JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Tourismus

Kalender

Marktbesuch

Lust auf einen Marktbesuch?
Informationen zu den Wochen- und Bauernmärkten finden Sie hier

In Ellwangen ist was los!

Von:
Bis:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Kalendereinträge als PDF-Datei exportieren

Sep
30
Vokalensemble Belcanto Dietburg Spohr
Sonntag, 30.09.2018 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Evangelisches Kantorat
Ort: Ev. Stadtkirche

Rückblick voraus.

Die Sängerinnen des Vokalensembles Dietburg Spohr aus Frankfurt haben sich auf die Aufführung zeitgenössischer Musik spezialisiert. In ihrem Programm feiern sie den 60. Geburtstag des Komponisten Karl-Gottfried Brunotte mit drei seiner Kompositionen und Werken von Tsippi Fleischer, Hagar Kadima, Dieter Schnebel, Volker Ignaz Schmidt, Wolfgang Rihm und Gerhard Rühm. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Info: Ev. Kirchengemeinde Ellwangen
Kantorat
Reinhard Krämer
Freigasse 3, 73479 Ellwangen
Fon: +49 7961 9695435
Fax: +49 7961 9695436
www.kirche-ellwangen.de

Okt
02
WeinLeseabend
Dienstag, 02.10.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Buchhandlung Rupprecht GmbH
Ort: Buchhandlung Rupprecht GmbH, Marienstraße 8

Jedes Jahr erscheinen viele interessante neue Bücher. Einige besonders lesenswerte herauszugreifen und Ihnen vorzustellen ist unser Anliegen an diesem Abend. Und natürlich können Sie sich anschließend noch umsehen, in Büchern schmökern und sich bei einem Glas Wein noch lange unterhalten.Die positive Resonanz auf unsere WeinLeseabende freut uns sehr und macht diese Veranstaltung auch für uns zu etwas ganz Besonderem.
Eintrittskarten:€ 6,00 - Vorverkauf in unserer Buchhandlung.

 

Okt
03
Voltigierturnier
Mittwoch, 03.10.2018 um 08:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Veranstalter: Reit- und Fahrverein Röhlingen
Ort: Reithalle in Röhlingen

Am 3. Oktober findet in Röhlingen in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins ein großes Voltigierturnier statt. In Prüfungen bis zur Klasse M wird bester Voltigiersport gezeigt.
Der Reit- und Fahrverein Röhlingen veranstaltet am 3. Oktober ein großes Voltigierturnier. Die Teilnehmer kommen aus dem Ostalbkreis, aber auch von weiter her. Mit einer überragend grossen Beteiligung ist mit erstklassigem Sport zu rechnen. Die Prüfungen gehen von Gruppen-Voltigierwettbewerben bis zur Klasse M in Pflicht und Kür über Einzelwettbewerbe bis zu Kostüm- und Schritt-Gruppen für die Einsteiger. Am Nachmittag finden die Gruppenvoltigierwettbewerbe für die Nachwuchsvoltigierer statt, der Vormittag beginnt mit den Gruppenvoltigierwettbewerben von Klasse A bis zur Klasse M. Die Siegerehrungen zum zweiten Teil und auch der Kreismeisterschaften finden ab ca. 18.00Uhr statt.
Die Röhlinger Voltigierer schicken zwei Voltigiergruppen an den Start und vertreten ihren Verein auch im Einzel. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, diesen hervorragenden Sport zu geniessen. Selbstverständlich wird an allen Tagen auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Weitere Informationen zum Turnier und die genaue Zeiteinteilung sind zu finden unter www.reitverein-roehlingen.de

Okt
05
Kleinkunst: Carrington Brown
Freitag, 05.10.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Stiftsbund Ellwangen e.V.
Ort: Atelier Kurz, Spitalhof 1

