JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Tourismus

Kalender

In Ellwangen ist was los!

Von:
Bis:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Kalendereinträge als PDF-Datei exportieren

Apr
10
Sonderausstellung "Spurensuche mit Herrn Hariolf - Die Vita Hariolfi (nicht nur) für Kinder"
Sonntag den, 10.04.2016 bis Montag den, 03.10.2016
Veranstalter: Geschichts- und Altertumsverein Ellwangen e.V./Tourismusverein Ellwangen e.V.
Ort: Schlossmuseum Ellwangen

Die Ausstellung richtet sich insbesondere an Kinder und Familien und zeigt anschaulich die Anfänge Ellwangens mit seinem Gründer Hariolf.
Die Lebensbeschreibung Hariolfs, die „Vita Hariolfi“, ist das älteste Schriftstück von Ellwangen. In ihr finden sich die wunderbaren Geschichten von geheimnisvollen Wundern und dem Leben der ersten Bewohner.
 
Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden die originalen Illustrationen zur Vita Hariolfi von der Künstlerin Judith Wettemann-Ebert, die erstmals öffentlich zu sehen sind.
Für die Ausstellung wurde zudem vieles zusammengetragen, was in Vergangenheit und Gegenwart an Hariolf erinnert.
 
Die Sonderausstellung baut eine Brücke vom 9. Jahrhundert, in dem die Vita Hariolfi geschrieben wurde, bis ins Jahr 2016.
 
Zu der Sonderausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm mit Schloss- und Stadtführungen angeboten.
 
Info: www.ellwangen.de und www.schlossmuseum-ellwangen.de.
 
Publikation: Matthias Steuer „Spurensuche mit Herrn Hariolf. Die Vita Hariolfi (nicht nur) für Kinder“, zahlr. Fotos/Abbildungen, 104 Seiten. Erhältlich im Schlossmuseum, bei der Tourist-Information und im Ellwanger Buchhandel. 23,00 €.
 

Mai
08
Ausstellung Peter Betzler "60 Jahre"
Sonntag den, 08.05.2016 bis Sonntag den, 05.06.2016 um 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Ellwangen
Ort: Palais Adelmann, Obere Str. 6

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 8. Mai um 11 Uhr im Palais Adelmann.

Begrüßung durch Herrn Dr. Anselm Grupp (Kulturamt, Stadt Ellwangen)

Es musizieren: Horch 3 - Thomas Bader, Stephan Behr, Thomas Frindt

Gedanken zum Werk von Peter Betzler: Sr. Christian Pfeier (Ellwagnen), Hubert Pfeil (Aalen-Wasseralfingen), Eckard Scheiderer (Aalen-Wasseralfingen), Anton Schmid (Kißlegg) und Dr. Markus Würmseher (Rehling-Au)

 Ausstellungsdauer: Sonntag, 8. Mai bis Sonntag, 5. Juni 2016

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 14 - 17 Uhr

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Über die Arbeit von Peter Betzler ist bereits vieles geschrieben worden, weshalb es  einer erneuten Bewertung seines Werks nicht bedarf. Der runde Geburtstag des Ellwanger Kunstpädagogen und Künstlers lädt deshalb vielmehr dazu ein, um auf sein Schaffen aus dreieinhalb Jahrzehnten zurück zu schauen. Die Ausstellung im Palais Adelmann und der vorliegende Katalog bieten so einen repräsentativen Querschnitt seiner Schaffenskraft.
Peter Betzler wohnt in Holbach, einer kleinen Ortschaft, nur wenige hundert Meter vom nördlichen Rande des Stadtbezirks entfernt. Hier hat er mit seiner Frau und seinen drei Kindern nicht nur seinen Wohnort und sein Zuhause gefunden, sondern hier hat er auch sein Atelier eingerichtet.
Von Holbach aus gleitet der Blick gegen Osten über Wälder und sanft ansteigende Wiesen zur Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg, während das Gelände auf der westlichen Seite der Ortschaft gegen den nahen Kressbachsee abfällt.
Das Wissen um dieses Umfeld ist für das Verständnis von Peter Betzlers Person wichtig, denn wird er nach seinem inneren Antrieb und der Inspiration für seine Arbeit fragt, so verweist er immer wieder auf die als Glück empfundene Teilhabe an der göttlichen Schöpfungskraft. Dieses Empfinden und Wahrnehmen von Schöpfung und Natur ist wichtig, um seine Bilder verstehen zu können. Seine Psalmen-Bilder wie auch seine weitgehend gegenstandslosen „Landschaften“ sind so zum  bildgewordenen Ausdruck seiner persönlichen Energiequelle geworden.
Dem Licht hat Peter Betzler dabei immer eine besondere Bedeutung zugemessen. Als Symbol des Lebens ist es ein Charakteristikum seiner Acrylarbeiten, das sich durch das Arrangement von kraftvollen Farbklängen in Rot, Blau und besonders Gelb zu immer neuen Kompositionen  formt, in denen der Raum nur selten greifbar wird, sondern vom Betrachter als sphärische Verdichtung erlebt wird.
Der Betzlers Arbeiten innewohnende Charakter der Sphärischen läßt natürlich vielerlei Deutungsmöglichkeiten zu, von denen einige in diesem Katalog exemplarisch wiedergegeben sind. Langjährige Wegbegleiter von Peter Betzler haben hier ihre Sicht auf seine Arbeiten in Worte gefasst und runden zusammen mit der Wiedergabe von Betzler Tonarbeiten, sowie seinen Aquarellen den Blick auf das Gesamtwerk des Künstlers ab. Ihnen sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Ebenso geht ein Dank an den Sohn des Künstlers, Lukas Betzler, der mit der Gestaltung des Katalogs einen persönlichen Beitrag zur Präsentation der Arbeiten seines Vaters geleistet hat.

