JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Tourismus

Karl-Heinz Knoedler Stiftung

Karl-Heinz Knoedler Stiftung

Gemälde Ochse
Gemälde Ochse

Spuren seines langjährigen Schaffens

Über fünf Jahrzehnte hat bis zu seinem Tod im Jahr 2000 der Künstler Karl-Heinz Knoedler in Ellwangen gelebt und gewirkt. Die Spuren seines langjährigen Schaffens sind in den Straßen und auf den Plätzen der Stadt kaum zu übersehen und bestimmen wesentlich die Kunst im öffentlichen Raum. 

Immens ist auch sein malerischer und zeichnerischer Nachlass, dessen geschätzte 3.000 bis 4.000 Arbeiten in der Galerie im ehemaligen Brauhauses des Schlosses Ellwangen sowie in seinen ehemaligen Atelierräumen im Westflügel des Schlosses aufbewahrt werden. Die Karl-Heinz Knoedler-Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis für das Lebenswerk von Karl-Heinz Knoedler mit Veröffentlichungen, Ausstellungen und wissenschaftlichen Studien zu vertiefen.

Eine Besichtigung ist nur nach Vereinbarung möglich!

Logo Karl-Heinz Knoedler Stiftung
Logo Karl-Heinz Knoedler Stiftung

Bildergalerie

Neger (1950)
Neger (1950)
Neger (1950)
Neger (1950)
Impression III (1963)
Impression III (1963)
Ochse (1966)
Ochse (1966)
Komposition in Silber (1978)
Komposition in Silber (1978)
Turmbau zu Babel mit Regenbogen (1990)
Turmbau zu Babel mit Regenbogen (1990)
Menetekel (1987)
Menetekel (1987)
"Es werde" III (1985)
"Es werde" III (1985)
Kosmogramm (1986)
Kosmogramm (1986)
Tore Jerusalems (1990)
Tore Jerusalems (1990)
Seehafen (1951)
Seehafen (1951)
 

Publikation

Karl-Heinz Knoedler
(1926 bis 2000)

Kreativität im Widerspruch (Stationen einer Handschrift)

Preis: 15,00 Euro
Herausgegeben von der Stadt Ellwangen - Kulturamt 2001

Mit Beiträgen von Wolfgang Nußbaumer, Hermann Schludi, Wolfram Krehl und Willi Habermann.

Aktuelles

Mittwoch, 21.11.2018, 19.30 Uhr:
Podiumsdiskussion "Ver- oder entsorgen -Der Künstlernachlass als Problem" Mit Dr. Manfred Saller, Wolfgang Nußbaumer, Ines Mangold, Clemens Ottnad und Dr. Anselm Grupp Wohnung und Atelier Knoedler / Schloss Ellwangen

Kulturamt Stadt Ellwangen in Zusammenarbeit mit Galerie Bernhard Maier

Archiv

Grafik zur Ausstellung Marlene Stark - Tor
Grafik zur Ausstellung Marlene Stark - Tor

Ausstellung Marlene Stark - Tor
Ausstellung: 23.03.-21.04.2013

Öffnungszeiten:
Samstag/Sonntag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Atelier Knoedler
Schloss Ellwangen, Ellwangen/Jagst
 
Zur Eröffnung der Ausstellung von Marlene Stark am Fr., den 22.3. um 19.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Die Einführung zur Ausstellung hält Henri Dietz.

Karl-Heinz-Knoedler-Stiftung
Abbildung: Mahlzeit, 2011, 60x80 cm, Öl auf Leinwand

Kontakt Kultur-, Presse- und Touristikamt

Stadtverwaltung Ellwangen
Kultur-, Presse- und Touristikamt
Herr Anselm Grupp
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84 246
Telefax: +49 (0) 7961 84 310
anselm.grupp(@)ellwangen.de

Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Tourist-Information
Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr +
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr + 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mai bis September zusätzlich:
Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.