JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Tourismus

Kalender

Marktbesuch

Lust auf einen Marktbesuch?
Informationen zu den Wochen- und Bauernmärkten finden Sie hier

In Ellwangen ist was los!

Von:
Bis:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Kalendereinträge als PDF-Datei exportieren

März
26
Ausstellung "paarweise" Druckgraphik/Malerei
Montag den, 26.03.2018 bis Samstag den, 12.05.2018
Veranstalter: Kunstverein Ellwangen e.V.
Ort: Schloss ob Ellwangen, Residenzgebäude, 2. Stock

Bettina van Haaren / Volker Lehnert und Uta Zaumseil / Peter Mell

Ausstellungsdauer: 18.3. bis 13.5.2018
Schloss ob Ellwangen, Residenz

Öffnungszeiten:
Samstag 14 - 17 Uhr
Sonn- und Feiertag 10.30 - 16.30 Uhr
Die Ausstellung ist an allen Osterfeiertagen geöffnet.

Führung am Sonntag, 15. April 2018 um 11 Uhr: der Kurator Ulrich Brauchle führt durch die Ausstellung.

Apr
24
Filmabend: "Ausgerechnet Bulgarien. Angelika Schrobsdorff und ihre Familie"
Dienstag den, 24.04.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Südosteuropäisch-bulgarisches Kulturinstitut
Ort: Palais Adelmann

Der Film erzählt die Familiengeschichte der Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff („Leben ohne Heimat“). Ein aufmerksamer Blick in die Familienchronik, der die Zuschauer ganze Epochen nacherleben und empfinden lässt. Diktaturen, Kalter Krieg, Mauerfall und Nahostpolitik haben entscheidende Veränderungen im Leben der Familie bewirkt. Der Schwerpunkt liegt auf Ereignissen, die nach der Flucht 1939 aus Berlin begannen und in Bulgarien stattfanden.
Dokumentarfilm von Christo Bakalski. Deutschland/Bulgarien 2007 – 35 mm – 94 Minuten – 1:1,66 Farbe – 25 Bilder/Sek. – Dolby SR. Eine Koproduktion des bulgarischen Nationalfilmzentrums, der Medienboard Berlin-Brandenburg, der Mitteldeutschen Medienförderung, des Hessen Invest Films und des Mitteldeutschen Rundfunks.
Nach der Veranstaltung bietet sich wie immer eine gute Gelegenheit zu Begegnung und Austausch an. Eintritt frei.

Info: kulturinstitut@ellwangen.de (0152-52459104)
 

Apr
28
Dschungelbuch - Das Musical
Samstag den, 28.04.2018
Veranstalter: Theatergruppe Hakuna Matata e.V.
Ort: Stadthalle

Das Dschungelbuch ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling. Die bekanntesten Erzählungen darin handeln von Mogli einem Findelkind, das bei Tieren im indischen Dschungel aufwächst.
Die Geschichten über Mogli stehen dem Genre des Entwicklungsromans nahe, da sie Mogli´s Erwachsenwerden und Bewusstwerdung vom verspielten Kind bis hin zum Herrn über die Tierwelt aufzeigen. Mogli muss lernen, dass die Gesetze der Natur hart sind und ein hohes Maß von Verantwortung fordern.
Im Kampf mit den Kräften der Natur, mit den Tieren und mit den Menschen reift das Kind zum selbstbewussten Jugendlichen. Trotz mancherlei kritischer Betrachtungen – man hat in der Darstellung der Charaktere und der Betonung des Gesetzes des Dschungels Kiplings positive Stellung zum Kolonialismus erblickt – ist die Bedeutung des Dschungelbuches für die spätere literarische Entwicklung sowie seine Stellung als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbücher der Welt kaum zu überschätzen Die Geschichte des Menschenjungen wurde bereits mehrfach verfilmt. Die wohl bekannteste Verfilmung fand in dem Zeichentrickfilm von Walt Disney im Jahre 1967 statt. Mit einer Vielzahl bekannter Melodien und Liedern wird aus einer wunderschönen Geschichte, ein hinreißendes Musicalerlebnis. Sicherlich am bekanntesten ist das Lied „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“, das auch auf keinen Fall fehlen darf.

Karten und Infos gibt es unter www.theater-ellwangen.de

Apr
29
Benefizkonzert der Chöre Chorwerkstatt Rindelbach - Al ritmo dello Spirito aus Abbiategrasso
Sonntag den, 29.04.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Chorwerkstatt Rindelbach
Ort: Kübelesbuckhalle Rindelbach

Benefizkonzert für das Hospiz Ellwangen & die Konrad-Biesalski-Schule im Zuge der Partnerschaft mit der Partnerstadt Abbiategrasso.