Mai
22
Mit Hightech auf den Spuren der Kelten
Sonntag den, 22.05.2016 bis Mittwoch den, 11.01.2017
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen, Haller Straße 9


 
Sonderausstellung bis 15.1.2017
Alamannenmuseum Ellwangen
in Kooperation mit dem Keltenmuseum Hochdorf/Enz
und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
 
Der Einsatz hochmoderner Technik in der archäologischen Feldforschung hat enorm an Bedeutung gewonnen. Lasergestützte Vermessungs- und Dokumentationsmethoden und der Einsatz von 3D-Laserscannern zur Aufnahme komplexer Befunde gehören heute zum Standard der Grabungstechnik. Geophysik und Luftbildarchäologie stellen nach wie vor die wichtigsten Prospektionsmethoden zum Aufspüren archäologischer Denkmale im Gelände dar.
Am Beispiel keltischer Fundstellen aus Südwestdeutschland und benachbarten Regionen werden in der Ausstellung diese modernen Technologien im Dienst der Archäologie eindrucksvoll vorgestellt.
Begleitprogramm: Führungen am 5.6. | 3.7. | 7.8. | 4.9. | 2.10. | 6.11. und 4.12.2016 sowie 1.1.2017, jeweils um 15 Uhr
 
Info: Alamannenmuseum Ellwangen, Tel.: 07961/969747, alamannenmuseum@ellwangen.de, www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten: Di-Fr 14-17 Uhr, Sa | So 13-17 Uhr
24., 25. und 31.12.2016 geschlossen

Mai
31
Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten"
Dienstag den, 31.05.2016
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen

Vom 22. Mai 2016 bis 15. Januar 2017 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten" zu sehen. Die gemeinsam vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipierte Ausstellung zeigt, dass Archäologie heute nicht nur Wissenschaft mit dem Spaten ist, sondern auch modernste Technik einsetzt.


Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de erhältlich.

Alamannenmuseum Ellwangen
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
Telefon +49 7961 969747
Telefax +49 7961 969749
alamannenmuseum@ellwangen.de
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14-17 Uhr
Samstag, Sonntag 13-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
24., 25. und 31.12.2016 geschlossen

Juni
01
Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten"
Mittwoch den, 01.06.2016
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen

Vom 22. Mai 2016 bis 15. Januar 2017 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten" zu sehen. Die gemeinsam vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipierte Ausstellung zeigt, dass Archäologie heute nicht nur Wissenschaft mit dem Spaten ist, sondern auch modernste Technik einsetzt.


Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de erhältlich.

Alamannenmuseum Ellwangen
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
Telefon +49 7961 969747
Telefax +49 7961 969749
alamannenmuseum@ellwangen.de
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14-17 Uhr
Samstag, Sonntag 13-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
24., 25. und 31.12.2016 geschlossen

Juni
02
Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten"
Donnerstag den, 02.06.2016
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen

Vom 22. Mai 2016 bis 15. Januar 2017 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten" zu sehen. Die gemeinsam vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipierte Ausstellung zeigt, dass Archäologie heute nicht nur Wissenschaft mit dem Spaten ist, sondern auch modernste Technik einsetzt.


Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de erhältlich.

Alamannenmuseum Ellwangen
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
Telefon +49 7961 969747
Telefax +49 7961 969749
alamannenmuseum@ellwangen.de
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14-17 Uhr
Samstag, Sonntag 13-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
24., 25. und 31.12.2016 geschlossen

Juni
03
Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten"
Freitag den, 03.06.2016
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen

Vom 22. Mai 2016 bis 15. Januar 2017 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten" zu sehen. Die gemeinsam vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipierte Ausstellung zeigt, dass Archäologie heute nicht nur Wissenschaft mit dem Spaten ist, sondern auch modernste Technik einsetzt.


Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de erhältlich.

Alamannenmuseum Ellwangen
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
Telefon +49 7961 969747
Telefax +49 7961 969749
alamannenmuseum@ellwangen.de
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14-17 Uhr
Samstag, Sonntag 13-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
24., 25. und 31.12.2016 geschlossen

Juni
04
Ellwangen ist bunt - Eine Welt für alle
Samstag den, 04.06.2016
Veranstalter: Stadt Ellwangen
Ort: Ellwanger Innenstadt, Fuchseck

Festprogramm „Ellwangen ist bunt – Eine Welt für alle!

