JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zum Seitenanfang

Bürger

Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte 2014 für die Große Kreisstadt Ellwangen (Jagst)

Stadt Ellwangen (Jagst)
Öffentliche Bekanntmachung
Bodenrichtwerte 2014 für die Große Kreisstadt Ellwangen (Jagst)


Der Gutachterausschuss der Stadt Ellwangen (Jagst) hat für das Gemeindegebiet aufgrund von
§ 196 Baugesetzbuch (BauGB) und § 12 Gutachterausschuss-VO die Bodenrichtwerte für das Bauland und landwirtschaftliche Nutzflächen zum Stichtag 31.12.2014 ermittelt und in einem Richtwerte-verzeichnis sowie einer Richtwertekarte dargestellt. Die Richtwerte wurden als durchschnittliche Lagewerte für baureifes Land mit Erschließungskostenanteil (nicht Bauerwartungsland) und als land- und forstwirtschaftlich genutztes Land aus den in der Kaufpreissammlung ausgewerteten Kaufverträgen abgeleitet. Die Bodenrichtwerte gelten für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen.


Der Bodenrichtwert ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand (Bodenrichtwertgrundstück). Abweichungen eines einzelnen Grundstücks von dem Bodenrichtwertgrundstück in den wertbeeinflussenden Merkmalen und Umständen – wie Erschließungszustand, spezielle Lage, Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgestalt – bewirken in der Regel entsprechende Abweichungen seines Verkehrswertes von dem Bodenrichtwert. Bei Bedarf können Antragsberechtigte nach § 193 BauGB ein Gutachten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte über den Verkehrswert beantragen.


Die festgestellten Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung.
Ansprüche gegenüber den Trägern der Bauleitplanung, den Baugenehmigungs- oder den Landwirtschaftsbehörden können weder aus den Bodenrichtwerten, den Abgrenzungen der Bodenrichtwertzonen bei zonalen Bodenrichtwerten noch aus den sie beschreibenden Attributen abgeleitet werden. Die Zonenabgrenzung unterstellt nicht, dass alle Grundstücke innerhalb einer Zone gleichwertig sind.


Die Bodenrichtwerte werden hiermit nach § 196 Abs. 3 Baugesetzbuch ortsüblich bekannt gemacht. Die Richtwertekarte und das Richtwerteverzeichnis können außerdem auf der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses bei der Stadt Ellwangen (Jagst), Spitalstraße 4, Zimmer 134, 73479 Ellwangen (Jagst), eingesehen werden.


Die Bodenrichtwertkarte kann auf CD zum Preis von 20 Euro auch dort bestellt und erworben werden (Frau Maier oder Frau Häußler 07961- 84-253 / 84-252).


Ellwangen (Jagst), 27.07.2015


gez.


Dipl. Ing. Harry Burger
Vorsitzender des Gutachterausschusses

Übersichtsliste Bodenrichtwerte 2014 für die Große Kreisstadt Ellwangen (Jagst)

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Stadt Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-0
Telefax: +49 (0) 7961 84-310
info(@)ellwangen.de
Tourist-Information Ellwangen
Spitalstraße 4
73479 Ellwangen
Telefon: +49 (0) 7961 84-303
Telefax: +49 (0) 7961 5 52 67
tourist(@)ellwangen.de
Öffnungszeiten Rathaus
Montag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag: 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr + 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Multi Channel Konzept
Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.