Apr
30
Dschungelbuch - Das Musical
Montag den, 30.04.2018
Veranstalter: Theatergruppe Hakuna Matata e.V.
Ort: Stadthalle

Das Dschungelbuch ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling. Die bekanntesten Erzählungen darin handeln von Mogli einem Findelkind, das bei Tieren im indischen Dschungel aufwächst.
Die Geschichten über Mogli stehen dem Genre des Entwicklungsromans nahe, da sie Mogli´s Erwachsenwerden und Bewusstwerdung vom verspielten Kind bis hin zum Herrn über die Tierwelt aufzeigen. Mogli muss lernen, dass die Gesetze der Natur hart sind und ein hohes Maß von Verantwortung fordern.
Im Kampf mit den Kräften der Natur, mit den Tieren und mit den Menschen reift das Kind zum selbstbewussten Jugendlichen. Trotz mancherlei kritischer Betrachtungen – man hat in der Darstellung der Charaktere und der Betonung des Gesetzes des Dschungels Kiplings positive Stellung zum Kolonialismus erblickt – ist die Bedeutung des Dschungelbuches für die spätere literarische Entwicklung sowie seine Stellung als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbücher der Welt kaum zu überschätzen Die Geschichte des Menschenjungen wurde bereits mehrfach verfilmt. Die wohl bekannteste Verfilmung fand in dem Zeichentrickfilm von Walt Disney im Jahre 1967 statt. Mit einer Vielzahl bekannter Melodien und Liedern wird aus einer wunderschönen Geschichte, ein hinreißendes Musicalerlebnis. Sicherlich am bekanntesten ist das Lied „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“, das auch auf keinen Fall fehlen darf.

Karten und Infos gibt es unter www.theater-ellwangen.de

Mai
01
Dschungelbuch - Das Musical
Dienstag den, 01.05.2018
Veranstalter: Theatergruppe Hakuna Matata e.V.
Ort: Stadthalle

Das Dschungelbuch ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling. Die bekanntesten Erzählungen darin handeln von Mogli einem Findelkind, das bei Tieren im indischen Dschungel aufwächst.
Die Geschichten über Mogli stehen dem Genre des Entwicklungsromans nahe, da sie Mogli´s Erwachsenwerden und Bewusstwerdung vom verspielten Kind bis hin zum Herrn über die Tierwelt aufzeigen. Mogli muss lernen, dass die Gesetze der Natur hart sind und ein hohes Maß von Verantwortung fordern.
Im Kampf mit den Kräften der Natur, mit den Tieren und mit den Menschen reift das Kind zum selbstbewussten Jugendlichen. Trotz mancherlei kritischer Betrachtungen – man hat in der Darstellung der Charaktere und der Betonung des Gesetzes des Dschungels Kiplings positive Stellung zum Kolonialismus erblickt – ist die Bedeutung des Dschungelbuches für die spätere literarische Entwicklung sowie seine Stellung als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbücher der Welt kaum zu überschätzen Die Geschichte des Menschenjungen wurde bereits mehrfach verfilmt. Die wohl bekannteste Verfilmung fand in dem Zeichentrickfilm von Walt Disney im Jahre 1967 statt. Mit einer Vielzahl bekannter Melodien und Liedern wird aus einer wunderschönen Geschichte, ein hinreißendes Musicalerlebnis. Sicherlich am bekanntesten ist das Lied „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“, das auch auf keinen Fall fehlen darf.

Karten und Infos gibt es unter www.theater-ellwangen.de

Mai
03
"Melchiors Musizierstunde"
Donnerstag den, 03.05.2018 um 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Städtische Musikschule
Ort: Städtische Musikschule, Saal

Kleine und große Schüler musizieren auf verschiedenen Instrumenten einzeln und gemeinsam in abwechslungsreicher Folge.
Organisation: Bernd Brunk

Mai
04
Dschungelbuch - Das Musical
Freitag den, 04.05.2018
Veranstalter: Theatergruppe Hakuna Matata e.V.
Ort: Stadthalle