Carrington-Brown ist ein mehrsprachiges, preisgekröntes Musik- und Comedy-Duo, das 2007 in Großbritannien gegründet wurde. Rebecca Carrington und Colin Brown, die mittlerweile in Berlin zu Hause sind, verbinden unterschiedliche Musik-Stile von Klassik über Jazz bis Pop mit Comedy durch ihren unschlagbaren schrägen britischen Humor und ein herausragendes musikalisches und schauspielerisches Talent. Ergänzt wird das Duo durch Joe, Rebeccas Cello aus dem 18. Jahrhundert: Eine brillante, hoch musikalische „Ménage-à-trois“: Colin mit seiner tiefen durchdringenden Stimme, Rebeccas Sprachwitz und der Spaß, Joe virtuos zu bespielen… mal als Dudelsack, als Gitarre, als indische Geige oder auch ganz klassisch. Zu dritt geben Sie dem Zuhörer auch schon mal das Gefühl auf ihre urkomische Art ein ganzes Orchester ersetzen zu können. In ihrem vierten gemeinsamen Programm „10“ feiern die beiden charmanten Briten nun ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum als Duo, 10 gemeinsame Jahre als verheiratetes Paar und das Leben in Deutschland seit 10 Jahren.

www.carrington-brown.com 

 

Vorverkauf: Tourist-Information im Ellwanger Rathaus, Tel.: 07961/84303. Preise: € 20,00/15,00/5,00
www.stiftsbund.de

Okt
06
'Sommer in der Stadt'-Abschlusskonzert mit der Helmut Hattler Band
Samstag, 06.10.2018 um 21:00 Uhr
Veranstalter: Brenner Concerts
Ort: TSV Ballroom in Ellwangen

Helmut Hattler ist der legendäre Bassist aus Deutschland, der u.a. mit Kraan und Tab Two bekannt geworden ist und auch in der internationalen Szene eine feste Größe ist. Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter hervorgetan, wie der Echo Preisträger und Ausnahmebassist. Neben seinen Projekten mit der Kultband Kraan fokussiert er seine Leidenschaft und Erfahrung auf sein Projekt Hattler. Live wird das Repertoire der international erfolgreichen Hattler-Alben umgesetzt von einer unglaublichen Band, die spielend den Spagat schafft, modernste Elektronik, handgemachte Virtuosität und großartige Stimme zu einer organischen Einheit zu verbinden. Geboten wird unnachahmliche Melange aus coolem Clubsound, Psychedelic Pop und Nujazz. Live Videoprojektionen werden mit top Beats angereichert. Fola Dada (u.a. SWR Big Band), Gesang, Torsten de Winkel (Pat Metheney), Gitarre und Oli Rubow (Fanta4) am Schlagzeug vervollständigen die Band.

Tickets VVK 17 €, AK 19 € (KSK Kunden bekommen 1 € Rabatt)

Vorverkaufsstellen: Tourist-Information Ellwangen, Tel.: 07961/84303, tourist@ellwangen.de und Juwelier Hunke

Info: www.brenner-concerts.de

Okt
12
Workshop Brazil Jazz: Bittencourt und Arlt
Freitag, 12.10.2018 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Städtische Musikschule
Ort: Städtische Musikschule, Saal

mit Marcia Bittencourt (Brasilien), Michael Arlt (Deutschland)

Okt
12
Marcia Bittencourt & Michael Arlt `AGORA´ (BRAZIL/D)
Freitag, 12.10.2018 um 20:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Ellwangen
Ort: Speratushaus

Marcia Bittencourt & Michael Arlt AGORA
Brazil-Jazz, Samba, Partido Alto, Bossa Nova, Baiao
 
Eine hervorragende brasilianische Sängerin mit einer tollen Bühnenpräsenz und dem Draht zum Publikum trifft auf ein Trio, das diese Musik lebt...
Die 4 Musiker präsentieren die ganze Bandbreite brasilianischer Musik mit großer Leichtigkeit: Mal rhythmisch und tanzend, mal nachdenklich und kammermusikalisch. Diese mitreißende Band spielt mit vielen Schattierungen und präsentiert ein Programm, das hörenswerte Kompositionen von Roberto Menescal, Ivan Lins, Jorge Ben, Djavan, Ary Barroso und Tom Jobim in spannenden und frischen Fassungen zeigt: So erzählen die Stücke eine Geschichte, entfalten ihre Magie und bringen den Sommer mit - egal zu welcher Jahreszeit.
Marcia Bittencourt - Vocals, Percussion
Michael Arlt - ak. Gitarre & Git.-Synthesizer, Shaker
Kurt Holzkämper - Bass
Sebastian Netta - Drums & Percussion 
 
