen Sie sich am Schwedenfeuer bei Punsch, Glühwein, Waffeln oder Wurst vom Grill und anderen Leckereien. Sogar der Weihnachtswichtel mit seinen Gehilfen hat sein Kommen zugesagt.

Dez
01
Elchinale 2018
Samstag, 01.12.2018 um 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstalter: Kunst- und Kulturverein Elchinale e.V.
Ort: regina2000 Filmtheater, Ellwangen

Ein Hauch von Hollywood wird durch Ellwangen wehen, wenn zum zweiten Mal der Goldene Elch für die beste Filmdich-Produktion verliehen wird.

Abendgarderobe erwünscht!

Dez
02
Fünfzehntes Süddeutsches Freispringchampionat
Sonntag, 02.12.2018
Veranstalter: Reit- und Fahrverein Röhlingen
Ort: Reithalle Röhlingen

Am ersten Adventssonntag, am 2. Dezember, findet in Röhlingen das fünfzehnte Süddeutsche Freispringchampionat statt. Die besten Nachwuchsspringpferde aus ganz Süddeutschland sind hier am Start.
Das in den letzten Jahren zumeist auf nur einen Tag beschränkte Programm des Süddeutschen Freispringchampionats in der Röhlinger Reithalle wird Anfang Dezember wieder deutlich aufgestockt. Neben dem traditionellen Freispring-Wettbewerb für Drei- und Vierjährige werden am Samstag, 1. Dezember, bei dem im letzten Jahr neu geschaffenen "Jungpferdetag" erneut Eignungsprüfungen für drei- und vierjährige Reitpferde sowie Springpferdeprüfungen für Vier- bis Sechsjährige ausgeschrieben. Am späten Nachmittag
gibt es als Abschluss dieser "Talentsichtungen" in der Röhlinger Reithalle als Pilot-Projekt ein Finale mit einer Springprüfung der Klasse A** mit steigenden Anforderungen. Zur Vorbereitung der jungen Pferde auf das neue Programm steht ein Außenplatz (30 mal 70 Meter) in der Nähe der Reithalle zur Verfügung. Der Wechsel in den Sport nach einer erfolgreichen Teilnahme an den Süddeutschen Freispringwettbewerben ist immer wieder gelungen. Röhlingen ist dafür ein ideales Sprungbrett. Am Richtertisch werden Gert Gussmann, Helmut Hartmann und Günther Karle sitzen. Nennungen an: Jürgen Zappe. Akazienweg 25 in 73571 Göggingen, Tel:
(01 63) 6 38 99 40, Email: jzappe@kabelbw.de. Infos unter: www.turnier-service-team.de. Nennungsschluss ist der 26.11..


Für das Süddeutsche Freispringchampionat (jetzt aktuell mit neuem Namen, DSP-Freispringchampionat) am Sonntag, dem 2. Dezember liegt die Ausschreibung vor. Das offen ausgeschriebene Championat wird auf dem international ausgeschriebene Freispringturnier in zwei Altersklassen ausgetragen: Zum einen für dreijährige und zum anderen für vierjährige Pferde. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist limitiert, daher je früher gemeldet wird desto größer ist die Chance auf eine Teilnahme. Die Ausschreibung ist auf
www.deutsches-sportpferd.de unter Veranstaltungen/Freispringchampionat und unter www.turnier-service-team.de zu finden. Nennungsschluss ist hier der 5.11.. Jeweils das beste drei- bzw. vierjährige Pferd mit einem Abstammungsnachweis aus den DSP-Zuchtgebieten wird Süddeutscher Champion. Der ausrichtende Pferdezuchtverein Aalen-Ellwangen hat einmal mehr hohe Geldpreise ausgelobt und zahlreiche Sponsoren garantieren für wertvolle Ehrenpreise. Am Richtertisch wird neben Helmut Hartmann und Günter Karle Günther Friemel aus Holstein sitzen. Er wird auch am Samstag Abend den Züchterabend mit Vortrag im Hotel Konle um 19.30Uhr gestalten.

Dez
02
Ausstellung Helmut Esdar - Der Künstler und sein Werk
Sonntag, 02.12.2018 um 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Kultur-, Prese- und Touristikamt
Ort: Palais Adelmann
09.11. - 02.12.2018, Palais Adelmann
 
In Zusammenarbeit mit der Galerie Bernhard Maier zeigt das städtische Kulturamt im Palais Adelmann ab dem 9. November die Ausstellung " Helmut Esdar - Der Künstler und sein Werk" . Die Ausstellung vermittelt einen erweiterten Blick auf die Arbeiten des 1908 in Böblingen geborenen und ab 1939 am Peutinger Gymnasium als Kunsterzieher wirkenden Bildhauer Helmut Esdar. Bei der Sichtung seines künstlerischen Nachlasses wurden zahlreiche neue Arbeiten entdeckt, die erstmals und bis zum 2. Dezember im Palais Adelmann gezeigt werden. Zu sehen sind die für Esdar charakteristischen Holzschnitte, ebenso werden aber Kleinskulpturen aus Draht und Stahlblech aus dem umfangreichen Schaffen des Künstlers gezeigt. Nach einer Begrüßung durch OB Karl Hilsenbek führt am Freitag, 9.11., um 19.30 Uhr Dr. Manfred Saller in die Ausstellung ein. Die Ausstellung ist jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14.30 - 17 Uhr geöffnet.
In Ergänzung zur Ausstellung findet am Mittwoch, 21.11. um 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion im Atelier Knoedler / Schloss Ellwangen zum Thema: "Ver- oder Entsorgen - Der Künstlernachlass als Problem" statt. Teilnehmer an diesem Gespräch sind Dr. Manfred Saller, Wolfgang Nußbaumer (Kulturjournalist), Ines Mangold (Kulturbeauftragte Ostalbkreis), Clemens Ottnad (Geschäftsführer Künstlerbund Baden-Württemberg) und Dr. Anselm Grupp (Kulturamt Ellwangen).
Dez
02
Konzert zum 1. Advent des Cultura-Orchesters Heidenheim
Sonntag, 02.12.2018 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Städtische Musikschule
Ort: Speratushaus

Das Cultura-Orchester Heidenheim musiziert in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Ellwangen Werke von Jiohann Sebastian Bach, Johann Pachelbel und Antonio Vivaldi.