Das Dschungelbuch ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling. Die bekanntesten Erzählungen darin handeln von Mogli einem Findelkind, das bei Tieren im indischen Dschungel aufwächst.
Die Geschichten über Mogli stehen dem Genre des Entwicklungsromans nahe, da sie Mogli´s Erwachsenwerden und Bewusstwerdung vom verspielten Kind bis hin zum Herrn über die Tierwelt aufzeigen. Mogli muss lernen, dass die Gesetze der Natur hart sind und ein hohes Maß von Verantwortung fordern.
Im Kampf mit den Kräften der Natur, mit den Tieren und mit den Menschen reift das Kind zum selbstbewussten Jugendlichen. Trotz mancherlei kritischer Betrachtungen – man hat in der Darstellung der Charaktere und der Betonung des Gesetzes des Dschungels Kiplings positive Stellung zum Kolonialismus erblickt – ist die Bedeutung des Dschungelbuches für die spätere literarische Entwicklung sowie seine Stellung als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbücher der Welt kaum zu überschätzen Die Geschichte des Menschenjungen wurde bereits mehrfach verfilmt. Die wohl bekannteste Verfilmung fand in dem Zeichentrickfilm von Walt Disney im Jahre 1967 statt. Mit einer Vielzahl bekannter Melodien und Liedern wird aus einer wunderschönen Geschichte, ein hinreißendes Musicalerlebnis. Sicherlich am bekanntesten ist das Lied „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“, das auch auf keinen Fall fehlen darf.

Karten und Infos gibt es unter www.theater-ellwangen.de

Mai
04
"Marotte Figurentheater" spielt "Das kleine Gespenst" von Otfried Preußler
Freitag den, 04.05.2018 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Stadtbibliothek Ellwangen
Ort: Palais Adelmann
  Nachdem das „Marotte“-Figurentheater aus Karlsruhe bereits einige Male in Ellwangen zu Gast war und stets seine kleinen Besucherinnen und Besucher aufs Neue begeistern konnte, hat es nun einen weiteren Kinderbuchleckerbissen im Gepäck. Auf Einladung der Stadtbibliothek zeigt es am Freitag, den 04.05.18 um 15 Uhr und um 16.30 Uhr im Palais Adelmann das fantasievolle Stück „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler. In der Geschichte erwacht das kleine Gespenst pünktlich zur Geisterstunde und spukt fröhlich durch das Schloss Eulenstein. Doch es hat die Welt noch nie bei Tageslicht gesehen und so hegt es den sehnlichen Wunsch, einmal über die Geisterstunde hinaus wach zu bleiben. Als dieser Traum plötzlich Wirklichkeit wird, beginnt für das kleine Gespenst ein aufregendes Abenteuer …
Karten für das Tischfiguren- und Schattenspiel sind ab Donnerstag, 05.04.18 zum Preis von 3,-- € in der Ellwanger Stadtbibliothek zu bekommen. Die Karten können auch telefonisch unter der Rufnummer 07961/84351 oder per E-Mail an „bibliothek@ellwangen.de“ für maximal 2 Tage reserviert werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass zu den Vorstellungen Kinder unter 4 Jahren nicht mitgebracht werden können.
Mai
05
Dschungelbuch - Das Musical
Samstag den, 05.05.2018
Veranstalter: Theatergruppe Hakuna Matata e.V.
Ort: Stadthalle

Das Dschungelbuch ist eine Sammlung von Erzählungen und Gedichten des britischen Autors Rudyard Kipling. Die bekanntesten Erzählungen darin handeln von Mogli einem Findelkind, das bei Tieren im indischen Dschungel aufwächst.
Die Geschichten über Mogli stehen dem Genre des Entwicklungsromans nahe, da sie Mogli´s Erwachsenwerden und Bewusstwerdung vom verspielten Kind bis hin zum Herrn über die Tierwelt aufzeigen. Mogli muss lernen, dass die Gesetze der Natur hart sind und ein hohes Maß von Verantwortung fordern.
Im Kampf mit den Kräften der Natur, mit den Tieren und mit den Menschen reift das Kind zum selbstbewussten Jugendlichen. Trotz mancherlei kritischer Betrachtungen – man hat in der Darstellung der Charaktere und der Betonung des Gesetzes des Dschungels Kiplings positive Stellung zum Kolonialismus erblickt – ist die Bedeutung des Dschungelbuches für die spätere literarische Entwicklung sowie seine Stellung als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbücher der Welt kaum zu überschätzen Die Geschichte des Menschenjungen wurde bereits mehrfach verfilmt. Die wohl bekannteste Verfilmung fand in dem Zeichentrickfilm von Walt Disney im Jahre 1967 statt. Mit einer Vielzahl bekannter Melodien und Liedern wird aus einer wunderschönen Geschichte, ein hinreißendes Musicalerlebnis. Sicherlich am bekanntesten ist das Lied „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“, das auch auf keinen Fall fehlen darf.

Karten und Infos gibt es unter www.theater-ellwangen.de

Einträge insgesamt: 19
1   |   2      »      
Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Tourist-Information
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr +
14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mai bis September zusätzlich:
Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.