Bühnenprogramm Fuchseck am Samstag, 04. Juni 2016, 16.00 bis 22.00 Uhr

16.00 Uhr Eröffnung von Herrn Oberbürgermeister Karl Hilsenbek

16.15 Uhr Chor Intonata

16.30 Uhr Albanische Tanzgruppe

16.45 Uhr Thailändische Tanzgruppe

17.00 Uhr Dance-Abteilung TSV Ellwangen

17.15 Uhr Brasilianische Tanzgruppe

17.30 Uhr Goldskool Flavour & Rhythm Architex - Breakdance Shows aus dem DRK Ellwangen

17.45 Uhr Keraamika s House of Dance - Moderne Tanzformen in Ellwangen und Ostalb

18.00 Uhr  MC Immanuel

19.00 Uhr Amy and Me

20.00 Uhr Band „Soul 44“

Bühnenprogramm Fuchseck am Sonntag, 05. Juni 2016, 10.00 bis 16.00 Uhr

10.00 Uhr Spanische Band Grupo Alegria

10.30 Uhr Tamilische Tanzgruppe

10.40 Uhr Natalia Edin am Saxophon

11.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit Posaunenchor

12.00 Uhr Sopranistin Inna Schellhorn

12.15 Uhr Mädchenchor der Türkisch-islamischen Gemeinde 

12.30 Uhr „Die Krawallschachteln“ - Satirischer Gesang

13.00 Uhr „Breeze“ (amplaget)

13.30 Uhr Trommelgruppe der LEA-Bewohner

13.45 Uhr Theaterstück der Kultur- Karawane zur Thematik Ghana (Rathaus Innenhof)

14.45 Uhr Griechische Tanzgruppe

15.00 Uhr Dance-Abteilung TSV Ellwangen

15.15 Uhr „Die Träumer“ Flüchtlingsband mit syrischem Rap

15.35 Uhr Tanzeinlage von Sonja Piontek mit den LEA-Kids

15.45 Uhr Brasilianische Tanzgruppe

16.00 Uhr Albanische Tanzgruppe

16.15 Uhr Thailändische Tanzgruppe

16.30 Uhr Keraamika´s House of Dance

16.50 Uhr Keraamika „Urban Dance Show"

17.00 Uhr Abschluss des Festes mit einem Luftballonwettbewerb (Druckerei Opferkuch)

 

Künstler:

Lydia Reichberg aus Ellwangen

Hamza Alabli aus Syrien, wohnhaft in Ellwangen

Kubilay Eralp Dincer aus der Türkei

Fabio Batz und Albert Krasniqi aus Ellwangen



Kinderprogramm:

Spielstraße

Kinderschminken

Malen mit Frau Reichberg

Luftballonwettbewerb (Druckerei Opferkuch)



Sew a Smile – Stand mit Verkauf der selbst hergestellten Babyausstattung zu Gunsten der Flüchtlingsarbeit



 













Eine-Welt-Fest in der Spitalstraße

 

  • Mobil Brot für die Welt

  • Kakao- Parcours oder Kaffee- Parcours mit der Verbindung zur Thematik Ghana

  • Faire Produkte Verkaufsstand Treffpunkt Nord- Süd

  • Verkaufsstand Manglaralto von der Familie Steffel

  • Informationsstand von Amnesty/ Viva con aqua

  • Kinderprogramm in der Marktstraße

Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrerin Knauss, Pfarrer Windisch und den Comboni Missionaren am Sonntag

  • Kuchenverkauf am Fuchseck (Sonntag)

  • Fair Trade T-Shirt-Stand

  • Theaterstück der Kultur- Karawane zur Thematik Ghana (Rathaus Innenhof- Sonntag)

Juni
04
150-Jahre VR-Bank Ellwangen
Samstag den, 04.06.2016
Veranstalter: VR-Bank
Ort: Schloss

Weitere Infos folgen.

Juni
04
Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten"
Samstag den, 04.06.2016
Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen
Ort: Alamannenmuseum Ellwangen

Vom 22. Mai 2016 bis 15. Januar 2017 ist im Alamannenmuseum die Sonderausstellung "Mit Hightech auf den Spuren der Kelten" zu sehen. Die gemeinsam vom Keltenmuseum Hochdorf und dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart konzipierte Ausstellung zeigt, dass Archäologie heute nicht nur Wissenschaft mit dem Spaten ist, sondern auch modernste Technik einsetzt.


Nähere Informationen sind beim Museum unter Tel. 07961/969747 sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de erhältlich.

Alamannenmuseum Ellwangen
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
Telefon +49 7961 969747
Telefax +49 7961 969749
alamannenmuseum@ellwangen.de
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14-17 Uhr
Samstag, Sonntag 13-17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
24., 25. und 31.12.2016 geschlossen

Einträge insgesamt: 52
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [6]
Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Tourist-Information
Montag bis Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr +
14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Mai bis September zusätzlich:
Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.