Marcia Bittencourt
… ist Sängerin und Schauspielerin, geboren in Rio de Janeiro und studierte in der Schauspielfakultät Dulcina de Moraes, Brasília - DF Brasilien. 2010 startete ihre Solokarriere als Sängerin mit der CD "One Night Bossa", eine Live-Aufnahme aus dem Theater „Glocke“ in Bremen. Im selben Jahr repräsentierte sie beim Black Art Festival in Atlanta den Bossa Nova und stand gemeinsam mit den Grammy-Preisträgern Rachel Ferrell, Cassandra Wilson und Ivan Lins auf der Bühne. Sie hat bisher vier CDs veröffentlicht - die letzte Produktion mit Kompositionen von Yorio da Costa und eigenen Texten trägt den Namen "Anjo Fugaz", aufgenommen bei DRoom Studio. Marcia Bittencourt arbeitete mit vielen bekannten Namen der deutschen Musikszene: Hervé Jeanne, Yorio da Costa, Giorgio Crobu, Lorenzo Petrocca, Nicolai Thein, Dirk Piezunka, Stephan Emig, Hans Malte Witte, Michael Arlt, Sebastian Netta u. a.
Michael Arlt
Zuhause in einer Vielzahl von musikalischen Umgebungen und seit Jahren mit bekannten nordamerikanischen Musikern wie Red Holloway, Houston Person, Jon Sass, Keith Copeland oder seinem eigenen langjährigen Hammond Trio WE THREE genauso wie mit europäischen Jazz Masters ´ wie Tony Lakatos, Thomas Stabenow, Luciano Biondini oder Vienna Art Orchestra Leader Mathias Rüegg zu hören, hat Gitarrist Michael Arlt ebenso Erfahrung aus erster Hand mit Top-Musikern der Latin-Musikwelt gesammelt. Wie zum Beispiel in der Zusammenarbeit mit dem Trio der brasilianischen Schlagzeuglegende Portinho – mit Itaiguara Brandao und Klaus Mueller –, dem spanischen Percussion- Zauberer José Cortijo, Sängerin Maria de Fatima aus Portugal, Argentiniens Gustavo Bergalli, Trompete und dem kubanischen Saxofon- und Weltmusik-Virtuosen Paquito D ´Rivera. Als Bandleader, Begleiter oder Gastsolist kann man Michael Arlts Gitarrensounds auf mittlerweile mehr als 40 CDs von Jazz über Latin bis Pop, von Solo-Gitarre bis Big Band hören. Zuletzt erschien Michael Arlt BRAZILIANA: Terra Distante ´ auf GLM/Fine Music.
Kurt Holzkämper
Konzertreisen nach Russland, die Ukraine, USA und Nicaragua bilden eine wichtige Grundlage für die Vielseitigkeit seines musikalischen Schaffens. So vereinen sich in seinem Bassspiel Jazz, brasilianische und lateinamerikanische Elemente. Er studierte am Konservatorium Würzburg Jazzbass, Musikproduktion und Musikpädagogik und spielte u.a. mit Frank Kimbrough und John King (NY), Meschiya Lake (New Orleans), Johannes Enders, Daniel „Topo“ Gioia (Argentinien), den Brasilianern Edmundo Carneiro, Don Pi, Luiz Brasil und den Cubanern Regis Molina (Till Brönner) und Olvido Ruiz Castellanos.
Holzkämper gestaltete Fernseh- und große Tanzproduktionen zusammen mit dem Hamburger Stepptänzer Thomas Marek, viele Konzertlesungen mit Grupo Sal und den Schauspielern (Dietmar Schönherr, Brigitte Karner, Joachim Król), dem nicaraguanischen Dichter Ernesto Cardenal, der Schriftstellerin Gioconda Belli und die Kooperation des Trios Azul mit der Schauspielerin Suzanne von Borsody. CD-Einspielungen, Dokumentarfilm- und Hörbuchvertonungen und seine unterschiedlichen Lehrtätigkeiten, darunter E-Bass und elektronische Improvisationskonzeption an der Hochschule für Musik in Würzburg markieren seine rege Tätigkeit als Musiker, Dozent und Komponist.
Sebastian Netta
... spielt seit frühester Jugend Schlagzeug. Er hat sich einen Namen in der Jazzszene als exzellenter Drummer aufgebaut und ist in Deutschland seit 1985 in vielen Trios und Combos tätig.
In Würzburg arbeitet er mit dem “On The Corner” Trio zusammen mit Bernhard Pichl und Rudi Engel als Begleiter vieler namhafter KünstlerInnen. Die CDs mit Benny Bailey und den Würzburger Sinfonikern zählen zu den Highlights dieses Trios. Seit 1996 wohnt Netta in Münster und hat dort unter seinem Namen ein Trio, mit dem er eine CD produzierte, die für den Preis der deutschen Schallplattenkritik 2003 nominiert war. 2012 gewann er zusammen mit der aserbaidschanischen Pianistin Sona Jafarova im Duo Sonetta, den internationalen Musikpreis TIM in Paris. Damit bewies er, dass er als Percussionist auf Weltniveau spielt. In seiner ganzen Laufbahn hat sich Netta intensiv mit den Rhythmik der brasilianischen Musik beschäftigt und beherrscht auch die Feinheiten des Balancado. Sein Humor und Spielfreude springen schnell auf Musiker und Publikum über und zusammen mit seinem musikalischen Gehör und seinem Gespür für Dynamik und Komposition wird jedes Konzert zu einem Erlebnis.
 