Dez
04
Adventskonzert der Bundeswehr mit dem Heeresmusikkorps Veitshöchheim
Dienstag, 04.12.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ellwangen / Ev. Kirchengemeinde
Ort: Evangelische Stadtkirche

Das Tafelbesteck des Musikkorps sind die kleinen, aber feinen Ensembles, welche bei kleineren Appellen, Feierstunden und Kammerkonzerten im In- und Ausland eingesetzt werden. Die unterschiedlichen Besetzungen bieten dem Konzertbesucher ein breit gefächertes und facettenreiches Programm. Von der zarten Flöte bis zum warmen, vollen Klang der Tuba entwickeln die einzelnen Besetzungen ihr eigenes Klangspektrum und lassen interessante Kontraste entstehen. Aber auch die verschiedenen Stile und Musikepochen sorgen für Abwechslung. Nahezu nahtlos von der venezianischen Renaissance über Bach, Klassik, Wagner und Verdi, Respighi bis in die Moderne über Filmmusik aus Walt Disneys Zeichentrickklassikern hin zu Michael Jackson erstreckt sich das musikalische Tableau. Die Ensembles sind im Einzelnen: Das Große Blechensemble, das klassische Holzbläserquintett, das Tuba-Euphonium-Quartett, das Saxophonquartett und das Blechbläserquintett zusammen mit Pakaschen und Drumset.
Das Musikkorps ist seit 1962 für die Truppe weltweit unterwegs. Die militärischen Zeremonielle, wie Appelle und der Große Zapfenstreich stehen dabei im Mittelpunkt. Mit seiner Musik hat sich der Klangkörper in seiner Heimat Franken und darüber hinaus in Oberpfalz, Nordbaden, Südhessen und bis nach Thüringen einen hervorragenden Ruf als Botschafter der Streitkräfte erspielt. Außerdem musizierte das Orchester bereits für deutsche Soldaten in Afghanistan, Bosnien-Herzegowina und dem Kosovo.

Programm
 
Claudio Monteverdi
Domine ad Adiuvandum                                     
 
Jan van der Roost
Ceremonial March                                                       
Canterbury Chorale
 
Georg Friedrich Händel                                   
Lascia ch´io panga  (*)                                   
Suite aus “Wassermusik”               
 
Gustav Mahler
Des Knaben Wunderhorn – Urlicht (*)                     
 
Ralph Vaughan Williams
Sine Nomine                                                 
 
Stefan Nilsson                  
Gabriella´s Song (*)                                                    
 
A. Lloyd Webber
Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat    
 
Glen Ballard, Alan Silvestri
The Spirit of the Season                          
 
arr. R. Kernen
Engel auf den Feldern singen  (*)                                 
 
 
Sopran: Anja Stegmann, Würzburg  (*)


Eintritt frei, Spenden für soziale Zwecke erbeten.

Dez
08
Adventskonzert der Musikschule
Samstag, 08.12.2018 um 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Städtische Musikschule
Ort: St. Wolfgang
Dez
09
Nikolausreiten
Sonntag, 09.12.2018 um 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Reit- und Fahrverein Röhlingen
Ort: Reithalle Röhlingen

Nikolausreiten in der Reithalle in Röhlingen mit Vorführungen und Nikolaus. Weitere Infos bei Inga Maierhöfer unter Tel.: (07965) 802976 und im Internet unter www.reitverein-roehlingen.de.

Dez
09
Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
Sonntag, 09.12.2018 um 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ellwangen
Ort: Speratushaus

Ein Theaterstück für große und kleine Kinder ab vier Jahren nach einer Buchvorlage von Sven Nordqvist

Eine Aufführung des Landestheater Dinkelsbühl am Sonntag, den 09.12.2018, um 16 Uhr im Speratushaus, Freigasse 1 in Ellwangen.
Am Tag vor Heiligabend gehen Pettersson und Findus hinaus in den Wald, um sich ihren Weihnachtsbaum zu schlagen. Dabei verstaucht sich Pettersson den Fuß. Welch ein trauriges Weihnachtsfest wird das werden!? Als die Nachbarn von Petterssons Unglück erfahren, backen und kochen sie, füllen ihre Körbe mit leckeren Sachen und machen sich auf den Weg zu den Beiden. So wird dieses Weihnachtsfest, welches so traurig zu werden schien, das schönste und fröhlichste, das die beiden je erlebt haben. Erleben Sie die beliebten Figuren aus Sven Nordqvists „Pettersson“-Büchern in einer bezaubernd phantasievollen Inszenierung live auf der Bühne.

Info und Karten zu 7 € (Einheitspreis): Tourist-Information, Tel.: 07961/84303, tourist@ellwangen.de

Einträge insgesamt: 35
«      1   |   2   |   3   |   4      »      
Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Tourist-Information
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr +
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr + 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mai bis September zusätzlich:
Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.