Infos und Karten zu 18,-- € (erm. 5 €): Tourist-Information, Tel.: 07961/84-303, tourist@ellwangen.de.
Einlass ab 19.30 Uhr

Okt
13
Jubiläumskonzert '20 Jahre Intonata'
Samstag, 13.10.2018 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Chor Intonata
Ort: Kübelesbuckhalle Rindelbach

Weitere Infos folgen.

Okt
13
Musikquizparty deluxe
Samstag, 13.10.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gaststätte Kanne
Ort: Gaststätte Kanne

Rudolf Salenbauch präsentiert als DJ Rudi Musikperlen aus der Konserve, wie auch live vorgetragen, die es zu erraten gilt. Pro Rateteam kann jeweils ein eigener Titel eingebracht werden, der auch von einer Schallplatte kommen kann. Bei der anschließenden Siegerehrung winken viele Preise. Das Team der Kanne bietet dazu ab 18 Uhr feinste Speisen und Getränke, sowie eine Original Feuerzangenbowle. Im Anschluss kann mit Musik von DJ Rudi noch richtig abgetanzt werden. Tischreservierungen sind unter Tel.: 07961/2478 möglich.

Okt
14
Klassisches Konzert mit dem Münchner Gitarrentrio
Sonntag, 14.10.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ellwangen
Ort: Palais Adelamann, Obere Str., Ellwangen

Jumping fingers 2018
 
Alexander Leidolph
Thomas Etschmann
Mikhail Antropov

Das seit 2008 bestehende Trio gastierte bereits bei zahlreichen renommierten Konzertreihen und Festivals, u.a. in der Philharmonie von St. Petersburg, den Konzertreihen „Les Rencontres Guitarre de Bulle“ (Schweiz), „Recital Gitarre International“ in Nürnberg, mehrfach zum „Internationalen Gitarrenfestival“ in Kühlungsborn, dem Musikfestival „Musikfestwochen Donau-Oberschwaben“, den Sythener Gitarrentagen, dem Münchner Gasteig, den Ismaninger, Fürther und Marburger Schlosskonzerten, in den Festsaal des Klosters Seeon, der Münchner Residenz, den hochkarätigen Weilburger Schlosskonzerten und den Klosterkonzerten Maulbronn. In der Presse wurde das Münchner Gitarrentrio bereits als „ein Ensemble der Extraklasse“ und „Schwergewichte des Genres“ genannt und ihre Performance wurde mit „perfekte Harmonie, herrliche Dialoge“ mit „beeindruckendem Einfühlungsvermögen und Intensität im Spiel“ bezeichnet. Die kontrast- und abwechslungsreichen Programme des Trios sind eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Zur Aufführung kommen Werke von G. Bizet, M. de Falla, E. Granados, R. Gnatalli, A. Piazzolla, C. Corea u. a.
Mehr Infos: www.munich-guitartrio.com
 
Eintritt: € 15,-- / Schüler: €: 5,-- / Vorschulkinder frei.
Infos und Karten: Tourist-Information, Spitalstr. 4, Tel: 07961/84303, tourist@ellwangen.de.
Einlass: 18.30 Uhr.

Einträge insgesamt: 26
«      1   |   2   |   3      »      
Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Tourist-Information
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr +
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr + 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mai bis September zusätzlich:
Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.